Read Die Braut des Silberfinders (Historische Romane im GMEINER-Verlag) by Peter Hereld Online

die-braut-des-silberfinders-historische-romane-im-gmeiner-verlag

Abenteuer in den Tiefen der Goslarer Bergwerke des 13 Jahrhunderts, ein Wettlauf gegen die Zeit, um einen Unschuldigen vor dem Galgen zu retten und eine rothaarige Sch nheit, die allen den Kopf verdreht, erwarten den Leser in der Fortsetzung des Romans Das Geheimnis des Goldmachers.Unweit von Hildesheim, im Jahr 1234 Auf ihrer Reise nach C lln machen der Araber Osman und sein Freund Robert der Schmale in einem Gasthof halt Hier treffen sie auf Adara, eine rothaarige Sch nheit Robert ist sofort von ihr verzaubert, und es kommt zu einer Liebesnacht mit weitreichenden Folgen Am n chsten Morgen fehlt nicht nur von Adara jede Spur, sondern auch vom Geld der beiden Freunde V llig mittellos beschlie en Robert und Osman, der Diebin zu folgen Die Spur f hrt in die Kaiserpfalzstadt Goslar und tief hinab in die Silbermine...

Title : Die Braut des Silberfinders (Historische Romane im GMEINER-Verlag)
Author :
Rating :
ISBN : 383921260X
ISBN13 : 978-3839212608
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Gmeiner Auflage 1., Aufl 12 M rz 2012
Number of Pages : 271 Seiten
File Size : 888 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Braut des Silberfinders (Historische Romane im GMEINER-Verlag) Reviews

  • Mila Nabel
    2019-03-25 04:11

    weit weit zurück in das Jahr 1234, so weit das überhaupt gelingen kann. Das Leben war schwer und brutal. Man stahl und mordete ohne Rücksicht. Die Arbeit im Bergwerk ist für heutige Verhältnisse reinste Schinderei, immer lebensgefährlich, aber auch interessant, schon der evtl. Funde wegen. Die Zeit im Schacht ist äußerst spannend geschrieben, nachvollziehbar und glaubhaft und die Braut des Silberfinders eine mutige Frau, die um das Leben ihres Mannes, bezw. des Mannes, den sie liebt, kämpft. In letzter Minute gelingt die Rettung. Osman und Robert befinden sich inzwischen wieder auf dem breiten Handelsweg - sicher neuen Abenteuern entgegen reitend.

  • BigVat
    2019-02-27 01:52

    Kurz ist dieser Roman, die 271 Seiten dürften selbst gemütliche Leser innerhalb weniger Tage geschafft haben, aber wenn man keine allzu anspruchsvolle Literatur erwartet, dann macht er durchaus Spaß.Leider ist damit aber auch schon das meiste Gute gesagt, denn das Werk hat doch einen recht trivialen Einschlag und scheint mir eher das zu bieten, was zwar viele erwarten, aber kaum geeignet ist, einen Eindruck von der Lebenswelt des Mittelalters zu geben, insbesondere was das Spirituelle betrifft: Zwei Lebenskünstler ziehen mit flapsigen Sprüchen von hier nach da und erleben so dieses und jenes Abenteuer, der Humor kommt dabei nicht zu kurz.Insbesondere fand ich es etwas enttäuschend, dass man längst nicht so viel über das Bergwesen erfährt, wie ich es mir erhofft hatte und wie man anhand der Aufmachung auch mutmaßen kann.Aber wie gesagt, Spaß hat mir die Lektüre trotzdem gemacht und wen der relativ hohe Preis nicht abschreckt, der mag zugreifen!

  • Sabrina Lange
    2019-03-15 05:10

    Endlich wieder einmal ein lebendiger Sprecher mit Charisma! In den vergangenen Wochen hatte ich mir etliche Hörbücher aus unserer Bibliothek ausgeliehen (zwecks Überbrückung langer Autofahrten). Enttäuscht musste ich feststellen, dass die meisten Hörbuch-Reihen, die mit renommierten Schauspielern gepusht wurden, nicht hielten, was sie versprachen. Viele musste ich aufgrund der hölzernen Umsetzung wieder ausschalten.Umso schöner war meine Fahrt mit den greifbaren und plastischen Figuren, denen von diesem Sprecher Leben eingehaucht wurde. Martin Wertsch hat sowohl den hageren Osman als auch den gewaltigen Robert so authentisch umgesetzt, dass mich ein bisschen Wehmut überkam, als das Hörbuch vorbei war. Peter Hereld skizziert in sauberen Strichen die damalige Zeit, schafft spannende Momente und gebannt erwartet man den Fortgang der Handlung.Der Einstieg in die Geschichte ist fließend und man merkt nicht, dass es sich um die Fortsetzung eines ersten Romans handelt - auf mich wirkte das Hörbuch in sich geschlossen.Fazit: absolute Kauf- und Hörempfehlung für jeden, der lebendige Sprecher und authentische Charaktere mag!

  • Elviera Kensche
    2019-02-23 00:56

    Nun erschien die Fortsetzung des RomansDas Geheimnis des Goldmachers, die ich schon mitSpannung erwartet habe.Unsere Helden müssen wieder schwierige Abenteuer bestehen. Nebenbei erfährt man etwas über das anstrengende Leben eines Bergarbeiters im Mittelalter.Ich habe auch die Fortsetzung mit Freude gelesen undwarte nun gespannt,wie es mit den beiden weitergeht.Ich hoffe, es wird bald ein dritter Teil erscheinen.

  • hölscher
    2019-03-02 02:10

    Ich habe das Buch in 3 Tagen gelesen. Das ist mir schon lange nicht mehr passiert. Die beiden Protagonisten Osman und Robert sind zwei skurile Typen, die die Geschichte lebendig und interessant machen. Osman der Schlaue und Robert der Starke. Die Handlung ist wirklich spannend geschrieben außerdem erfährt man viel über das harte Leben zu dieser Zeit. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen.