Read Erik Elch: Mission Currywurst (Edition Drachenfliege) by Jens Höhner Online

erik-elch-mission-currywurst-edition-drachenfliege

Mein Name ist Erik Ich bin ein kleiner Zweibein Elch und komme eigentlich aus Elgby in Norwegen Aber jetzt bin ich in Kanada, in Calgary Hals ber Geweih bin ich von K ln ganz alleine hierher geflogen, denn ich suche Kaspar, einen meiner besten Freunde Gefunden habe ich ihn noch nicht Aber mit dem ber hmten Football Spieler Chuck Bones bin ich schon befreundet Ich wei auch, wo es den besten Kakao der Welt gibt berhaupt ist man in Kanada im Umgang mit Elchen viel fortschrittlicher als in Deutschland Trotzdem habe ich manchmal Heimweh nach K ln Mission Currywurst ist ein Buch voll gro er Gef hle, Freundschaft, Liebe und Curryso e und garantiert nicht nur f r Kinder...

Title : Erik Elch: Mission Currywurst (Edition Drachenfliege)
Author :
Rating :
ISBN : 394076759X
ISBN13 : 978-3940767592
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Periplaneta Auflage 1 1 Oktober 2010
Number of Pages : 204 Seiten
File Size : 562 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Erik Elch: Mission Currywurst (Edition Drachenfliege) Reviews

  • Matilda
    2019-04-19 13:51

    Das Buch ist sehr ansprechend geschrieben und so, wie Amazon es vorstellt: man amüsiert sich durch viele Altersstufen darüber; es ist also zu empfehlen

  • Ortwin dörper U. Dörper-link
    2019-04-12 08:55

    Auch das 2. Buch mit den Erlebnissen des zum Knutschen süßen kleines Elchs erzählt wunderbare Geschichten über Freundschaft und Vertrauen.Nachdem der tapfere Erik Köln sehr überstürzt verlassen hat, um in Kanada seinen Freund Kaspar zu finden, passieren ihm in und um Calcary herum einige Mißgeschicke. Von denen aber keines böse für ihn ausgeht, weil es auch im fernen Kanada freundliche Menschen gibt, die ihm ihr Vertrauen und vor allem ihre Freundschaft schenken. Ob das nun der nette Polizist Sam mit der gesamten Familie ist oder der riesengroße Footballstar Chuck Bones, alle nehmen Erik an der Hand und helfen ihm auch aus unmöglich erscheinenden Situationen heraus.Jens Höhner erzählt in diesem Buch wunderbare kleine Geschichten, die beweisen, wie wichtig uneigennützige Freundschaft ist - und wie wertvoll.Quasi als Dankeschön verläßt Erik sein Urlaubsland nicht ohne Geschenke. Wer also demnächst nach Calgary fährt und dort Karneval erlebt, der sollte wissen: Den kolschen ( nur echt mit einem "o" statt einem "ö") Karneval hat der kleine Erik auf der anderen Seite der Erde eingeführt.Und dass es seit dem letzten Jahr bei Chuck Bones und seiner großen Liebe Stella die bis dahin in Kanada völlig unbekannte Currywurst mit einer Geheimsauce gibt - das ist nur dem kleinen Zweibeinelch zu verdanken.Und damit die Geheimsauce nicht sooo geheim bleibt, gibt es das Rezept im Anhang. Ich habe es ausprobiert - die Sauce schmeckt wirklich lecker. Sie stammt ja auch von einem "richtigen" Koch.Der Schluß des Buches macht neugierig - ich vermute mal, dass Erik und sein Menschenfreund aus Köln-Humboldt-Gremberg nur kurz im Veedel Station machen und dann in Eriks norwegische Heimat starten.Ich freue mich schon auf die neuen Abenteuer von Erik Elch - und wenn nicht in Norwegen, dann meinetwegen in Afrika. Ich liebe ihn, den kleinen Elch und da ist es mir eigentlich egal, in welchem Land der Erde er seine weiteren Abenteuer besteht.Aber Norwegen wäre schon schön ....

  • Tim Martin
    2019-04-08 08:57

    Ich konnte es kaum erwarten bis ich den Nachfolger von Rentiere sind doof" in den Händen halten konnte und meine Vorfreude wurde nicht getrübt. Dieses Buch steckt voller Liebe zum Detail und nimmt den Leser zusammen mit dem kleinen Elch namens Erik mit auf eine Reise nach Kanada, wo er so einige Abenteuer erlebt - einige sind spannend, andere wiederum lustig oder gar auch ein wenig traurig. Zu jedem Kapitel gibt es wunderschöne Illustrationen von Dagmar Gosejacob, die sich im zweiten Teil meiner Meinung nach selbst übertroffen hat. Dieses Buch eignet sich sowohl zum Selbstlesen als auch zum Vorlesen - die Zielgruppe ist nicht genau definierbar. Mission Currywurst" ist einfach ein Buch für alle jungen und jung gebliebenen Menschen, die Spaß am Lesen haben. Sehr zu empfehlen und ich bin schon gespannt, wohin es Erik im dritten Teil verschlägt ...

  • Mr. Mooseman
    2019-04-08 09:49

    Erik ist wieder unterwegs - bis nach Kanada hat es den kleinen Zweibeinelch auf der Suche nach einem Freund verschlagen. Viel Neues gibt es dort zu entdecken: Football und einen berühmten Football-Star, der eigentlich gar keiner mehr sein will. Den weltbesten Kakao, erst einmal keine Currywurst, dafür Burger, und neue Freundschaften. Vom Tellerwäscher bis zum Mitgründer des "wirklich wunderschönen Burger-Restaurants von Chuck Bones" bringt es der kleine Elch, und neben einer großen Liebe findet man auch ein großes Wiedersehen in der Muss-Lektüre für Elchfans, die es mit der wissenschaftlichen Seite bei diesem speziellen Exemplar von Alces nicht ganz so genau nehmen sollten.Ein gefährliches Buch - hat man mit dem Lesen angefangen legt man es nur unter Zwang wieder weg (oder um seinen Hunger kurzfristig mit einer Currywurst zu stillen). Dazu gibt es eigentlich nur eins zu sagen: Ich kann nur hoffen, dass Mission Currywurst nicht die letzte Station von meinem Freund Erik Elch gewesen ist!

  • Janet K.
    2019-04-19 15:10

    Wie schon das erste Buch, wieder eine wunderschoene Sammlung lustiger, herzerwaermender Geschichten ueber den kleinen Elch. Es macht einfach Spass zu lesen, ist sowohl fuer kleine als auch grosse (erwachsene) Kinder ein Vergnuegen, und eignet sich hervorragend zum Vorlesen als Gute-Nacht-Geschichten.