Read Timofei: Blutspur by Natalie Salkin Online

timofei-blutspur

Im vierten Teil der Vampir Reihe gert Kayla immer mehr zwischen die Fronten.Je lnger sie unterwegs sind, desto mehr scheinen Lestard und Jeremy sich zu verndern Kayla versucht das Geheimnis um Lestards erste Frau zu lften Doch die Wahrheit ist manchmal uerst schmerzhaft.Bereits erschienen Timofei Ses BlutTimofei BlutschuldTimofei Blutrache Timofei BlutspurTimofei Blutrausch ursprnglich geplanter Titel Blutopfer Ein Werwolf zum Frhstck hren ssen...

Title : Timofei: Blutspur
Author :
Rating :
ISBN : B00UY4LW3G
ISBN13 : -
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 283 Pages
File Size : 894 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Timofei: Blutspur Reviews

  • Bücherwurm
    2019-04-25 23:48

    Die Dramatik die diesem Buch innewohnt, die Geschichte selbst und ihre Charaktere, die durch ihre Gefühle authentisch wirken, machen dies zu einer ganz besonderen neuen Erfahrung, bei der man mit den Figuren nicht nur leidet sondern auch schockiert wird! Wann kommt denn der nächste Teil!? Vorsicht!!! Macht süchtig...

  • Onkel
    2019-05-05 17:55

    Ich bin kein Fan von mehreren Teilen einer Geschichte, aber wenn sie mich fesselt wie diese, bin ich manchmal auch dafür bereit. Wenn sie sich dann aber so in die Länge zieht und bei den Protagonisten sich keine Erfolge einstellen, wie hier, bin ich etwas enttäuscht. Hinzu kommt, daß man ständig auf den nächsten Teil warten muß. Wobei ich noch dazu verwirrt bin. Ist der nächste Teil "Blutopfer" oder Blutrausch". Beides nirgends noch zu finden und auch fraglich wann diese Teile oder Teil? auftaucht. Es wäre super gewesen die Teile in ein ganzes zu packen und dann erst vollständig zu präsentieren. Deshalb der eine Stern Abzug. ;)

  • Katja Schulz
    2019-05-09 23:01

    Wie ich schon im 3. Teil befürchtet habe, verrennt sich die Autorin ein wenig in ihrer Geschichte und zieht sie einfach zu sehr in die Länge.Die Geschichte um Kayla und Lestard geht weiter, aber irgend wie kommen die beiden Protagonisten nicht weiter. Sie reden nicht, sie lieben nicht, sie kommen kein Stück voran in ihrer Beziehung und so wird diese Geschichte mit diesem Buch für mich enden.Ich habe nichts gegen ein langes kennenlernen im Gegenteil im normal Fall finde ich es toll, aber hier lernt sich niemand kennen. Sie leben aneinander vorbei und sprechen nicht, ich kann nicht wirklich erkennen, das sie wahre Gefühle für einander haben und dieser ominöse Timofei ist auch nicht aufgetaucht.Das alles zieht sich wie Kaugummi und die Autorin schafft es einfach auch nicht die Spannung aufrecht zu erhalten, deshalb habe ich wirklich die Lust verloren und es interessiert mich auch nicht mehr, wie diese Geschichte weitergeht.Wie ich schon mal erwähnte, hätte man einfach ein Buch aus den ganzen einzelnen Geschichten machen sollen, das wäre bestimmt besser und lesenswerter gewesen und man hätte es auf das Wichtigste kürzen können, um die Spannung zu halten.

  • Astrid Janssen
    2019-04-26 22:39

    wo bleibt der nächste teil !warte schon ewig. gibt es überhaupt noch einen teil ? es ist ja schon ein Jahr her .

  • Susann
    2019-05-09 18:36

    Ich konnte nicht davon ablassen bis ich fertig war und ich hoffe das es bis zum 5. Teil Blutopfer nicht all zu lange dauern wird😍❤️