Read Brain-Gym & Co. - kinderleicht ans Kind gebracht (Lernen durch Bewegung) by Christina Buchner Online

brain-gym-co-kinderleicht-ans-kind-gebracht-lernen-durch-bewegung

ber den Autor und weitere MitwirkendeChristina Buchner ist Rektorin einer Grundschule im Landkreis M nchen Seit rund drei ig Jahren besch ftigt sie sich intensiv damit, Unterrichtsmethoden zu entwickeln, die erfolgreiches Lernen f r alle Kinder m glich machen Fr chte dieser langj hrigen p dagogischen T tigkeit sind u.a eine eigene Leselehrmethode, B cher ber Konzentrations , Meditations und Bewegungs bungen f r Kinder sowie ein neuer Rechenlehrgang f r elementare Mathematik Bei VAK ver ffentlichte sie bereits acht B cher, in denen sie ihre Ideen und Erfahrungen darstellt Neues Lesen neues Lernen Lesen lernen mit links und rechts, gehirnfreundlich und ohne Stre Stillsein ist lernbar Brain Gym Co kinderleicht ans Kind gebracht Wassermann und Eskimo Der R uber Thalamus und andere Geschichten Neues Rechnen neues Denken Disziplin Sie h lt Vortr ge und Seminare zur Lehrerfortbildung und Elternschulung in Deutschland, sterreich und Italien....

Title : Brain-Gym & Co. - kinderleicht ans Kind gebracht (Lernen durch Bewegung)
Author :
Rating :
ISBN : 3932098013
ISBN13 : 978-3932098017
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : VAK Verlags GmbH Auflage 8 1 M rz 2015
Number of Pages : 239 Seiten
File Size : 776 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Brain-Gym & Co. - kinderleicht ans Kind gebracht (Lernen durch Bewegung) Reviews

  • Monica Droste
    2018-11-21 10:40

    und dabei ist es wichtig gerade für Eltern, sehr, sehr viel Einfühlungsvermögen zu haben und sehr viel Geduld, ins sich selber zu ruhen und ihre Kinder als das zu sehen, was sie sind: hochbegabt, denn jedes Kind ist es. Also ermutigen wir es, loben wir es und stärken wir es, dann wird es eine großartige Persönlichkeit. >Und vor allem seien wir ihre VORBILDER.....wer mehr wissen will: kidsakademie-hamburg.de

  • MHexe
    2018-11-20 13:33

    Die Übungen sind gut und anschaulich erklärt und können mit verschiedenen Varianten ausgeführt werden. Es wird auch darauf hinwiesen, worauf zu achten ist.

  • Karin Reetz, Time4U
    2018-12-14 16:39

    In meiner Praxis für Lerntherapie in Hanau arbeite ich unterstützend mit Übungen der Kinesiologie, des Brain-Gym und auch Mitteln der Homöopathie

  • Dr. Gerdamarie Schmitz
    2018-11-16 14:33

    BrainGym ist für Kinder wertvoll - aber wie lässt sich das z. B. in einer Klasse mit 25 oder 30 Kindern so umsetzen, dass es auch funktioniert? Hier hilft die Autorin in jeder Hinsicht weiter!Hohe Kompetenz, angenehmer Schreibstil und inhaltlich hervorragend. 100% empfehlenswert.

