Read Il viaggiatore leggero: Scritti 1961-1995 (La nuova diagonale) by Alexander Langer Online

il-viaggiatore-leggero-scritti-1961-1995-la-nuova-diagonale

Articoli per giornali e riviste, interviste e ritratti di persone resoconti di viaggi e di amicizie appelli per campagne militanti e spiegazioni sul funzionamento delle istituzioni digressioni autobiografiche, confessioni personali una vita straordinariamente ricca, a cavallo tra lingue e culture, tra Germania e Italia e tra ebraismo e cattolicesimo....

Title : Il viaggiatore leggero: Scritti 1961-1995 (La nuova diagonale)
Author :
Rating :
ISBN : B00AWQZMD2
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Italienisch
Publisher : Sellerio Editore 2 Januar 2013
Number of Pages : 599 Pages
File Size : 895 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Il viaggiatore leggero: Scritti 1961-1995 (La nuova diagonale) Reviews

  • Bibliofilo
    2019-05-17 09:49

    Diese Sammlung von Texten und Artikeln von Alexander Langer (aus einer Zeit von 1961 bis zum Freitod im Jahr 1995) gibt einen kostbaren Einblick in das Wirken eines brillanten und leider viel zu früh verstorbenen Kopfs, wobei durchaus auch überraschende Seiten seiner überaus fassettenreichen Persönlichkeit erkennbar werden.Die einzelnen Texte bestechen durch ihre immer noch brennende Aktualität, ihren Antikonformismus und der tiefen Menschlichkeit. In einem nüchternen Stil der sich meist direkt an den Leser richtet sucht Langer - ein Idealist ja, aber durchaus nicht weltfremd - immer das Schaffen von Brücken und das Vermitteln zwischen Parteien. Diese seine kompromisslos und bewusst (der die Sammlung abschließende Text zum Hl. Christopherus gibt hierzu Aufschluss) gelebte Mission (Mission durchaus in einem religiösen Sinn) zieht sich wie als roter Faden durch sämtliche Texte. Wenn auch nicht unbedingt alle ausgesprochenen Ideen geteilt werden können, ist das persönliche Engagement und die Zivilcourage mit welcher diese vertreten werden bewundernswert.Dies macht dieses Zeugnis des Werdegangs der Persönlichkeit Langer vor allem in einer Zeit, in welcher das Fehlen von oft beklagt wird (zuletzt erst mit dem Aufruf "Empört Euch!" von Stéphan Hessel), absolut lesenswert.