Read Porsche Sport 2013 (Porsche Motorsport) by Tim Upietz Online

porsche-sport-2013-porsche-motorsport

Porsche Sport 2013 ist das, wof r die deutsche Sportwagenlegende wirklich steht Motorsport Pur Die ca 1000 Farbfotos bestechen durch ihre brillante Qualit t und dokumentieren das Renngeschehen vom Start bis zum Zieleinlauf aller Porsche Markenpokale, Carrera Cups, der GT3 Cup Challenge, des Mobil 1 Supercup, der ALMS und WEC, sowie dem gro artigen Erfolg beim 24 Stunden Rennen von Le Mans und vielem mehr....

Title : Porsche Sport 2013 (Porsche Motorsport)
Author :
Rating :
ISBN : 3928540742
ISBN13 : 978-3928540742
Format Type : Other Book
Language : Deutsch, Englisch
Publisher : Gruppe C Motorsport Verlag Auflage 1 12 Dezember 2013
Number of Pages : 399 Pages
File Size : 692 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Porsche Sport 2013 (Porsche Motorsport) Reviews

  • Thomas Nehlert
    2018-10-28 22:35

    2013 war ein Jahr des Übergangs und auch des Neubeginns im Porsche-Motorsport. Erstmals wurde der Supercup mit der Cup-Version auf Grundlage des Porsche 911 - Typ 991 - ausgefahren, erstmals seit vielen Jahren beteiligte sich Porsche werksseitig über das Team von "Manthey Racing" mit der GTE-Pro-Ausführung des 991 in der "World Endurance Championship" (WEC), also in dem Wettbewerb, den man früher einfach "Markenweltmeisterschaft" nannte. Auf der anderen Seite liefen die Vorbereitungen für Porsches Rückkehr in den wirklich "großen" Motorsport auf Hochtouren, nämlich die Planung, Entwicklung und Fertigstellung des neuen LMP1-Porsche mit Benzin-Vierzylinder-Turbo-Hybrid-Triebwerk. Und auch reglementmäßig kommt es jedenfalls in den USA mit dem Ende 2013 zu einem Einschnitt: die konkurrierenden "Grand American Sportscar Series" und "American Le Mans Series" fusionieren zur "United Sports Car Racing" (USCR), in der Porsche bei den GTs auch stark vertreten sein wird.Aber 2013 drehte sich auf den Rennstrecken noch fast alles um die unzähligen Wettbewerbsvarianten des 911, sei es auf Grundlage des 997 oder eben auch schon unter Verwendung des aktuellen 991. In gewohnter sehr hoher Qualität dokumentieren Tim und Ulrich Upietz diesen weltweiten Porsche Motorsport: Da sind zunächst die GT-Rennen in den großen Meisterschaften von der ALMS und der GrandAmSeries über die Blancpain Endurance Series und das ADAC GT Nasters bis zur International GT Open und der World Endurance Championship, um nur beispielhaft die bedeutendsten Championate zu erwähnen. Der im Rahmen der Formel 1 ausgetragene Supercup und die zahlreichen nationalen Carrera Cups werden ebenso gewürdigt wie die GT3 Cup Challenges in nicht weniger als elf Ländern. Dazu kommen ausführliche Berichte über sieben 24-Stunden- und zwei 12-Stunden-Rennen sowie Reportagen vom Motorsport mit Porsche auf Amateurbasis in Europa und den USA; hier sei insbesondere die Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring (VLN) erwähnt. Die Texte sind umfassend, spannend und abwechslungsreich, zweisprachig in Deutsch und Englisch. Über die fotografische Ausstattung und Gestaltung braucht man bei diesem Jahrbuch im 21.Jahrgang eigentlich kaum noch Worte zu verlieren - über 1000 Aufnahmen trefflicher Auswahl, in bester Reproduktion, zum Teil großformatig, lassen keinen Wunsch offen. Man kann sich nur schwer vorstellen, welche Mühen selbst mit einem großen internationalen Team notwendig sind, um eine derartig vollständige Übersicht des Sports mit Porsche-Fahrzeugen in solcher Qualität zu geben."Porsche Sport" wird - wie es so schön heißt - "supported by Porsche Motorsport"; es erfährt also die offizielle Unterstützung des Porsche-Werks. Und so verwundert es nicht, dass schon jetzt eine kurze Vorschau auf den neuen LMP1 und das WEC-Projekt unter dem Titel "Mission 2014 - our Return" gezeigt wird. Das macht schon jetzt Appetit auf die Saison und das Jahrbuch 2014 und - so glaube ich ganz persönlich - vielleicht auch auf ein exklusives Projekt des Gruppe C Motorsport Verlags zum LMP1-2014; warten wir's ab . . .

  • Unknown
    2018-10-21 02:11

    An annual with excellent references