Read Delicious Club 2: Liebesperlen und Zuckerguss by Kat Marcuse Online

delicious-club-2-liebesperlen-und-zuckerguss

Aidan Ross, Besitzer des exklusiven Delicious Club, hat alles im Leben erreicht, was er sich ertr umte Doch es gibt niemanden, der zu ihm geh rt, seinen Erfolg mit ihm teilt, neben ihm einschl ft, beim Erwachen an seiner Seite ist Da begegnet ihm die Konditorin Sophia und Amors Pfeil trifft ihn mitten ins Herz W hrend Aidan sein Gl ck kaum fassen kann, wird der Master in ihm empfindlich auf die Probe gestellt Sophias ausgepr gte Fantasien einer dominant devoten Beziehung treiben ihn in eine Richtung, die er noch nicht einschlagen will Um die Kontrolle nicht zu verlieren, geht er ihren Weg mit, doch der entspricht nicht seinen Vorstellungen....

Title : Delicious Club 2: Liebesperlen und Zuckerguss
Author :
Rating :
ISBN : 3944504550
ISBN13 : 978-3944504551
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Weltenschmiede Verlag 16 Oktober 2017
Number of Pages : 284 Seiten
File Size : 887 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Delicious Club 2: Liebesperlen und Zuckerguss Reviews

  • Marie Ledoux
    2019-01-31 08:42

    Eigentlich mag Aidan Ross keine süße Backwaren, doch die Zitronen Törtchen erweichen sogar seinen Gaumen. Es ist nicht nur eine Geschmacksexplosion sondern die Bäckerin Sophia ist auch noch eine richtige Augenweide, die Aidan sofort auffällt. Sein Leben erscheint perfekt. Er hat finanziell ausgesorgt, geschäftlich ist er sehr erfolgreich, allerdings fehlt ihm noch die richtige Frau an seiner Seite.Sophia dagegen arbeitet zwei Schichten in dem Cafe, um die Schulden, die ihr Exfreund angehäuft hat, abzubauen. Nicht mehr lange und sie kann sich darauf konzentrieren ihren Traum von der eigenen Konditorei zu verwirklichen. Aidan schleicht sich schnell in ihre Gedanken, aber nach dem ersten Treffen, kommt er nicht mehr im Cafe vorbei. Nur durch einen glücklichen Zufall kreuzen sich ihre Wege wieder. In Aidans Club soll sie als lebendes Buffet bei einer Geburtstagsparty dabei sein. Er reagiert sofort und will sie nicht teilen. Er ergreift sofort die Chance Sophia mit seinem Lebensstil bekannt zu machen.Meine Meinung:Ich bin eine begeisterte Leserin der Autorin. Sie schafft es immer wieder mich in eine romantische sexy Welt eintauchen zu lassen.Ihre Figuren sind äußerst sympathisch. Nicht ganz einfach sondern mit Problemen, die jeder Mensch nachvollziehen kann.Sophia hat fast das Vertrauen in die Männer verloren, doch ihre Träume will sie verwirklichen. Als Aidan in ihr Leben tritt, erkennt sie recht schnell, dass er einen weiteren Teil ihrer Träume erfüllen könnte. Seine Dominanz in sexuellen Dingen erregt sie sehr.Aidan ist sich seiner Wirkung auf sie sehr bewusst und drückt auch schnell die richtigen Knöpfe. Aber so einfach macht Sophia es ihm nicht. Sie hat ihren eigenen Kopf, der sie manchmal in Schwierigkeiten bringt. Die als Leser sehr amüsant zu verfolgen sind.Ich hoffe sehr, dass es den 3. Teil bald geben wird.

