Read Inspiration: Wie Gedanken in den Kopf kommen und daraus Ideen entstehen by Bettina Mittelstraß Online

inspiration-wie-gedanken-in-den-kopf-kommen-und-daraus-ideen-entstehen

Inspiration der Begriff ist allgegenwrtig Keiner, der nicht schon einmal gesagt htte, dieses oder jenes inspiriere ihn oder ihm fehle die Inspiration Welche Erklrungsversuche bieten Philosophie, Psychologie oder moderne Neurowissenschaften an Kann man Inspiration gezielt herbeirufen und nutzbar machen Und wenn ja, wie bringt man die Quelle fr Innovationen und knstlerisches Schaffen zum Sprudeln Ohne die Bereitschaft fr sinnliche, bewusste Wahrnehmung kann die Auenwelt nicht in das Denken einflieen Meist wirkt ja eine ganze Symphonie von Eindrcken im Alltag auf uns ein, das meiste davon wird automatisch von uns ausgeblendet Die gezielteberwindung dieser Filtermechanismen ist aber entscheidend, wenn es darum geht, Eindrcke zu gewinnen, die als Quelle der Inspiration dienen knnen Im Unterschied zwischen Sehen und Betrachten wird das ebenso deutlich wie in der psychologisch so unterschiedlichen Bedeutung von Suchen und Finden.Eine wichtige Rolle spielen dabei die Fhigkeit zu einer tiefen Beobachtung, fokussierten Wahrnehmung und besonders der Tagtraum Ein Wechselspiel von zielgerichteter Aufmerksamkeit und einem von jeglichen Zielen losgelsten Denken ist die Basis, um Impulse, Beobachtungen und Erfahrungen in neue Zusammenhnge zu stellen und so Ideen und Erkenntnisse zu entwickeln um inspiriert zu sein....

Title : Inspiration: Wie Gedanken in den Kopf kommen und daraus Ideen entstehen
Author :
Rating :
ISBN : B01N4200LU
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Rowohlt E Book Auflage 1 9 Mai 2017
Number of Pages : 401 Pages
File Size : 678 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Inspiration: Wie Gedanken in den Kopf kommen und daraus Ideen entstehen Reviews

  • Sahnetorte
    2019-01-03 13:04

    Inhaltlich hab ich nichts Neues entdeckt ... es wirkte eher wie ein Abklatsch aller Bücher die es zum Thema gibt. Daher ging das Buch zurück.

  • Amazon Kunde
    2018-12-28 12:12

    Endlich ein Buch mit ganz alltäglich umsetzbaren Ideen und Anregungen, um eigene Kreativität zu entdecken. Ein wundervolles Buch auch als Geschenk.

  • Benedictu
    2019-01-23 12:12

    Dieses Buch glänzt mit seinen inspirierenden Zitaten:■ GERD GIGERENZER:In den psychologischen Lehrbüchern steht immer noch, daß Denken im Gehirn stattfinde – in neuronalen Netzen, mentalen Modellen oder bunten Bildern. Denken entsteht aber erst in der Interaktion von Kopf und Umwelt. (aus )■ EDUARD VON HARTMANN:Wenn ein Erfolg erzielt werden soll, muß sich die rechte Vorstellung zur rechten Zeit aus dem Schatze des Gedächtnisses willig darbieten, und daß es eben die rechte Vorstellung sei, welche eintritt, dafür kann nur das Unterbewußte sorgen; alle Hülfsmittel und Kniffe des Verstandes können dem Unterbewußten nur sein Geschäft erleichtern, aber niemals es ihm abnehmen....Erstens ist es keineswegs gleichgültig, welchen Boden das Genie in seinem Geiste bereitet hat, daß die Keime, die aus dem Unterbewußten hineinfallen, in üppigen organischen Formen aufschießen, denn wo sie auf Fels oder Sand fallen, da verkümmern sie. D.h. das Genie muß in seinem Fache geübt und gebildet sein, einen reichen Vorrat einschlagender Bilder in seinem Gedächtnisse aufgespeichert haben, und zwar in einer Auswahl des Schönen, die mit feinem Sinne vollzogen sein muß. Denn dieses Material ist der Stoff, in welchem sich die im Unbewußten noch formlose Idee gestalten will.(aus )■ DEUTSCHES VOLKSLIEDDie Gedanken sind frei!Wer kann sie erraten?Sie fliegen vorbeiwie nächtliche Schatten.Kein Mensch kann sie wissen,kein Jäger erschießen,es bleibet dabei:Die Gedanken sind frei!■ FRIEDRICH SCHILLER:«Ein großes Muster weckt NacheiferungUnd gibt dem Urteil höhere Gesetze»(aus )FAZITSoviel die Autorinnen auch an Ansichten bekannter Geistesgrößen und an Wissen über das bewußte und unbewußte Denken zusammengetragen haben, etwa daß bis zu 50 Prozent aller Gedanken im Tagtraum gedacht werden, es bleibt der Eindruck, das Thema nur umkreist zu haben. Auch das ist freilich ein Gewinn.

  • Julia aus Berlin
    2018-12-24 17:09

    Das Buch ist quasi ein „Rundumschlag“ zur Inspiration, wobei das Thema in seinen unterschiedlichsten Facetten beleuchtet wird. All das passiert zwar auf durchaus wissenschaftliche Weise, ist aber durch interessante Interviews, anregende Beispiele und lustige Anekdoten (und einen Witz!) durchaus kurzweilig und angenehm zu lesen. Zudem gibt es Inspirations-Tipps zwischendurch in den farblich gekennzeichneten „Musenküssen für den Eigenbedarf“. Zu vielen Sinnabschnitten gibt es inspirierende oder weiterführende Zitate.Nun zum Aufbau des Buchs. Es ist in drei große Kapitel aufgeteilt:Zuerst werden wissenschaftliche Fakten über das Gehirn und dessen Funktions- und Filtermethoden erläutert. Dabei wird zuerst die Wahrnehmung näher beleuchtet, dann die Arbeit des Gedächtnisses aufgezeigt und auf die absolute Wichtigkeit des Nichts-Tuns und Tag-Träumens hingewiesen. In diesem Kapitel befinden sich auch die Inspirations-Hilfen bzw. „Musenküsse“.Im zweiten Kapitel werden verschiedene Inspirationsquellen (vom Naturspaziergang über Drogengenuss und Museumsbesuch bis hin zum Duschen) benannt und verglichen.Das dritte Kapitel macht den Leser mit den verschiedenen Inspirations-Konzepten und dem Bedeutungswandel der Inspirations-Quelle im Laufe der Jahrhunderte vertraut.Abschließend kann man sagen, dass das Buch einer der raren Glücksfälle ist, in denen ein humorvoll-wissenschaftlicher Schreibstil gepflegt wird, wodurch auch schwierige Fakten und trockene historische Abhandlungen für nicht fachliche Leser optimal verständlich und lesbar werden.Zudem ist das Buch auch optisch ansprechend und praktisch gestaltet, z.B. mit farblich gekennzeichneten Kapiteln im Buchschnitt, in umrahmten Kästen eingefügten Zitaten oder farbig unterlegten Zusammenfassungen. Besonders gefielen mir die Illustrationen der Kapitel-Vorsatzblätter.Wie sagt man am Ende der Rezension immer so schön? Absolute Kaufempfehlung!