Read Mein Kopf. Mein Herz. Mein Weg.: Der 28-Tage-Plan für ein glücklicheres Leben (Buch im Großformat, einfach glücklicher werden, Achtsamkeit, Meditation, Fantasiereise) by Ulrich Hoffmann Online

mein-kopf-mein-herz-mein-weg-der-28-tage-plan-fr-ein-glcklicheres-leben-buch-im-grossformat-einfach-glcklicher-werden-achtsamkeit-meditation-fantasiereise

Es gibt viele gute Gr nde, sich und anderen mehr Gl ck zu w nschen Die Frage ist nur, wie das praktisch gelingt Viele Gl cksratgeber verhalten sich wie Di trezepte Sie erreichen kurzfristige Erfolge, dann kommt der Jo Jo Effekt, und es ist schlimmer als vorher oder zumindest nicht besser.An dieser Stelle setzt Ulrich Hoffmann an Er kennt diese Effekte und setzt daher anders an Kleine bungen, realistische Ziele f r sp rbare, nachhaltige Wirkungen Hoffmanns 28 Tage Plan umfasst das Beste, was die Meditations und Bewusstseinsforschung international zusammengetragen hat Eingebettet in unterhaltsame Informationen und wissenschaftliche Fakten f hrt er Schritt f r Schritt Verhaltensweisen in den pers nlichen Alltag ein, die Gl cksgef hle und Gl ckserfahrungen verst rken.Der Autor Ulrich Hoffmann ist Meditations und Yogalehrer sowie Journalist und Buchautor Er ver ffentlichte bereits mehrere Bestseller Bei K nigsfurt Urania erschien von ihm Die Meditations Box Meditationskarten f r Anf nger und Wiedereinsteiger....

Title : Mein Kopf. Mein Herz. Mein Weg.: Der 28-Tage-Plan für ein glücklicheres Leben (Buch im Großformat, einfach glücklicher werden, Achtsamkeit, Meditation, Fantasiereise)
Author :
Rating :
ISBN : 9783868261608
ISBN13 : 978-3868261608
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : K nigsfurt Urania Verlag 27 M rz 2017
Number of Pages : 590 Pages
File Size : 995 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mein Kopf. Mein Herz. Mein Weg.: Der 28-Tage-Plan für ein glücklicheres Leben (Buch im Großformat, einfach glücklicher werden, Achtsamkeit, Meditation, Fantasiereise) Reviews

  • Lin
    2019-03-21 22:16

    Beim Lesen der Einleitung gefiel mir der sehr persönliche Stildes Autors.In der Art und Weise der Ansprache fühlte ich mich bereitsverstanden und ermutigt.Häufig findet man in Büchen den Satz, wie schön, dass Sie zudiesem Buch gegriffen haben, doch danach scheinen vieleAutoren den Leser beim Schrieben zu vergessen. Das ist hierganz anders.Die Qualität des Buches und deren Übungen wird im Dialog mitdem Leser in Frage gestellt und erörtert. Dies geschieht auf einangenehme und gutwillige Art.Die Übungen selber empfinde ich als einfach und dennoch inder Zusammenstellung äußerst wirkungsvoll.Sätze, die bei mir eine besondere Wirkung hinterließen: Sartre“Der Mensch ist dazu verurteilt, frei zu sein“. Aus demEnglischen „Der Wunsch nach Perfektion verhindertErgebnisse“.Besonders hat mich die Idee des Meckerfastens beeindruckt. Ichversuche nun mal eine Woche nicht zu meckern ( Übung 9) malschauen ob ich das durchhalte.Ermutigend sind auch die kleinen Test zwischendurch, also so zureflektieren und weitermachen eine richtig gute Sache.Alles in Allem ein sehr zu empfehlendes Buch mit großenNutzfaktor.

