Read Mama, warum schreist du so?: Hilfen für genervte Mütter by Pat Holt Online

mama-warum-schreist-du-so-hilfen-fr-genervte-mtter

Vor einiger Zeit baten wir 150 Neun bis Zw lfj hrige, uns eine Frage zu beantworten Was st rt Dich an Deiner Mutter am meisten Immer wieder lasen wir Ich mag es nicht, wenn sie so herumbr llt Wir M tter wissen nat rlich, da Kinder unser Herumgeschreie nicht ausstehen k nnen Und doch schreien wir weiter Warum In welcher Situation Was bringt uns M tter dazu, die Fassung zu verlieren Wir wollen Ihnen die schlimmen Auswirkungen eines solchen Verhaltens bewu t machen und Sie gleichzeitig dazu ermutigen, Ihre Kinder in Zukunft nicht mehr so anzubr llen und dadurch auch die schmerzlichen Auswirkungen dieses Verhaltens zu vermeiden Sie k nnen lernen, wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Kinder auf andere Weise erlangen und sie zwar freundlich, aber entschlossen und konsequent erziehen Wir m chten Ihnen Mut und Hoffnung machen und Ihnen auch praktische Anregungen geben....

Title : Mama, warum schreist du so?: Hilfen für genervte Mütter
Author :
Rating :
ISBN : 3861222868
ISBN13 : 978-3861222866
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Francke Buchhandlung 1996
Number of Pages : 88 Seiten
File Size : 781 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mama, warum schreist du so?: Hilfen für genervte Mütter Reviews

  • Gabriele K.
    2018-11-19 16:32

    hat dem Beschenkten leider nicht wirklich geholfen.Aber offensichtich gibt es eh keine literarischen Soforthilfen bei der Kindererziehung.Allerdings finde ich, dass es doch einige Anregungen gibt, die hilfreich sein könnten, wenn man das dennmöchte.

  • sternentaumel
    2018-11-27 13:44

    Warum die Mama so schreit, ja, das erklärt das Buch, aber wie man herausfindet aus diesem Kreislauf, davon erfährt man wenig. Das Buch erscheint einem fast, als wäre es für sehr einfache Menschen geschrieben. Nichts von dem was ich darin gelesen habe, habe ich nicht vorher auch schon gewusst. Es ist sein Geld nicht wert!

  • Andreas
    2018-12-05 10:27

    Hätte ich ein Buch über die Liebe Gottes lesen wollen, hätte ich mir die Bibel vorgenommen.Sehr anstrengend zu lesen, seeeeehr viele Beispiele, keine direkten Lösungen für diese speziellen Probleme sondern eher oberflächliche Antworten

  • M. Balicki
    2018-12-11 18:23

    Dieses Büchlein ist schnell gelesen - ich hatte es an einem Tag durch. Leider finde ich es zu knapp und nicht wirklich hilfreich und überzeugt mich nicht. Es wird nicht wirklich eine allgemeine Lösung gegeben, was man genau tun soll, anstatt zu schreien. Es werden viele Beispiele gegeben; positive wie negative, aber keine wirklich allgemeine Lösung. Die Hauptbotschaft ist; ich kann selbst entscheiden, ob ich schreie, oder nicht... Na toll! Was ist aber wenn das trotzdem Kind nicht hört, wenn man leise mit ihm redet? Und ich kann mir vorstellen, dass es nicht immer gut ist seine Wut "runter zu schlucken" die sich dann sehr wahrscheinlich auf anderem Weg ihr Ventil suchen würde...

  • Froschkind
    2018-11-28 12:30

    Das buch hat mir nichts neues erzählt, was ich nicht auch schon wusste. es führt Ursachen auf, aber wenig bis keine möglichkeiten die ursachen zu ändern. Was man nicht selber schon weiß,aber man wird öfers ermutigt es zu schaffen, nicht mehr zu schreien. Das Buch ist leicht zu lesen. Ich würde mir dieses Buch nicht mehr zulegen.

  • A. Pfefferle
    2018-11-28 12:34

    Nix neues, einfach nur Gerede darüber, daß es nicht gut ist, sein Kind anzuschreien. Danke für's Gespräch, ich glaube, das ist jedem Menschen klar, der sich die Mühe macht, Bücher zu lesen. Aber keine wirklichen Hilfen oder Lösungsvorschläge... landete direkt nach dem Lesen im Papiermüll.

  • mimi
    2018-11-22 18:33

    Ich hatte mir das Buch in der Bücherei ausgeliehen. Im Gegensatz zu den beiden vorangegangenen Rezessionen fand ich es für mich doch hilfreich.Ich finde, aus dem Buch kann man sich Orientierung holen und man erfährtdurch die vielen Einzelberichte, daß man in so manchen Situationen nicht allein steht. Ich werde mir das Buch sicher zulegen, einfach um ab und zudarin zu lesen.

  • None
    2018-11-25 10:29

    Dieses Buch hat mir als Mutter nicht weitergeholfen.Es werden zwar ein paar Ursachen genannt, aber nichts, was ich nicht schon wußte. Auch die Tips, wie man die Ursachen bzw. das Verhalten ändert, waren nicht neu, und auch nicht nach meinem Geschmack, da ich zum Beispiel nicht gläubig bin und nicht "auf Gott vertraue" ! Ich hatte mir ehrlich gesagt mehr von dem Buch erwartet !Wer bei "klarem Menschnverstand ist", dem hilft dieses Buch nicht !