Read Unerwartet Nachwuchs (M-Preg) by Chris McHart Online

unerwartet-nachwuchs-m-preg

Nach einer heien Nacht mit Gerome ist Alex schwanger, wofr er im Gefngnis landen knnte Er braucht Hilfe, aber von wem Es gibt nur einen, auf den er sich verlassen kann Sam, sein bester Freund, ist fr ihn da Sam hat schon lange Gefhle fr Alex Er mchte eine Familie mit ihm grnden Doch gerade, als die beiden zueinander finden, verschwindet Alex.Das Print hat ca 280 Seiten....

Title : Unerwartet Nachwuchs (M-Preg)
Author :
Rating :
ISBN : B07C78P9QQ
ISBN13 : -
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 298 Pages
File Size : 979 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Unerwartet Nachwuchs (M-Preg) Reviews

  • Traude P.
    2018-10-18 22:34

    Zum Inhalt wurde hier schon geschrieben. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und ich hoffe, dass es davon noch Fortsetzungen geben wird. Gerome würde sich sehr gut eignen. Seine Geschichte würde mich außerordentlich interessieren. Aber auch andere Charas würden sich anbieten. Mpreg finde ich süß und absolut nicht so unpassend, wie manche meinen. Es ist eine Fantasy Geschichte. Vampire, Wertiere, Hexen usw. gibt es ja auch nicht wirklich und es stört sich niemand daran. Wer sich also nichts dagegen hat, dass auch das "starke" Geschlecht Kinder bekommen kann, dem kann ich diese Geschichte wirklich empfehlen.5 Sterne und danke für vergnügliche Lesestunden.

  • Amazon Kunde
    2018-11-02 23:22

    Alex wird von Vampir Gerome geschwängert. Um in diesen lebensgefährlichen & illegalen Zustand durchzukommen sucht er Beistand beim langjährigen Freund und Mitbewohner Sam. Alex und Sam kommen sich in die schwierige Situation näher... Aber um an Informationen und passende ärztliche Versorgung zu kommen müssen den Gerome wieder finden....Spannend, einfach geschrieben mit ein Hauch Humor und Ironie die dem ganzen eine Sondernote geben. Die Charakteren und ihre Schicksale könnten jedoch näher eingegangen werden!

  • Tina
    2018-10-25 01:38

    Ich war zuerst etwas skeptisch, Männer die Schwanger werden was für ein Unsinn. Doch die Story ist spannend geschrieben, besonders weil Alex es auch nicht fassen kann was mit ihn geschehen ist. Alex und Sam stehen vor einen riesigen Problem das sie allein kaum bewältigen können. Auch der Vater des Kindes ist nicht begeistert von der Schwangerschaft und ist nicht ganz ehrlich gegenüber den zweien. Alles in einen ein packende Geschichte die auf jeden Fall lesenwert ist ,darum von mir fünf Sterne .Im Stillen hoffe ich auf eine Fortsetzung ... vielleicht mit Josh und Ash

  • cd
    2018-10-26 21:22

    Sex hat. Dabei platzt das Kondom. In den Nachrichten ist von einem Mann die rede, der ins Gefängnis gekommen ist, weil er schwanger geworden ist (warum erfährt man nicht), und auch Alex wird schwanger. Gerome steht nicht ganz zu seiner Vaterschaft, aus familiären Gründen, Sam ist mehr und mehr verliebt in den schwangeren Mann (etwas pervers) und wird zu seinem Anker in der verzweifelten Situation. Schwangere Männer in der frauendominierten Gay-Literatur verbinde ich ein wenig mit Penisneid. Dazu wird die Schwangerschaft und die saure-Gurken-esserei unendlich ausgewalzt, mit ein wenig Ätsch-Bätsch aus weiblicher Sicht. Dazu kommt das 1000 mal berührt- Thema dazu, ein wenig mit diesem seltsamen Beigeschmack, daß ein nicht so geliebter Mann die Chance sieht, jemandem nahe zu kommen, den er sonst nicht bekommen könnte, weil der/die einsam, hilflos und verzweifelt ist. Nun finde ich nicht, daß man eine Geschichte ablehnen sollte, wenn einem das Thema nicht gefällt, das wurde ja wirklich annonciert, selbst schuld, wenn man es kauft. Wenn man den ziemlich schwachsinnige Männer- Schwangerschaft- Vampier unbekanntes Tracker- Wergetier Plot ausblendet, ist die Geschichte recht spannend und ganz konventionell, die Schwangerschaft ist komisch, Sam ist wirklich liebenswert, es gibt sehr sympathische Protagonisten, die Bösen sind natürlich böse, böse, böse, also ein spannendes, ganz gutes Buch.