Read 7-7-2007 (Salamandra Black) by Antonio Manzini Online

7-7-2007-salamandra-black

No es aventurado sospechar que el car cter spero y mordaz del subjefe Rocco Schiavone es la coraza de un hombre que vive atormentado por la culpa y est pose do por la ira y el dolor En esta quinta entrega de la serie que escal una vez m s al primer puesto de ventas en Italia se revela por fin el oscuro pasado de Rocco en Roma, donde, bajo la aparente normalidad del trabajo cotidiano y de su amor inquebrantable por Marina, su mujer, el incorregible polic a cultiva un entramado de amistades y lealtades peligrosas que, a la postre, supondr n su perdici n El verano de 2007, en plena can cula romana, Rocco sufre una fuerte sacudida que lo deja aturdido y desconsolado Marina se ha marchado de casa, triste y desenga ada tras descubrir que el elevado tren de vida que llevan se basa en los trapicheos de Rocco y sus amigos de la infancia Sumido en la desesperaci n, el subjefe debe investigar la muerte de dos estudiantes de Derecho, asesinados de forma tan violenta que todos los indicios apuntan a un ajuste de cuentas Despu s de semanas de intensas pesquisas, en las que logra destapar las conexiones internacionales de una red de narcotraficantes, Rocco obtiene la informaci n suficiente para interceptar un cargamento de droga Sin embargo, aunque lo ignora, acaba de dar un paso decisivo hacia el precipicio al asestar el golpe de gracia a la trama criminal, ha firmado una sentencia de muerte cuyo legado ser una guerra sin cuartel que se dilatar durante diez a os hasta alcanzar los fr os parajes de Aosta....

Title : 7-7-2007 (Salamandra Black)
Author :
Rating :
ISBN : 8416237263
ISBN13 : 978-8416237265
Format Type : Paperback
Language : Spanisch
Publisher : SALAMANDRA Auflage 1 30 September 2018
Number of Pages : 352 Seiten
File Size : 695 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

7-7-2007 (Salamandra Black) Reviews

  • Bruno Jundt
    2018-10-31 08:29

    Antonio Manzini ist es gelungen, mit dem Polizisten Rocco Schiavone eine sehr ungewöhnliche und darum faszinierende Persönlichkeit zu schaffen: manchmal witzig, macnhmal deprimiert, löst der Polizist spannende Fälle. Aber eben: das Hauptvergnügen in Manzinis Geschichten ist es, diesem Kommissar zu folgen, seine Launen, v.a. im Umgang mit seinen Untergebenen, seinen Chefs und den Verdächtigen. Man sollte die Serie unbedingt in der Reihenfolge ihres Erscheinens lesen, da ab und zu auf Geschehnisse in früheren Fällen angespielt wird. Ich habe alle Bücher mit grösstem Vergnügen gelesen, allerdings auf italienisch, ich weiss nicht, wie gut die Dialoge in einer deutschen Übersetzung wirken. Der oft verwendete Römerdialekt (Die Hauptfigur ist aus Rom) strahlt die gewisse Schnodrigkeit aus, die Rocco Schiavone anhaftet. Und etliche Wortspiele sind wohl kaum zu übersetzen.

  • Bibliofilo
    2018-10-22 04:28

    Im jüngsten Werk der Reihe des italienischen Krimiautors Antonio Manzini bietet der Autor den Lesern eine Rückblende in das frühere Leben des Vize-Quästors (Kommissar darf man ihn ja nicht heißen) Rocco Schiavone, vor seiner Strafversetzung nach Aosta. Blieb die Vergangenheit des Kommissars immer im Hintergrund (wenn sie den Kommissar im letzten Buch eingeholt hat), bietet dieses Buch Aufschluss für viele (wenn auch nicht alle) Fragen. Als Rahmenhandlung für die Rückblende dient ein langes Verhör des Vize-Quästors durch seinen Chef und dem ermittelnden Richter. So bekommt der Leser Aufschluss auf das einschneideste Ereignis im Leben von Rocco Schiavone. Gleichzeitig gibt es natürlich auch einen Fall, in dem es zu ermitteln gilt.Obschon die Figuren der „Saga“ um Rocco Schiavone mittlerweile nicht mehr neu sind (mittlerweile zählt die Reibe 6 Bücher und eine Sammlung von Erzählungen), schafft der Autor das Interesse und die Spannung aufrecht zu erhalten. Somit ist er wohl der würdigste Erbe des Altmeisters des italienischen Kriminalromans, Andrea Camilleri.Empfehlenswert, wie alle Bücher der Reihe!

  • Gonza
    2018-11-08 06:42

    Finalmente la pseudo trilogia iniziata un paio di libri fa con la morte di Adele arriva quasi ad una fine, soprattutto perché abbiamo tutti i retroscena della morte di Marina. Un Manzini che riesce a fare di uno "spiegone" un libro magistrale. Imperdibile

  • ADRIANA
    2018-10-28 03:30

    Romanzo accativante che fa un ' accurate pittura di Roma.

  • Tiziana Cherubini
    2018-11-08 08:15

    Entertaining book. I love the roman slang in it. I have read the ones before in the same series. This is a nice flashback explaining missing details...

  • anna71
    2018-10-17 01:40

    bello, piacevole da leggere

  • Riccardo
    2018-11-13 03:37

    Chiarificatore, da non perdere, bello.