  • Pfaffenberger Daniela Erich
    2018-12-09 17:34

    Das Buch ist der Nachfolger zu 'Räuber Thalamus' und enthält zahlreiche Brain-Gym Übungen überwiegend aus der Kinesiologie.In fünf Kapiteln geht die Autorin u. a. auf Überkreuzübungen und Überkreuzmuster, Ruhe und Gleichgewicht für Körper, Geist und Seele sowie auf Schreiben- Schwerstarbeit für das Gehirn ein.Zu jedem dieser Kapitel gibt es sehr umfangreiches Fachwissen und die entsprechenden Bewegungsübungen.Hier hebt sich das Buch aber sehr deutlich von anderen Büchern ab.Der Autorin ist es enorm wichtig, dass Pädagogen verstehen, warum und wozu man die Übungen einsetzt.Gerade für Kinder jüngeren Grundschulalters und Kinder mit Lernblockaden sind die typischen Brain-Gym Übungen schwierig.Es aber nicht zu schaffen verursacht Stress. Dieser Stress blockiert die Kinder und das Ziel herkömmlich angewandter, komplexer Brain- Gym Übungen wird verfehlt..Aus diesem Grund baut Christine Buchner in ihrem Buch alle Übungen stufenweise und systematisch in kleinen Teilschritten aufeinander auf.Nach jedem Kapitel gibt es eine kurze Übungsübersicht. Die Übungen selbst sind sehr gut verständlich beschrieben und mit Fotos ergänzt.Warum ist dieses Buch auch für Erzieher im Kindergartenbereich eine bereichernde Lektüre ?Wer sich, aus diesem Bereich kommend, tiefgründiger mit Denk- und Lernprozessen beschäftigen will, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen.Wie kann ich Überkreuzübungen im Vorschulalter schrittweise in einer Kleingruppe erlernen ?Welche Bedeutung haben die Krabbelphase, Kriechen und Robben ?Welche Bedeutung haben das Wechselspiel zwischen Anspannung, Entspannung und Bewegung ?Wie unterstütze ich das innere Gleichgewicht, die Balance ?Was sind Energiegähnen, die Denkmütze und der Elefant nach Dennison ?Warum sind rhythmische Übungen nach Tamburinschlägen so unglaublich wichtig ?u. w.Persönliches Fazit :Es ist keine einfache, leichte Lektüre. Die Übungen sind zwar sehr anschaulich und verständlich beschrieben, aber in die fachlichen Zusammenhänge muss man sich als 'Laie' einlesen.Dennoch war es für mich sehr interessant, besonders die Stufen hin zu den Überkreuzübungen ( da wir diese im Kinderturnen immer wieder anwenden ) und der Teil zur Krabbelphase in der Entwicklung eines Kindes.Einige der Entspannungsübungen habe ich mit meinem 8-jährigen Sohn ausprobiert, der es erstmal komisch und albern fand, dann aber sehr schnell meinte, das tue richtig gut.Dieses Buch empfehle ich allen Erziehern, die sich tiefgründiger mit Lern- und Denkprozessen und Lernblockaden bei Kindern beschäftigen wollen. ( z. b. Vorschulerziehung ).Besonders ans Herz legen möchte ich es aber neben Lehrern auch Hausaufgabenbetreuern und Erziehern im Hortbereich sowie Lerntherapeuten.

  • None
    2018-11-20 16:55

    Christina Buchner nennt ihr Buch "Brain-Gym & Co.", weil sie nicht nur über die bekannten Brain-Gym Übungen schreibt, sondern auch viele von ihr selbst entwickelte oder aus anderen Bereichen übernommene (Bewegungs-) Übungen aufführt. Das Buch ist in fünf Kapitel unterteilt, wobei die drei umfangreichsten Teile die Überschriften "Überkreuzbewegungen ...", "Ruhe und Gleichgewicht..." und "Schreiben ..." tragen. Zu diesen Themenschwerpunkten sind im Text viele (größtenteils kinesiologische) Übungen zu finden. Da die Autorin aus der Praxis weiß, daß viele der typischen Brain-Gym Bewegungsübungen "blockierten" Kindern anfangs große Probleme machen und sogar zum Streßverursacher werden können, zeigt sie ausführlich Möglichkeiten, wie die Übungen in kleinen Schritten eingeführt werden können und die notwendigen Bewegungen einzeln geübt werden. Die Beschreibungen der Übungen sind sehr gut verständlich geschrieben und zusätzlich mit erklärenden Fotos versehen. Dieses Buch ist jedoch kein reines "Übungsbuch", sondern enthält außerdem noch wichtige und ausführliche Informationen über die Entstehung oder Begründungen vieler Lernprobleme, über die genaue Wirkung der einzelnen Übungen und Praxistips für alle Altersgruppen. Was mir außerdem sehr gut gefällt, ist die Art und Weise, wie man nach und nach lernt, wie "Noticing" funktioniert und daß man damit in der Schule die richtigen Übungen für die Kinder sehr gut ohne Muskeltest finden kann. Besonders für diejenigen, die sich fragen, wie sie Brain-Gym in der Schule einsetzen können ein guter Leitfaden. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)