  • H.
    2019-03-02 01:27

    Zum Autor:Ulrich Hoffmann ist Bestsellerautor (u.a.: „Mini-Meditationen“, „Die Meditations Box“ oder auch „Ab in die Dertschi!: 33 Familiengeschichten, die passieren, wenn man sie nur lässt“), arbeitet als freier Journalist, Ressortleiter und Textchef für die großen deutschen Verlage. Darüber hinaus ist er anerkannter Meditations- und Yogalehrer. Er ist Mitglied der Organisation „1% for the planet“, d.h. er spendet nachweislich ein Prozent seines Umsatzes an Umweltschutzorganisationen.Zum Hintergrund / Aufbau:Auf rund 150 Seiten im praktischen Flex-Cover hat es sich Ulrich Hoffman zur Aufgabe gemacht, das persönliche Glücksempfinden seiner Leser/-innen in nur vier Wochen nachhaltig zu steigern. Nach einem kurzen Vorwort folgt eine vierseitige Vorstellung des 28-Tage-Plans, inklusive leicht verständlicher und plausibel anmutender Erläuterungen zum wissenschaftlichen Hintergrund rund um die Themen „Lebensglück“ und „set point“ („Fest justierter Glückswert“), den es mit Hilfe dieses Buches ins Positive zu verschieben gilt. Etwas platt gesagt und auf ein einziges Beispiel verdichtet: Nach diesen vier Wochen soll die eigene Einstellung nicht mehr „Das Glas ist halb leer“ sondern „Das Glas ist halb voll“ lauten (stark vereinfacht!).Schon auf Seite 14 startet dann das eigentliche Übungsprogramm mit Tag 1. Diesen sollte man am besten auf einen Montag legen, da der Aufbau der Übungen so konzipiert ist, dass die etwas „zeitaufwendigeren“ Übungen dann auf das Wochenende entfallen. Doch keine Angst: Keine Übung nimmt mehr als maximal 30 Minuten in Anspruch, die Meisten sogar deutlich weniger als 15 Minuten. Zusammen mit dem Lesen des täglichen Abschnitts bleibt der „Zeitaufwand“ also stets gut überschaubar und ist auch in einen stressigen Tagesablauf gut integrierbar. Persönlich würde ich beispielsweise empfehlen, den (nie mehr als vier Seiten umfassenden!) Text am Vorabend zu lesen, da man dann schon weiß, welche Art von Übung am nächsten Tag folgt und wann man diese stressfrei in den Tagesablauf einbauen kann.Zu den Übungen / Inhalt:„Wir können unseren Körper durch den Geist beeinflussen – und den Geist mittels des Körpers.“ (S. 125)Bereits mit der ersten Übung („16 Sekunden zum Glück“) bricht Autor Ulrich Hoffmann das Eis. Sie bietet einen wirklich einfachen Start in das Programm und ist perfekt für den Beginn, denn sie „kostet“ so gut wie keine Zeit und kann wirklich überall gemacht werden! Sehr gut gefallen haben mir auch die Hintergrundinformationen hierzu („taktisches Atmen“). Insgesamt beinhaltet das Buch Übungen für 28 Tage, wobei sich manche Übungen teilweise wiederholen. Dies aber nicht, weil dem Autor nichts Neues mehr eingefallen wäre (da bin ich mir sicher), sondern um diese speziellen Übungen zu verfestigen oder auch um zu verdeutlichen, wie sich die „Ergebnisse“ im Verlauf der Zeit ggf. verändern können, wie etwa bei der Übung „den Fluss der Gedanken zu Papier bringen“ (Tag 6). Insgesamt bietet Ulrich Hoffmann in diesem Buch einen bunten Strauß verschiedener Übungen an, etwa aus den Bereichen Meditation, Atem- & Achtsamkeitsübungen, Bodyscans und Kreativtechniken. Hier waren viele Übungen dabei, die mir persönlich sehr leicht gefallen sind, aber auch ein paar, die mir beim ersten Versuch eher schwer fielen (wie z.B. die „Fluss-Übung“ – Tag 8). Dabei habe ich festgestellt, dass diese Aufgaben schon beim zweiten Versuch einfacher „von der Hand gehen“. Teilweise bauen die Übungen auch aufeinander auf, so dass es nicht empfehlenswert ist, die Reihenfolge wild zu variieren.Zwischen den einzelnen Übungen sind noch ein paar kurze inhaltliche Kapitel eingestreut, wie beispielsweise vier Blöcke mit „Fragen & Antworten“, in denen der Autor mögliche Fragen seiner Leser antizipiert (z.B. „Haben die Übungen in diesem Buch auch gesundheitliche Vorteile?“ - S. 113 – ich verrate schon mal: JA!). Dazu gibt es noch sechs verschiedene Tests, um sich ein schärferes Bild über sich selbst und mögliche Problemfelder zu machen (z.B. „Wie gehe ich selbst mit mir um“ – S. 28 / oder auch „Wie nimmt die Außenwelt mich wahr“ - S. 54) und auch noch vier Checklisten, die helfen sollen, das Leben ein bisschen zu erleichtern (z.B: „Energiebringer und Energieräuber“ - S. 34 / oder auch „Tipps gegen Unordnung“ - S. 92). Am Ende findet sich noch ein kleines, aber feines Literaturverzeichnis mit 15 Buchtipps zum Weiterlesen und Vertiefen (teilweise in Englisch). Abgerundet wird das Buch von sehr vielen, stimmungsvollen, atmosphärischen und stets zu den Texten und Übungen sehr gut passenden Bildern.Mein Fazit:Ein sehr hilfreiches Buch mit einem bunten Strauß verschiedenster Übungen für jeden Geschmack. Selbst wenn einem manche der Übungen nicht so zusagen: Wenn Ihnen nur eine einzige davon hilft, ist schon etwas gewonnen – und mit jeder weiteren Übung, die sie im Anschluss an dieses 4-Wochen-Programm bei wenig Zeitaufwand dauerhaft in den eigenen Alltag implementieren können, wird die Wirkung noch größer! Ich persönlich habe mehrere Übungen gefunden, die mir merklich gut tun und die ich beibehalten werde. Absolut empfehlenswert!

  • Sarah Wagner
    2019-03-13 00:23

     Der Autor Ulrich Hoffmann zeigt in diesem Buch, wie man einfach glücklicher werden kann und das mit sehr gut durchdachten Übungen. Von Meditation über Achtsamkeitsübung, Fantasiereisen bis hin zu ganz neuen Wegen und dann zwischendrin noch Tests und Hilfestellungen. Ich freue mich jeden Tag auf meine Glückszeit und bin immer neugierig, was Ulrich Hoffmann für eine Übung für mich bereit hält :) 28 Tage lang kann man jeden Tag so eine Glücks - Übung machen. Wenn man mal keine Zeit hat, kann man natürlich auch pausieren. Ob für sich selbst oder als Geschenk, ich kann das Buch empfehlen, wenn man nach einem glücklicheres Leben strebt. Ich werde einige Übungen auf jeden Fall weiterhin in mein Leben einbauen. Einfach weil es Spaß macht und glücklich!