Read Der Honeymoon-Effekt: Liebe geht durch die Zellen by Bruce Lipton Online

der-honeymoon-effekt-liebe-geht-durch-die-zellen

Bruce Lipton erkl rt auf seine wundervoll einpr gsame, leicht verst ndliche und am sante Art mit Hilfe der Zellbiologie, der Quantenphysik und der Neurologie, wie wir das herrliche Gef hl der Flitterwochen dauerhaft in unsere Beziehungen holen k nnen Jede Zelle strahlt Energie aus also auch jeder Einzelne von uns, und ihre Frequenz hat erheblichen Einfluss darauf, was in unserem Leben geschieht Und was bestimmt die Frequenz unserer Energie Unser Bewusstsein und unser Unterbewusstsein In einer Paarbeziehung also vier unterschiedliche Bewusstsein mit jeweils eigenen Zielen, Absichten und Programmen Neben Einblicken in die pers nliche gl ckliche Liebesgeschichte mit seiner Partnerin Margaret gibt Lipton konkrete Hinweise, was wir tun k nnen, um den Honeymoon Effekt in unserem Leben zu etablieren....

Title : Der Honeymoon-Effekt: Liebe geht durch die Zellen
Author :
Rating :
ISBN : 3867282110
ISBN13 : 978-3867282116
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Koha 10 Februar 2013
Number of Pages : 270 Pages
File Size : 985 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Honeymoon-Effekt: Liebe geht durch die Zellen Reviews

  • W. Stephan
    2019-04-09 15:39

    Diese Art von Buch, die man je nach dem eigenen Weltbild sehr unterschiedlich aufnehmen kann, lässt sich nur sehr subjektiv bewerten und beschreiben.Ich finde dieses Buch absolut interessant und konstruktiv. Hatte früher schon "Intelligente Zellen" vom selben Autor gelesen. Das ist aber keine Voraussetzung, um dieses Buch hier zu verstehen.Zum Thema Epigenetik, "neues Bewusstsein" usw. ist Vieles auf dem Markt. Bruce Lipton bleibt meinem Eindruck nach bei den Fakten, die zu einem großen Teil seiner eigenen Forschung entstammen und immer gut belegt werden. Er wagt einen Ausblick, versteigt sich aber nicht, wie manche anderen Autoren, in allzu wilde Weltbilder und Interpretationen. Was natürlich auch nur meine subjektive Meinung ist. Aus meiner Sicht trifft er ein gutes Maß, und ich kann auch einige Anregungen für mich daraus ziehen. Außerdem ist klar erkennbar, was handfeste Forschungsergebnisse sind und wann es sich um Ableitungen daraus handelt.

  • Peter Schweighofer
    2019-03-31 13:55

    Bruce Lipton erklärt an anschaulichen Beispielen wie die Zellen in unserem Körper arbeiten, und welche Auswirkung bzw. Einflüsse die Umwelt auf unsere/ die menschliche Gesundheit sowie Wohlbefinden hat. Wieder einmal ein fantastisches Werk von Bruce Lipton. BITTE LESEN und mit Familie und Freunden darüber sprechen.

  • Claus-rudolf Löffler
    2019-04-21 17:55

    Es gibt in deutsch die Meditationen zum Buch zum Löschen der Grundprogramme bei [...] gesprochen vom deutschen Uebersetzer von Bruce lipton. wichtigste Erkenntnis : man hat zwei Gehirne bei sich zu verändern . Das Bewusste und das Unterbewusste.

  • Bernhard Nießen
    2019-03-29 16:00

    Tolles Buch, habe es verschlungen. Viele spannende Beispiele, liest sich teilweise wie ein Krimi / Roman. Werde es bestimmt nochmal lesen!

  • Enziana
    2019-04-07 10:36

    B.H. Lipton beschreibt in diesem Buch wie wir unsere große Liebe ein lebenlang erhalten. Ich finde das sehr mutmachend und motivierend. Er erläutert die Quantenphysik und das Gesetzt der Anziehung im Bezug auf die Liebe. Sehr gutes Buch.

  • Ute Stark
    2019-04-04 12:56

    Ich erlebe seit 5 jahren diesselbe wumderbare liebe mit meinem mann wie bruce es in seinem buch beschreibt. Auch wir haben die schwierige zeit nach der ersten phase überstanden-und jetzt verstehe ich warum. Danke, bruce

  • Amazon Kunde
    2019-04-24 16:52

    Kommt nicht an das Buch von Bruce Lipton , "Intelligente Zellen" heran.Nicht viel Ergiebiges. Die häufige Empfehlung von PSYCH-K ist fragwürdig.

  • André Peter
    2019-04-22 11:55

    wie immer bei Bruce Lipton liest sich das Buch sehr leicht und ist sehr klar und deutlich in seinen Aussagen. Lipton gelingt es gut, auf Grund der zellbiologischen Vorgänge Dinge zu erklären, deren Mechanismus sich uns sonst im Alltag leicht entzieht.