Read Sometimes It Lasts – Cage und Eva: Roman (Sea Breeze 5) by Abbi Glines Online

sometimes-it-lasts-cage-und-eva-roman-sea-breeze-5

Als Cage York endlich das lang ersehnte Sportstipendium bekommt, erkrankt Evas Vater so schwer, dass sie Cage nicht ans College in Tennessee begleiten kann Er stimmt nur zgerlich einer Fernbeziehung zu und erliegt schon bald einer gefhrlichen Versuchung Nachdem Eva einige Fotos zu Gesicht bekommt, auf denen Cage sich wie der Bad Boy benimmt, der er einmal war, bricht eine Welt fr sie zusammen ...

Title : Sometimes It Lasts – Cage und Eva: Roman (Sea Breeze 5)
Author :
Rating :
ISBN : B00Q2OSVYA
ISBN13 : -
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Piper ebooks 10 August 2015
Number of Pages : 563 Pages
File Size : 684 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Sometimes It Lasts – Cage und Eva: Roman (Sea Breeze 5) Reviews

  • saika84
    2019-03-24 11:22

    Cage und Eva planen gemeinsam nach Tennessee zu gehen, weil Cage endlich die Zusage für sein lang erträumtes Sportstipendium erhält. Doch das Leben macht den beiden einen Strich durch ihre Pläne, denn Evas Vater bekommt Krebs und ihm bleiben nur noch wenige Monate. Eva beschließt, das sie die noch verbleibende Zeit mit ihrem Vater auf seiner Farm verbringen möchte. Sie bittet Cage erstmal alleine nach Tennessee zu gehen. Cage würde am liebsten bei ihr bleiben aber Evas Argumente überzeugen ihn letztlich doch zu gehen. Beide sind sich Sicher, das ihre Liebe Stark genug ist diese Fernbeziehung zu überstehen. Aber da haben die beiden nicht mit Cages neuen Mitstudenten gerechnet, die alles dran setzten Cage da zu treffen, wo es ihm am meisten weh tut. Plötzlich bricht aufgrund einer gemeinen Intrige alles zusammen.Dies ist der fünfte Band der Sea Breeze Reihe. Den dritten Band dieser Reihe, der der erste von Cage und Eva ist, sollte man vorher unbedingt gelesen haben, da dieser darauf aufbaut. Die anderen Bände müssen nicht zwingend vorher gelesen werden, aber empfehlen würde ich es dennoch weil die anderen Charaktere immer wieder auftauchen und die Bücher wirklich gut sind. Erzählt wird die Geschichte im Wechsel aus Evas und Cages Sicht. Der Schreibstil ist wie bei allen Büchern von Abbi Glines erfrischend und locker leicht. Das Buch hat man mit seinen knapp 250 Seiten sehr schnell verschlungen. Ich fand diesen Band sogar noch besser als den ersten Teil der beiden. Gefühlt habe ich glaube ich von Anfang bis Ende durchgeheult weil ich so mit den beiden mitgelitten habe. In diesem Buch war einfach alles dabei. Familie, Freundschaft, Liebe, Tod, Krankheit, Intrigen..... Es war wirklich toll das Leben der beiden weiter zu verfolgen, so Emotional es in diesem Band auch war. Ich bin noch immer ganz aufgewühlt und gebe dem Buch natürlich die vollen 5 Sterne.

  • londongirl
    2019-03-21 10:19

    Eines ist nach diesem Teil ganz klar. Cage hat sich nicht nur in Evas Herz geschlichen, sondern auch in meins. ❤Natürlich geht es auch hier nicht ohne ein wenig Drama. Als Evas Vater schwer erkrankt, ändern sich Evas und Cages Pläne, sodass sie nicht gemeinsam nach Tennessee gehen können. Als Eva den bildhaften Beweis dafür erhält, dass Cage am College scheinbar wieder in alte Muster zurückfällt, ist sie wie vor den Kopf gestoßen. Natürlich ist ihre darauf folgende Reaktion im Ansatz verständlich. Wahrscheinlich würde jede Frau erst einmal so reagieren. Allerdings kann ich nicht verstehen, dass sie ihn die ganze Sache nicht einmal erklären lässt. Die Drohungen von Jeremy, sich Eva nie wieder zu nähern, und Evas verletzende Worte hätten Cage trotz allem nicht davon abhalten sollen, alles wieder gerade zu biegen. Ich muss zugeben, ich habe ganz schön mit ihm gelitten.Was er letzendlich getan hat, um Evas Vertrauen zurückzugewinnen, war einfach nur zuckersüß. 😍 Und auch wenn es manchmal nicht ganz so logisch war, wie die beiden sich verhalten haben, 😉 so ist doch ein wirklich tolles Buch. ❤

