Read Merkwürdige Reisen im fernsten Asien 1537-1558 by Fernao Mendes Pinto Online

merkwrdige-reisen-im-fernsten-asien-1537-1558

Buchgemeinschaften Pappe Gebraucht Gut Illustr Deutsch 408Seiten...

Title : Merkwürdige Reisen im fernsten Asien 1537-1558
Author :
Rating :
ISBN : B00DCDALVK
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Buchgemeinschaften 1900
Number of Pages : 373 Pages
File Size : 688 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Merkwürdige Reisen im fernsten Asien 1537-1558 Reviews

  • M. Ferreira
    2018-10-30 10:45

    Als Portugiesin las ich das Buch auf Portugiesisch und wurde beeindruckt. Als Geschenk an Freunde, die viel Verbindung zur alten und klassischen Literatur haben, habe ich das Werk gekauft und auch sie wurden sehr positiv beeindruckt.

  • Thomas Mayer
    2018-11-05 11:02

    Ich vergleiche das Buch mit Marco Polos Reisebericht und mit Pögls Historia tragico maritima.Prinzipiell muss man ja dankbar sein muss, dass es so alte Tatsachenberichte zu lesen gibt. Die Berichte von Pinto sind natürlich auch recht interessant. Ich kann mir nur beim besten Willen nicht vorstellen, dass alles der Wahrheit entspricht. Schon Kroboth in der Einführung des Buches schreibt, dass man Pinto vorwarf nicht "ganz" die Wahrheit erzählt zu haben.Z.B. erleidet Pinto während all der Jahre seines Aufenthalts in Asien fast 10x Schiffbruch, wird ungefähr 5x Sklave zum Sklaven gemacht und verkauft, hat bestimmt 15x Kämpfe mit Seeräubern. Er schafft es aber immer zu überleben.Im Vergleich dazu sind die portugiesischen Schiffbrüchtigenberichte (Historia tragico maritima) von Pögl viel glaubwürdiger. Polos Reisebericht fand ich eher langweilig.Interessant sind Pintos SChilderungen auf jeden Fall. Manche Beschreibungen sind ziemlich brutal, z.B. von Hinrichtungen, Belagerungen, Massakern an Fraunen und Kindern, etc.Schade das durch diese teilweise Unglaubwürdigkeit ein grossartiger Reisebericht überschattet wird.