Read 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg by Gerd Schultze-Rhonhof Online

1939-der-krieg-der-viele-vter-hatte-der-lange-anlauf-zum-zweiten-weltkrieg

Was hat die Generation meines Vaters dazu bewogen, nur 20 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg Adolf Hitler in einen neuen Krieg zu folgen Zun chst hat Gerd Schultze Rhonhof nur eine Antwort auf diese Frage gesucht Es ist der Beginn einer f nfzehnj hrigen Spurensuche, die in der jetzt vorliegenden 9 Auflage ihr vorl ufiges Ende gefunden hat Der Autor wartet mit einer gro en Zahl neuer Dokumente, Informationen und Erkenntnisse auf, um seiner Ausgangsfrage n her zu kommen So gibt es neue Abs tze Kapitel ber das M nchener Abkommen, Hitlers Lebensraumpolitik, Polens Rolle, Deutschlands Friedensangebote u a Dokumente belegen Es war eine ganze Anzahl von Staaten, die den Zweiten Weltkrieg angezettelt haben Und der Autor stellt fest Die deutsche Geschichte zwischen 1919 und 1939 ist nur zu verstehen, wenn man das zeitgleiche Geschehen in den anderen L ndern kennt....

Title : 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg
Author :
Rating :
ISBN : 3957681707
ISBN13 : 978-3957681706
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Olzog ein Imprint der Lau Verlag Auflage 9 berarbeitete und erweiterte 1 November 2015
Number of Pages : 484 Pages
File Size : 597 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg Reviews

  • Lehman
    2019-01-22 13:34

    Ich wurde lange in Geschichte unterrichtet, wie alle anderen vermutlich auch.Nun, es trug sich zu, daß ich dieses Buch las. Es ist kein Buch, das mal mal an einem Abend durchliest. Vielmehr ist es Stoff für viele Wochen. Eigentlich ein Arbeitsbuch.Jetzt bin ich durch und wundere mich, wie wenig man sich heutzutage für Geschichte interessiert, wie selten man Quellen hinterfragt, obwohl man uns das auch beibrachte.Ich habe nicht nur dieses Buch gekauft und gelesen, sondern jetzt auch einen Bibliotheksausweis. Man kommt nicht an alle alten Dokumente aber an sehr viele.Sehr empfehlenswert!

  • outlook1955
    2019-01-15 13:16

    Hatte bei YT einen Vortrag gesehen wo dieses Buch vorgestellt wurde. Natürlich sind 48 EUR ein Haufen Geld, aber nach ganz kurzer Überlegungszeit war mir das egal und es wurde bestellt.Bis dato habe ich erst 25% geschafft zu lesen und es wird mich auch noch bis in den Winter beschäftigen, aber was ich bisher gelesen habe hat mich überzeugt.Leider ist es ja nun mal so das wir im Geschichtsunterricht ja eingebläut bekommen das wir Deutsche ja am großen Elend der beiden WK`s schuld sind und wir bis zum Sankt Nimmerleinstag mit unserer Schuld zu Kreuze kriechen müssen. Das war zu meiner Schulzeit, 1962- 1975, nicht anders als wie es heute noch ist. Uns und unseren Kindern und Enkeln wird eine Generalschuld aufgeladen und damit haben wir zu Kreuze zu kriechen und nix anderes!Da ich bereits von diesem Glauben abgerückt war und mir diesen Rucksack schon längst von den Schultern geholt hatte, gab mir das bisher gelesene auch Recht.Unsere lieben Nachbarn auf der Insel sind diejenigen die mit ihren Vettern die ganze Chose auf den Weg gebracht hatten. Wenn man denen ihre Geschichte mal durchleuchtet müssten die sich in Grund und Boden schämen. Man muss sich nur mal die Frage stellen woher das Hause Windsor die ganze Kohle hat, wer dafür in`s Gras beissen musste. Und heute werden die, wenn sie heiraten, auch noch beklatscht und bejubelt und stellen sich als Weisse Ritter dar!Und Heute ist Deutschland immer noch nicht suverän, wir sind immer noch besetztes Land weil die ganzen Kanzler und Präsidenten von Beginn an in Washington vorstellig und anzutreten hatten und dort die Richtung vorgegeben wird. Und wehe einer tritt aus der Reihe.....!!! Das ist aber ein anderes Thema welches auch schon etliche gute Bücher gefüllt hat.Meiner Meinung nach sollte dieses Buch zur Pflichtlektüre für zukünftige Lehrer werden bevor sie mit irgendeinem Mist auf unsere Kinder und Enkel losgelassen werden!!!

