Read Die Liste by Martin Assmuth Online

die-liste

Hugo Sanchez ist der Experte fr verdeckte Operationen beim Bundesnachrichtendienst in Berlin Er wird mit der franzsischen Polizistin Chlo Lafite beauftragt einen Selbstmord im Hauptquartier von Europol zu untersuchen Sie lsen mit den geheimen Ermittlungen eine tdliche Jagd nach Der Liste aus, in der die Grenzen zwischen Gut und Bse zu einem dunklen Grau verschwimmen und Sanchez sich entscheiden muss Wie weit will er gehen...

Title : Die Liste
Author :
Rating :
ISBN : B00GDCY5SM
ISBN13 : -
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 270 Pages
File Size : 961 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Liste Reviews

  • Manuela Brugger
    2018-11-08 18:08

    Ich habe den Krimi als Gratis-E-Book auf meinen Kindle geladen. Der Anfang und die Kurzbeschreibung waren noch sehr vielversprechend, die Idee der Geschichte interessant. Leider kam weder die sprachliche noch die inhaltliche Ausarbeitung über den eines "Groschenromans" hinaus, von einigen sprachlichen Schnitzern mal ganz abgesehen. Schade, mit ein bisschen tiefer gehender Recherche und mehr literarischem Geschick, hätte aus dem Plot durchaus was werden können. So blieb es seicht, enthielt unnötig viel Gewalt und die Liebesgeschichte war unglaubwürdig und wenig fesselnd. Ich habe nicht nur einmal den E-Reader an entscheidenden Stellen ohne zu zögern weggelegt, weil das Fernsehprogramm spannender war!Gut dass es ein Gratis-Buch war!

  • Amazon-Kunde
    2018-11-08 13:22

    Der Auftrag beginnt für Hugo Sanchez ziemlich unspektakulär, er soll einen vermeintlichen Selbstmord untersuchen. Doch bald ist klar, dass mehr dahinter steckt. Er nimmt die Fährte eines kriminellen internationalen Drogenbosses auf, der unliebsame Rivalen aus dem Weg räumt und in Form der "Liste" ein mächtiges Mittel in Händen hält...Das Buch ist spannend geschrieben und ich habe es auf einmal verschlungen. Die Thematik ist sehr aktuell, bzgl. Datenschutz, Drohnen etc.Kurzweilige Unterhaltung für zwischendurch, aber der Funke ist nicht ganz übergesprungen. Das Tempo des Buches ist etwas unstetig, die Handlung ab der Hälfte sehr vorhersehbar und die Charaktere leider nicht ganz griffig.

  • Sabine 1705
    2018-10-21 14:01

    Anfangs fand ich es mit den Protagonisten und den div. Schauplätze etwas verwirrend, die Story hat mich jedoch sehr gefesselt. Man musste den Krimi schnell fertig lesen, da es einem doch interessierte wie die Story -hoffentlich ein Happy-End- ausgeht.Konnte mich gut in die jeweiligen Schauplätze reindenken. Die Thematik -Spionage, Datenweitergabe derzeit ja wieder mal aktuell ist. Empfehlenswert!!!Ob es eine Fortsetzung für Hugo Sanchez und Co gibt?

  • UK74
    2018-10-22 14:59

    Ich fand das Buch nicht schlecht, besonders angesprochen hat es mich aber auch nicht. Es fehlte mir ein wenig an Spannung, die Liebelei haette nicht Not getan und wertet die Geschichte nicht gerade auf. Auch wird Frau hier wieder als nettes Beiwerk dargestellt das beschuetzt werden muss und sich bei der ersten sich bietenden Gelegenheit anschliessen lässt.

  • Eva S.
    2018-11-01 17:04

    Dies ist das 1. Buch dieses genialen, jungen Autors. Ich habe es verschlungen. Es ist sehr spannend! Ich habe auch Teil 2 gelesen, "im Schatten der Macht" - kann man bei Amazon kaufen. Teil 2 ist sogar noch besser, als Teil 1. Ich hoffe, es gibt bald ein weiteres Buch von Martin Aßmuth.

  • Amazon Kunde
    2018-11-12 17:13

    Sehr guter Zustand und schnelle Lieferung, alles Einwandfrei. Ich bin mit Amazon sehr zufrieden und werde auch weiterhin BEstellungen aufgeben.

  • ich
    2018-11-14 18:06

    Ich mag solche Bücher sehr, man kann sie nicht weglegen, aber muss sich auch keine Nächte um die Ohren schlagen, um dranzubleiben.Der Autor ist ein sympathischer Kerl, den ich sogar persönlich kenne.Ich freu mich auf nen 2. Teil.Bin gespannt, wer in einer Verfilmung - sollte sie je kommen - die Hauptrolle spielt.Ach so zum Inhalt - lest selber, es lohnt sich.

  • Amazon-Kunde
    2018-10-21 21:28

    Alle Klischees sind bedient: Böser Araber, gute Deutsche/Franzosen (Westler) die überforderten, guten Araber helfen —> nichts Neues!Beiläufig wird eine flache Liebesgeschichte erzählt.