Read 30 Minuten Burn-out by Frank H. Berndt Online

30-minuten-burn-out

Ausgepowert, seelisch verausgabt, ausgebrannt jedes Jahr erleben tausende Fhrungskrfte, Manager, Selbststndige diesen Zusammenbruch ihres Leistungsvermgens Darunter leidet dann nicht nur die Gesundheit des Betroffenen, sondern auch sein gesamtes Umfeld Beruf, Partnerschaft, Familie und Freundeskreis Umso wichtiges ist es, rechtzeitig etwas gegen einen drohenden Burn out zu unternehmen Dieser Ratgeber beschreibt Interventionsmglichkeiten auf organisatorischer und individueller Ebene und gibt konkrete Hilfestellungen durch Tests zur Selbsteinschtzung, Tipps und Handlungsanleitungen Lesen Sie an welchen Symptomen man Burn out erkennt, wie Burn out entsteht, warum Stress nicht die Hauptursache ist, welche Gegenmanahmen es gibt....

Title : 30 Minuten Burn-out
Author :
Rating :
ISBN : B007KRMG3A
ISBN13 : -
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : GABAL Verlag Auflage 11 13 M rz 2012
Number of Pages : 592 Pages
File Size : 892 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

30 Minuten Burn-out Reviews

  • Katharina Ladann
    2019-02-24 08:00

    Ich habe schon einige Bücher über Burn out gelesen. In den wenigsten fand ich mich wieder.Was ich immer aus den Büchern gelernt habe - es hat viel, eigentlich außschließlich mit mir zu tun.Dieses Buch ist schon deshalb anders, weil es die äußeren Umstände mit berücksichtigt. Und die Menschen, die einen umgeben. Genau das habe ich bislang in anderen Büchern vermisst. Und in diesem kleinen Buch gefunden - dass es Zusammenhänge gibt, die nicht sofort durchschaut und erkannt werden und deshalb zum Burn out führen können.Erst mit Abstand und mit Hilfe dieses Buches gelang es mir, mich aus dem Burn out heraus zu ziehen.Außerdem gefällt mir, das der Autor selbst betroffen war - und ohne viel Drumherum sehr schnell auf den Punkt kommt. Ich habe mich wirklich angesprochen gefühlt.Danke dem Autor.Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

  • Dr. Nathalie
    2019-03-03 06:47

    Buch hält, was es verspricht.Alles knapp und verständlich erklärt.Nur, was mach ich jetzt mit meinem gewonnen Wissen?Bzw. muss ich gestehen, dass ich mich nach einigen Monaten nicht mehr an den Inhalt erinnern kann.Alleine wird man wahrscheinlich nicht aus dem Hamsterrad entfliehen können und sollte sich bei Burnout doch besser durch Fachpersonal beraten und helfen lassen.

  • A. Bludau
    2019-03-16 12:45

    Dieses Büchlein habe ich jetzt schon oft weiterempfohlen - Es gibt zwar Unmengen an Literatur zu dem Thema, aber gerade Leute, die erst gefährdet sind, würden sich diese nie reinziehen. Aber so ein kleines informatives Büchleich als Weckruf kommt da gerade richtig.

  • cb
    2019-02-19 04:45

    Kein wissenschaftliche Abhandlung zum Thema sondern einfach und kurz die Wichtigsten Infos zusammen gefasst.Für alle die Wissen wollen, wie es einem Menschen geht, der "Burn out" ist. Für alle die selber am Rande eines solchen stehen um sich selber beschrieben zu sehen. Ersetzt keine Therapie.

  • J. Tischer
    2019-03-02 07:52

    Alles, was man wissen möchte, übersichtlich. Es stimmt -30 Minuten reichen, wenn man es eilig hätte. Aber gerade bei dem Thema lohnt es sich ja, für sich selbst mal nachzudenken, was das Geschriebene für einen selbst bedeutet. Gelingt sehr gut.!

  • T. N.
    2019-02-25 04:45

    Die Themen sind gut beschrieben. Kann ich nur jedem Empfehlen. Nutze es jetzte seit 5 Jahren und es wird immer wieder aus dem Regal genommen.

  • Sobota
    2019-02-17 04:46

    Trotz des Titels "30 Minuten gegen Burnout" hat die CD eine Spieldauer von 60 Minuten. Das ist auch erforderlich, um für Diagnose und Therapie einer Erschöpfung ausreichend Raum zu schaffen. Den kritischen Zustand eines Burnouts sollten Betroffene sehr ernst nehmen. Die CD basiert auf eigenen Erfahrungen. Sie hilft vorzubeugen. Einzelne Titel lauten:- Symptomen- Ursachen- Risikogruppen- Gegenmaßnahmen- Innere AntreiberEs werden zunächst die Symptome eines Burnouts beschrieben und mögliche Folgeerscheinungen wie z.B. Depressionen erläutert. Tipps zu organisatorischen und individuellen Gegenmaßnahmen führen aus der Krisensituationen heraus: z.B.- Umfeld schaffen, bei dem das Risiko zum Burnout minimiert wird- Fort- und Weiterbildung bieten die Chance Lösungswege für Probleme zu finden- Alltagsabstand gewinnen und dabei kreative Lösungen aufspüren- Professionelle Helfer einbeziehen, um Kommunikationsknoten aufzulösen- Tagesprotokolle zum Energieab und -aufbau führen (Kraftdiebe(rot), Planungsbereiche (orange), Energiespender(grün)Drei Fragen zur Selbst- und Fremdeinschätzung geben Orientierung auf der Suche nach Energiespendern:- Wie ist das Verhältnis zwischen Energieabgabe und -zufuhr- Wie müsste ein ausgeglichener Energiehaushalt aussehen?- Welche drei Maßnahmen würden mich dem Ausgleich näher bringen?Besonders hilfreich finde ich den Blick auf innere Antreiber:Warum gelingt es nicht, nützliche Dinge wider besseren Wissens umzusetzen: z.B. in Stresssituationen einfach mal Pause machen? Die Antwort steckt in den inneren Glaubenssätzen, die meist seit unserer Kindheit in tiefenpsychologischen Strukturen schlummern. Fünf Schritte können Klarheit über die Hauptantreiber verschaffen (-> Beispiele):1. Was können die Folgen eines eingeschränkten Leistungsvermögens sein? -> Erschöpfung2. Wählen sie drei Konsequenzen die Angst machen -> Konzentrationsmangel, Schlafstörungen, De-Motivation3. Schaffen sie Sätze zu Wenn-Dann-Folgen -> Aus De-Motivation folgen Ablenkung, innere Widersprüche, Trotzverhalten4. Überlegen sie, welche Dann-Folgen die Einflussreichsten sind -> Wenn Trotzverhalten vorliegt, dann wirkt es für alle Beteiligten kontraproduktiv5. Die Wenn-Dann-Sätze mehrfach wiederholenJe weiter man fragt, je näher kommt man den Hauptantreibern.Fazit: Burnout ist Energieverschwendung von Menschen, die an unterkühlter Kommunikation leiden. Die Suche nach treibenden Kräften hilft aus der Sackgasse heraus. Tiefenstrukturen können so verfestigt sein, dass erst die Hilfe professioneller Berater einen Ausweg aufzeigt.

  • S. Engelhardt
    2019-02-24 06:57

    momentan wird viel geschrieben über Burn out aber dieses Buch vermittelt die Fakten ohne Schnickschnack. Zu empfehlen für alle, die einen schnellen Einblick in das Thema wollen. Hier erfährt man so zu sagen die Grundlagen auf denen man aufbauen kann.