  • Wolfgang H.
    2019-01-10 21:32

    Dieses Buch ist wirklich lesenswert und ist jeden Cent wert! Eine detaillierte Recherche über die wahren Hintergründe die zum WW II führten. Gründlicher und ehrlicher als die Mainstream-Geschichtsschreibung, die immer wieder zum gleichen Ergebnis kommt. Mir hat dieses Buch in vielen Aspekten "die Augen" geöffnet. Viele Punkte decken sich mit dem Buch "Verborgene Geschichte" (ebenfalls bei Amazon, auch sehr lesenswert). Dieses Buch ist m.E. Pflichtlektüre für Geschichtsinteressierte!!!

  • Biene68
    2019-01-10 18:19

    Dies ist meine erste Rezension, die ich über ein Buch verfasse. Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit der deutschen Geschichte, nicht nur von 1933-1945! Ich habe noch nie so ein gut recherchiertes und spannendes Buch zu diesem Thema gelesen, ja regelrecht verschlungen. Selbst Literatur aus den 70er Jahren kommt da nicht mit. Die Erkenntnis, dass wir die letzten 70 Jahre über die Gründe des Beginns bzw. Ausbruchs des 1. sowie des 2. WK belogen wurden, erschüttert mich in meinen Grundfesten und in dem Glauben in einer Demokratie zu leben. Ich kann nur jedem Geschichtsinteressierten dieses Buch wärmstens empfehlen. Durch das Erkennen und Verstehen der Zusammenhänge und Hintergründe der Handelnden wird einem die ganze Tragweite nicht nur dieses Zeitabschnittes der deutschen Geschichte bewusst und man versteht auch das gegenwärtige politische Handeln. Natürlich gibt es auch genügend Kritiker, die das Gegenteil behaupten. Frei nach dem Motto - es kann nicht sein, was nicht sein darf! Vielen Dank an Gerhard Schultze Rhonhof, der mir mit seinem Werk die Augen geöffnet hat!

  • Wolle P. aus NRW
    2018-12-29 14:15

    Das Buch ist außerordentlich angereichert mit Hintergrundinformationen, die in dieser Form in den gängigen Geschichtbüchern nicht erwähnt werden und insbesondere das Wirken im Hintergrund aller anderen Akteure aufzeigt. Aufmerksam geworden bin ich auf den Autor durch ein YouTube Video anlässlich eines Vortrags mit eben diesem Titel, welchen er als einziger "Hobbyhistoriker" im Rahmen eines Symposiums mit professionellen Historikern gehalten hat. Das Buch habe ich mir danach bestellt, damit ich mir die Feinheiten noch einmal in aller Ruhe zu Gemüte führen kann. Da der Volksmund sagt, dass Geschichte stets von den Siegern geschrieben wird, ist das Buch aus meiner Sicht für all diejenigen zu empfehlen, die ihr Geschichtswissen abseits des geschichtlichen Mainstreams erweitern wollen.

  • Werkmeister/NRW
    2019-01-10 17:17

    Ich habe den ehemaligen General Schulze-Rhonhof selber persönlich als Soldat kennen und schätzen gelernt. Seine Sichtweise ist sehr persönlich und sicherlich nicht ganz unrichtig.

  • Lars
    2019-01-13 14:28

    Ich finde das ist ein super Produkt, die Qualität und Verarbeitung stimmen, der Preis ist in Ordnung, kann ich empfehlen.