Read Lisa by Mike Chipp Online

lisa

Beschreibung der Kurzgeschichte Lisa fhrt ein idyllisches Leben im Mehrfamilienhaus ihres Vaters am Rande der Stadt Doch die Harmonie wird zunehmend gestrt Immer hufiger nimmt sie seltsame Dinge war, die ihr Angst einjagen Ihr Freund Joe, versucht ihrem ungewhnlichen Verhalten auf die Spur zu kommen und macht eine schreckliche Entdeckung....

Title : Lisa
Author :
Rating :
ISBN : B00BG6MAFA
ISBN13 : -
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 497 Pages
File Size : 870 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Lisa Reviews

  • J.R
    2019-04-08 04:52

    ich hab die kurz geschichte kostenlos runtergeladen, also dafür war es okay.nix besonderes, aber für den 10 min zeit vertreib warum nicht. aber gebt um himmelswillen kein geld dafür aus....

  • corona
    2019-04-01 23:18

    Zugegeben: Die Rezension von Mondkind fand ich, äh, ziemlich sinnfrei. Dann las ich das Werklein und kann mich Mondkind nur anschließen! Das Werk ist sinnfrei! Keinerlei Logik stört den Lesefluss, auf Zusammenhänge braucht man sich nicht zu konzentrieren, denn es gibt kaum welche, die Namen der Personen werden fast immer im Zusammenhang mit ihrer dramaturgischen Funkton genannt - eine wirklich mühelose Lektüre! Auch für Personen mit schwachem Herzen vorbehaltlos zu empfehlen, sofern sie die Schlussszene von "Psycho" vor Augen haben.Und das beste Extra: Es hält einen nicht lange auf!

  • Hallyhex
    2019-04-08 05:03

    Die Geschichte ist super geschrieben und gut aufgeteilt in die jeweiligen Kapitel.Lisa führt ein idyllisches Leben im Mehrfamilienhaus ihres Vaters am Rande der Stadt. Doch die Harmonie wird zunehmend gestört. Immer häufiger nimmt sie seltsame Dinge war, die ihr Angst einjagen. Ihr Freund Joe, versucht ihrem ungewöhnlichen Verhalten auf die Spur zu kommen und macht eine schreckliche Entdeckung, die ihm das Leben kostet. Als dann noch der Arzt das (ihr) Geheimnis entdeckt....

  • Mondkind1968
    2019-04-09 01:05

    Es erschliesst sich mir nicht so ganz, was das auf diesen 21 Seiten sein soll. Es ist zwar mit “Horror“ übertitelt, aber selbst diesen habe ich nicht gefunden. Ein Kurzhorrorthriller, der wirklich nur durch seine Kürze besticht.