Read Gedanken verändern Gefühle: Fertigkeiten, um Stimmungen, Verhalten und Beziehungen grundlegend zu verbessern by Dennis Greenberger Online

gedanken-verndern-gefhle-fertigkeiten-um-stimmungen-verhalten-und-beziehungen-grundlegend-zu-verbessern

Sie haben dieses Buch in die Hand genommen und denken vermutlich dar ber nach, wie Sie bestimmte Dinge in Ihrem Leben ver ndern k nnen In Gedanken ver ndern Gef hle erkl ren zwei klinische Psychologen, wie Sie Techniken der kognitiven Therapie einer der wirksamsten und heute gebr uchlichsten Psychotherapieformen in Ihrer derzeitigen Lebenssituation anwenden k nnen Mit Hilfe von Arbeitsbl ttern erlernen Sie Schritt f r Schritt Fertigkeiten, die bereits Tausenden von Menschen geholfen haben, Depression, Panikattacken, ngste, rger, Schuldgef hle, Scham, ein schwaches Selbstwertgef hl, Essst rungen, Drogen , Medikamenten und Alkoholmissbrauch sowie Beziehungsprobleme zu berwinden Ob Sie sich nun in einer Therapie befinden oder nicht, mit Hilfe dieses Buches k nnen Sie in jedem Fall lernen, Ihre Stimmungslage zu verbessern und die Ver nderungen zu erreichen, die Sie anstreben....

Title : Gedanken verändern Gefühle: Fertigkeiten, um Stimmungen, Verhalten und Beziehungen grundlegend zu verbessern
Author :
Rating :
ISBN : 3873876809
ISBN13 : 978-3873876804
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Junfermann Verlag Auflage 1 Oktober 2007
Number of Pages : 256 Seiten
File Size : 972 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Gedanken verändern Gefühle: Fertigkeiten, um Stimmungen, Verhalten und Beziehungen grundlegend zu verbessern Reviews

  • Renate Kaiser
    2019-02-24 04:14

    Das Buch ist wirklich super zur Eigentheraphie. Meine Psyschologin hat es mir empfohlen und meinte die Kognitive Theraphie würde mir weiterhelfen. Das Buch hat ganz viele Praxis tipps die man nachmachen kann und ist ein super Arbeitsbuch. ich kann es nur empfehlen.

  • Hannelore Schermutzki
    2019-02-24 09:06

    Das Buch gefällt mir, weil es eine gut Ergänzung zum Thema Gewltfreie Kommunikation ist und darüber hinaus die kognitive Verhaltenstherapie leicht und verständlich erklärt.

  • grüne Bohnen
    2019-03-14 08:08

    Ich habe in dem Buch die Arbeitsweise meines Psychotherapeuten wiedergefunden, teilweise sogar 1:1 seine Arbeitsblätter. Und auch die Verhaltenstherapie bei meinem Psychotherapeuten hatte mir nicht geholfen.Bei mir treffen eben viele Kritikpunkte an der kognitiven Verhaltenstherapie zu, z.B.-Die kognitive Therapie basiert auf der Annahme, dass unrealistische Schemata und gestörte Kognitionen die Ursache der Depression sind. Jedoch hat sich gezeigt, dass diese eher die Folge von Depressionen sind als deren Ursache: In Phasen der Erholung verschwinden die dysfunktionalen Einstellungen.-Rationale Argumente erweisen sich oft, trotz Einsicht des Klienten, als ineffektiv.-Depressives Denken ist zustandsabhängig.- Depressiver Realismus: Depressive haben oft bessere Einschätzungen als nicht-Depressive darüber, inwieweit sie Aufgaben bewältigen können oder nicht (Dysfunktionalität somit fraglich). Ja, den depressiven Realismus gibt es wirklich und das halte ich für den wichtigsten Punkt. Vom Baum der Erkenntnis gegessen zu haben, lässt sich nicht rückgängig machen. Man muss den Realismus aushalten und es trotzdem hinkriegen glücklich sein. Das vermittelt die kognitive Theorie eben nicht. Sie behauptet ja, die Ursache der Depression oder anderer Schwierigkeiten seien "kognitive Verzerrungen" und will diese "geraderücken". Aber viele Studien zeigen, dass depressive Leute Sachverhalte realistischer einschätzen als ihre "gesunden" Zeitgenossen.- Dem Individuum wird wenig Raum gegeben und lediglich die Krankheit in den Mittelpunkt des Kontakts zwischen Therapeuten und Klienten gestellt. Dies kann möglicherweise eine nachhaltige Heilung verhindern.- Kritiker aus humanistischen Therapieformen wie der Gesprächspsychotherapie oder der Gestalttherapie sind der Meinung, dass die Verhaltenstherapie den Menschen von außen determiniert (bestimmt) sieht und das innere Wachstum, die persönliche Verantwortung, die Willensfreiheit geleugnet oder nicht beachtet wird. Somit sei eine nachhaltige Entwicklung generell ausgeschlossen.Mir hat eher spirituelle Suche geholfen, und Ausdauersport und Familienaufstellung. Kognitive Verhaltenstherapie nicht, weder vom Psychotherapeut vermittelt noch vom Buch.Außerdem wirken die konkreten Beispiele in dem Buch oft herbeigeholt oder unrealistisch oder übertrieben einfach und plakativ. Das Leben ist komplizierter und es sollten auch solche komplexen Beispiele in ein Buch, damit man sieht, wie mit dem komplexen Leben umgegangen werden kann.

  • Serienfan
    2019-03-18 05:08

    Eins der besten Bücher, die es überhaupt gibt! Dieses Buch macht sehr glücklich, wenn man es gelesen hat! Es ersetzt jede Therapiestunde um Längen!Unbedingt kaufen!!

  • Torsten Köster
    2019-03-14 05:59

    Dieses Buch ist eine wirklich praxisnahe Hilfe. Die darin verwendetenTechniken kommen aus der Kognitiven Therapie, sind anerkannt, einfachanwendbar dank der integrierten Arbeitsbögen und kein "Psycho-Humbug",sondern auch für Laien gut nachvollziehbar. Wer sich verändern möchte, einProblem endlich in den Griff bekommen möchte, der ist mit diesem Buchbestens beraten. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Das Rauchenaufgeben, selbstbewusster werden, Schüchternheit oder Ängste ablegen,Beziehungsprobleme lösen - bei all diesen Dingen unterstützt Sie das Buch.Profis, wie z.B. Therapeuten, werden an diesem Buch schätzen, dass sie einHandbuch randvoll mit Veränderungstechniken bekommen, die sie in der Arbeitmit ihren Klienten und bei den verschiedensten Problemstellungen einsetzenkönnen.

  • ansa
    2019-03-14 07:13

    Das Buch finde ich sehr interessant .Es ist hilfreich um Menschen mit Depessionen zu begleiten, aber auch um sich selbst genauer kennen zu lernen und zwischen Gedanken und Gefühlen besser unterscheiden zu können.Was etwas störend ist, dass das Buch die ersten Arbeitsseiten beschriftet wurde und leider schlecht ausradiert war. Mit gutem Auge ist hier noch einiges persönliches zu lesen, was mich eigentlich nichts angehen sollte.

  • Walter Hesslenberg
    2019-03-01 07:59

    Das Buch kann nur von einem/einer Amerikanerin sein.Es kommt sofort und schnell zur Sache.Es hilft einem Suchenden oder Irrenden schnell zu praktischen LebenshilfenIch kann es sehr empfehlen