  • N.K.
    2019-02-16 14:32

    Ich liebe dieses Buch und es hätte ewig so weitergehen können. Die Protas Aiden und Sophia wachsen einem mit jeder Seite mehr ans Herz. Ich lachte, weinte und verzehrte mich beim Lesen. Der Schreibstil zieht einen in den Bann und saugt einen zwischen die Seiten. Und irgendwie stecke ich da immer noch drinn und will gar nicht mehr hinaus kommen. Ich habe es nicht in einem Rutsch durchlesen können. Leider habe ich zuviele älltägliche Verpflichtungen aber sich zwischendurch immer ein Kapitel Zeit zu stehlen, gönnte mir heitere, ergegende und phantastische Pausen.Ich war enorm beigeistert wie ellegant die Autorin die Handlungstränge des ersten Teils in den zweiten einfließen ließ. Luca und Faith tauchen, zwar wie Charles, Maya, Bill und Jeanette nur in der zweiten Reihe auf. Doch ihre Gesschichten werden gekonnt weitergesponnen und es ist eine Freude an ihrem Leben teilzuhaben.Was mich beonders faziniert ist, dass die Autorin dem BDSM Thema die Schwere nimmt. Jeder Prota lebt seine Phantasien auf eine Art aus, die selbstverständlich erscheint. Wie Essen und trinken es auch sind. Umkompliziert und voller Leidenschaft. Eben die schönste Nebensache der Welt. Ihre Schilderungen bleiben immer stilvoll, sie driftet in ihren Beschreibungen nie ab. Ihre eindeutigen Szenen sind enorm ergegend aber ohne dabei die Subs durch eine obszöne Wortwahl zu erniedriegen. Sie bewahrt den Subs dadurch ihren Stolz, Ihre Selbständigkeit und ihre Selbstbestimmheit. Dennoch können sie sich hingeben, sich unterwerfen, ihren Gelüsten freien Lauf lassen, zügellos sein und sich von ihrer Extase übermannen lassen. Sie sind begehrenswert, werden benutzt, lieben den Zustand der Hilflosikeit und haben am Ende einer Session nicht ihre Würde verloren sondern werden auf Händen getragen. Subs und Doms ergänzen sich in ihrem Wesen und sich sich dessen stets bewusst. Ohne den jeweils anderen Part könnten sie sich ihre Wünsche nicht erfüllen. Sie leben und lieben ihr gegenseitiges Abhängigkeitverhältnis und kosten es nach allen Regeln der hohen BDSM Kunst aus.Es gibt dutzende BDSM Romane aber der Delicious Club ist einer der Besten! Er ist etwas für das Herz, die Seele und wahnsinnig erregend. Die Sessions und kleinen Gemeinheiten zwischendurch heizen der geneigten Leserin ordentlich ein und Aiden fängt uns dann alle gekonnt wieder auf. Er lässt uns langsam und behutsam aus unserem Subspace wieder in die Realität zurückkehren.

  • Fregattchen
    2019-02-06 09:41

    Wie der Titel so das Buch. Der Klub hält sein Versprechen. Die alten und neuen Helden sind mit Elan bei der Sache. Diesmal sind es Petit-Four und ihre Schöpferin,die Aidan völlig überrumpelt. Er ist schlicht und ergreifend bis über beide Ohren verliebt. Er ist ein Master, was wird sie von seinen Vorlieben im Sexleben halten? Er hat genügend Beispiele vor Augen wie es funktionieren kann. Natürlich wird es letztendlich auch so sein. Mit kleinen und großen Missverständnissen und vielen Möglichkeiten zum Schmunzeln. In diesem Teil ging das Verbandeln der Haupthelden allerdings sehr zügig. Die Anlagen für deine Fortsetzung sind auch schon da.

  • doris leseviel
    2019-01-20 13:57

    Mein Gott war das ein schönes Buch. Wie schon in anderen Rezis erwähnt finde ich jede Autorin hat ihre ganz besondere Erzähleigenschaft und Kat Marcuse schreibt für mich am tiefsinnigsten und feinfühligsten. Sie erzählt die Geschichte von Sophia, die sich von ihrem Freund täuschen läßt und sitzen gelassen wird und mit einem Haufen Schulden und allein bleibt. Doch das Schicksal führt Aidan den Clubbestizer in das Cafehaus in dem sie als Kellnerin arbeitet und dann beginnt die Geschichte erst richtig schön zu werden. Ein erotischer, feinfühliger und wunderschöner Leckerbissen.

  • daniel manns
    2019-01-19 12:45

    Ich fand das Buch wieder einmal voll gelungen hat mir sogar einen ticken besser gefallen als der erste Teil. Ganz ganz viel Romantik aber das kennen wir ja schon von der Autorin meiner Meinung nach nicht soviel grenz wertigen Sex (wenn man es so beschreiben kann denn eigentlich finde ich auch diese Seite schön ) Liebe Kat es wäre tatsächlich schön wenn du uns nicht all zulange auf die Folter spannen würdest ich sag nur Grace und Brian :-) ODER ? Rund um 5 Sterne tolles Buch und jetzt heißt es wieder warten