  • MissKitty
    2019-02-25 08:23

    Abbi Glines schreibt tolle Bücher und ich habe bis jetzt alle ihre Bücher gelesen. Ihr Schreibstil ist sehr angenehm und ich lese ihre Bücher wirklich gerne. Die Sea Breeze Romane kann man alle einzeln lesen, da die Geschichten abgeschlossen sind. Einzige Ausnahme sind die Cage und Eva Romane. Ihre Geschichte geht über zwei Romane und das ist auch gut so. Ich bin froh das ihre Geschichte so "lang" gezogen wurde des 2 Romane daraus entstanden sind. So konnte ich eine tiefere Bindung mit den Hauptprotagonisten eingehen. Teilweise haben die beiden mich doch sehr an Rush und Blaire erinnert. Was ich aber sehr schön finde da ich die Rosemary Beach Reihe liebe. Es ist also keine "neue" Geschichte die hier erzählt wird, aber sie ist mit so viel liebe, leidenschaft und auch humor geschrieben worden, das ich wirklich traurig war als ich Sometimes It Lasts zu ende gelesen hatte.

  • Maries Welt
    2019-03-20 11:16

    Was soll ich sagen, Abbi Glines schreibt (zu meiner großen Freude ') einfach wie am Fließband neue Bücher, und somit ist dies nun schon ein weiterer Teil aus der "Sea Breeze"-Reihe, und nach "While It Lasts" der zweite rund um Cage & Eva.Inhalt:Entfernung bedeutet nichts, wenn man alles füreinander ist ... Als Cage York endlich das lang ersehnte Sportstipendium bekommt, erkrankt Evas Vater so schwer, dass sie Cage nicht ans College in Tennessee begleiten kann. Er stimmt nur zögerlich einer Fernbeziehung zu ' und erliegt schon bald einer gefährlichen Versuchung. Nachdem Eva einige Fotos zu Gesicht bekommt, auf denen Cage sich wie der Bad Boy benimmt, der er einmal war, bricht eine Welt für sie zusammen.Allein schon die Tatsache, dass Abbi Glines den beiden die "doppelte Aufmerksamkeit" (in Form von zwei Bänden) widmete,machte die beiden für mich von Anfang an zu etwas Besonderem.Und Cage... Na ja, der hat sich langsam aber sicher nicht nur in Evas Herz gestohlen... *seufz*Cage lernte man ja schon bei Lows Geschichte kennen, und schon da interessierten mich seine Hinter- und Beweggründe,aber vor allem die Frau, die es schaffen würde, ihn zu zähmen.Und das ist mit Eva perfekt gelungen, wie ihn diesem Band einmal mehr deutlich wird.Anfangs hatte ich so meine Bedenken, weil die Reihe doch ganz anders ist als "Rosemary Beach",aber Eva und vor allem Cage, konnten mich in diesem Buch vollends überzeugen.Es ist wieder voller Höhen und Tiefen, Annäherungen, Verletzungen,Freundschaft, Herzschmerz und mit gaaanz viel Liebe gespickt, dass es einfach zum Dahinschmelzen war! 'Typisch Abbi Glines eben.Für mich lebt dieses Buch vor allem durch Cage.Ich weiß nicht, aber schon in Band 1 fand ich ich ihn einfach grandios.Sein Handeln wirkt einfach an jeder Stelle echt und auch seine langsame Wandlung, die durch Eva herbeigeführt wird,von einem absoluten Play Boy zum hingebunsvollen Freund und Beschützer,war einfach nur zum Anbeten.Trotzdem haben beide weiterhin ihr Päckchen zu tragen, wenn auch auf ganz unterschiedliche Art und Weise,und diese machen es ihnen oftmals schwer nach vorne zu blicken.Und dann gibt es da ja auch noch Cages ehemaligen "Schnitten", die nicht so einfach ein "Nein!" akzeptieren!Werden die beiden trotzdem zusammenfinden?Hach.... Mehr gibt einfach nicht mehr zu sagen, nur, dass es absolut perfekt war.Man erfährt am Ende wieder sehr viel über die Entwicklung der anderen Paare und vor allem die Neuigkeitenvon Low und Marcus haben mich zu Tränen gerührt...Aber auch das "Happy End" von Cage & Eva (und ja bitte, ich glaube nicht, dass sich jetzt jemand gespoilert fühlt)hat mich nach meinen Taschentüchern greifen lassen! 'Meinen großen Respekt an Abbi Glines und ihren unerschütterlichen Einfallsreichtum,der mir jedes mal aufs Neue Gänsehaut und absolute Lesefreude vermittelt!Jetzt warte ich gespannt auf die Geschichte von Jess & Jason,die dann ab dem 14. September in "Misbehaving" nachzulesen sein wird.