Read Schulen planen und bauen 2.0: Grundlagen, Prozesse, Projekte by Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft Online

schulen-planen-und-bauen-2-0-grundlagen-prozesse-projekte

Wie plant und baut man eine gute Schule Das 2012 erstmals erschienene Standardwerk f r einen neuen Schulbau liegt jetzt komplett berarbeitet in einer neuen Version vor Im Mittelpunkt steht weiterhin die Frage, wie P dagogik heute zeitgem und qualit tvoll in Architektur umgesetzt werden und wie eine gemeinsame Planung gelingen kann Es werden ausf hrlich neue Typologien beschrieben, neue Entwicklungen und Beispiele wurden in den bestehenden Kapiteln und Bildstrecken erg nzt Zus tzlich gibt es eine detaillierte Darstellung aktueller und herausragender Projekte Die Neuauflage bietet allen an Schulbau beteiligten Berufen sowie Interessierten spannende Einblicke in Grundlagen, Prozesse und Projekte rund um das Thema Schulbau in Deutschland....

Title : Schulen planen und bauen 2.0: Grundlagen, Prozesse, Projekte
Author :
Rating :
ISBN : 9783868594379
ISBN13 : 978-3868594379
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Jovis Berlin 21 Juni 2017
Number of Pages : 424 Seiten
File Size : 571 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Schulen planen und bauen 2.0: Grundlagen, Prozesse, Projekte Reviews

  • Prof Dr Olaf-Axel Burow
    2019-01-02 10:38

    Die Montag-Stifungen legen mit dieser neu gestalteten Ausgabe ein unverzichtbares Handbuch vor, das allen, die an innovativem, zukunftsorientierten Schulbau interessiert sind,kompetenten Rat gibt. Beginnend bei wegweisenden Thesen zu einem bildungstheoretisch fundierten Schulbaukonzept, über die Herausarbeitung absehbarer pädagogischer Herausforderungen geben schließlich modulariserte Planungshifen sowie eine Auswahl beispielgebender Realisierungen konkrete Hinweise wie zukunftsfähige Schulen im Dialog von Pädagogik mit Archiktektur realisiert werden können.Dieses Handbuch, mit seinen wegweisenden Anregungen, ist auch deshalb wichtig, weil zur Zeit für Milliarden neue Schulen gebaut werden. Wenn diese sich an dem aus der fabrikmäßigen Fließbandproduktion angelehnten traditionelenl Schulmodell orientieren, dann ist die Zukunft der Pädagogik im wahrsten Sinne des Wortes für die nächsten 1000 Jahre zubetoniert. Der Raum, so lautet die Einsicht, ist der "dritte Pädagoge". Dieses Buch zeigt, wie wir ihn nutzen können, um Lernen und Lehren zu revolutionieren (vgl, und damit die Schule der Zukunft zu schaffen.Fazit: Unverzichtbares Handbuch für alle, die eine neue Schule planen.Prof. Dr. Olaf-Axel Burow IF - Institute for Future Desing