Read Im Tal des Fuchses by Charlotte Link Online

im-tal-des-fuchses

Ein sonniger Augusttag, ein einsam gelegener Parkplatz zwischen Wiesen und Feldern Vanessa Willard wartet auf ihren Mann, der noch eine Runde mit dem Hund dreht In Gedanken versunken bemerkt sie nicht das Auto, das sich n hert Als sie ein unheimliches Gef hl beschleicht, ist es schon zu sp t Ein Fremder taucht auf, berw ltigt, bet ubt und verschleppt sie In eine Kiste gesperrt, wird sie in einer H hle versteckt, ausgestattet mit Wasser und Nahrung f r eine Woche Doch noch ehe der T ter seine L segeldforderung an ihren Mann stellen kann, wird er wegen eines anderen Deliktes verhaftet Und berl sst Vanessa ihrem Schicksal....

Title : Im Tal des Fuchses
Author :
Rating :
ISBN : B0099SULEY
ISBN13 : -
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Random House Audio, Deutschland
Number of Pages : 184 Pages
File Size : 785 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Im Tal des Fuchses Reviews

  • Ma
    2019-04-28 20:40

    Eins vorweg: ich bin eigentlich ein absoluter Schnulzen-Leser und hatte vorher nie einen Krimi in der Hand. Ich wollte aber mal etwas Neues ausprobieren und bekam Charlotte Link als Autorin empfohlen.Zum Werk an sich: Ich empfand das Buch als sehr spannend und mitreißend. Ich konnte es gar nicht mehr weg legen, weil ich wissen wollte, wie es weiter geht.Sowohl die Story, als auch die Charaktere sind nachvollziehbar und hinein versetzbar umschrieben.Alles in einem ist das ein Klasse Buch!

  • falloutgracie
    2019-05-05 18:34

    Ich kann die negativen Rezensionen überhaupt nicht nachvollziehen. Hatte das Buch von Charlotte Link "Im Tal des Fuchses" nach einem Wochenende durch, so spannend war es! Die vielen verschiedenen Charaktere und ihre Verbindungen zueinander ergeben nur dann Sinn, wenn man - wie einige hier schrieben - keine Seiten überspringt oder sogar ganze Kapitel! Die Wiederholung der Geschehnisse über mehrere Charaktere hinweg ist doch logisch: jeder denkt und empfindet anders über ein Ereignis und ich fand es gut gelungen, dass Charlotte Link es geschafft hat, dass man sich in jeden der Charaktere hineinversetzen konnte.Nur 4 Sterne, weil...Was ich, um auch ehrlich zu sein, nicht so ganz nachvollziehen konnte, ist, wieso Jenna als einzige in der ersten Perspektive geschrieben wurde. Ich sah sie nicht so wirklich als Protagnistin im Buch, oder als wirklicher Schlüsselpunkt, noch war sie diejenige gewesen, die sich nach Vanessa Willard zum Tal des Fuchses auf die Suche machte. Ergab auch am Ende keinen so richtigen Sinn, außer dass der wahre Täter sich ihr offenbart. Aber dafür die Perspektive wechseln? Ihr Charakter war zu schwach, um zu "besonders" zu sein.Dann wurde gegen Ende des Buches von der Perspektive eines total Fremden geschrieben, der Jenna das Leben gerettet hat. Aber wie es in dem völlig verzweifelten Matthew Willard, dem Ehemann der entführten und verschleppten Dr. Vanessa Willard,nach all den Jahren zuging, von seiner Perspektive aus, wie es ihm im Inneren erging nachdem Vanessa gefunden wurde, das wurde komplett ausgelassen.Ich habe viele Krimi Romane gelesen, mit noch krankeren Tätern, die glaubhaft wirkten! Ryan Lee gehört nicht dazu. Er war ein Schäfchen im Wolfspelz, ein guter Täter, kein Monster. Man konnte ihn irgendwie nicht wirklich hassen sondern ihn nur bemitleiden.Das war mein erstes Buch von Charlotte Link und werde vielleicht noch andere ihrer Werke lesen.

  • Lizzi56
    2019-04-26 19:39

    im Tal des Fuchses ist ein sehr spannender Krimi. Ich bin ein Fan von Charlotte Link und habe schon einige Bücher von Ihr gelesen. Sie schreibt sehr spannend und man möchte nicht aufhören zu lesen. Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Angelika
    2019-05-12 00:40

    Schade, daß Buch lief zu 2/3 gut und spannend, dann zum Ende hin ein so übertrieben albernes, unrealistisches Spektakel welches mich zum Sterneabzug zwingt.

  • RMO Rainer M. Osinger
    2019-05-10 16:31

    Charlotte Link schreibt einfach absolut fesselnd!!!! Ja genau - die vielen verschiedenen Charaktere und ihre Verbindungen zueinander ergeben nur dann Sinn, wenn man - wie einige hier schrieben - keine Seiten überspringt oder sogar ganze Kapitel! Ich finde die negativen Rezis hier auch absolut fehl am Platz und völlig ungerechtfertigt! Super geschrieben - absolut spannend erzählt!

  • Miss Moneypenny
    2019-05-07 19:33

    Das Buch ist wie auch alle anderen Bücher von C. Link absolut lesenswert und mit einer Spannung durchzogen, die einen nicht aufhören lässt, weiterzulesen!Allerdings hat mich die Auflösung ein wenig enttäuscht, da ich persönlich mit eine spektakuläreren Erlösung der aufgebauten Spannung (wie es sonst bei Link so üblich ist) gerechnet hatte.

  • desperados149
    2019-05-19 18:36

    Also, ich fand dieses Buch toll.Eines nur zum "Buchrücken". Dies trifft nicht wirklich das, was man liest. Andererseits war ich persönlich auch ganz glücklich darüber. Ich kaufe meine Bücher immer im kleinen Bücherladen und dieses Buch wurde mir dort empfohlen. Ich hatte noch ein weiteres Buch bekommen, welches ich erst las und als ich dann zu Charlotte kam, mir den Rücken durchlas, dachte ich mir, warum hab ich dieses Buch gekauft?Aber ich fand es toll. Gut zu lesen, aufbauend spannend.Ich finde einige Kapitel nicht an den Haaren herbeigezogen, wie hier einige schreiben.Also: wenn Charlotte keine Krimis schreiben kann, wer kann es dann?Also: Pyjama und warme Socken an und ab ins Bette mit dem Buch unterm Arm. Ich kann es nur empfehlen.

  • Nadja
    2019-04-23 16:41

    Ich lese Charlotte Link sehr gerne! Und dieses Buch habe ich ganz schnell gelesen, sehr sehr interessant geschrieben. Vielen Dank für das Buch Charlotte Link😘