Read Afghanistan Zero by Simon Norfolk Online

Title : Afghanistan Zero
Author :
Rating :
ISBN : 3899040252
ISBN13 : 978-3899040258
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Wachter Verlag Auflage 1st edition Oktober 2002
Number of Pages : 374 Pages
File Size : 560 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Afghanistan Zero Reviews

  • None
    2018-10-17 12:38

    Was hat Poesie mit Politik zu tun? Dass Poesie als sinnvolles Instrument genutzt werden kann, um politische Gehalte zu transportieren, lehren uns die Bilder Simon Norfolks. Die Motive sind anrührend, melancholisch zuweilen, ja philosophisch, wenn Themen wie Zivilisation & Geschichte, Ewigkeit und Tod betrachtet werden. Norfolk, der sich für Leben in Krisengebieten interessiert weist in diesem Afghanistan-Band aber auf die aktuelle, politische Dimension dieser Themen, die den Betrachter zu einer emotionalen Stellungnahme auffordert. Die Schönheit der Bilder täuscht keineswegs über die Grausamkeit des Krieges hinweg, sondern zeigt im Gegenteil die Diskrepanz zwischen dem, was Menschen wünschen und dem was Menschen anrichten. Ein begnadeter Fotograf, dessen persönliches Engagement sich in jedem seiner Bilder niederschlägt.

  • None
    2018-10-25 09:33

    Nun, als ich das Buch kaufte war ich erst skeptisch. Denn ich hatte bereits ca. 1000 Bilder von Afghanistan bzw. Kabul. Den ich war im Zuge des NATO Mandates ISAF von Januar bis Mai in Kabul und weiß wie diese Stadt aussieht. Ich habe sie täglich erlebt. Um so überraschter war ich als ich das Buch aufschlug, die Bilder sind absolut an der Realität. Ich fühlte mich sofort zurückversetzt nach Kabul und erkannte viele der Plätze die fotografiert wurden. Wer einen kleinen Blick nach Kabul werfen will ist mit diesem Buch richtig bedient. Es wird auch verstanden verschiedene Themen in den Bilder zu mischen, wie Krieg und Frieden, spielende Kinder und die Zerstörung!Glauben sie mir, für alle die die das Buch kaufen werden oder es sich kaufen wollen. Dieses Buch zeigt Afghanistan in all seiner "schrecklichen Schönheit" und verschiedenen Vasetten.