Read Schatten im Wirtschaftsparadies Deutschland by Bruno Itschner Online

schatten-im-wirtschaftsparadies-deutschland

Obwohl das Volkseinkommen in Deutschland seit Jahren stetig steigt, breiten sich Armut und Perspektivlosigkeit in unserem Land aus Verantwortlich daf r sind politische Ma nahmen, die auf mangelnder technischer und volkswirtschaftlicher Kompetenz basieren und teilweise auch auf Eigeninteresse zur ckzuf hren sein d rften Um solche zweifelhaften Ma nahmen dem Volk gegen ber zu erkl ren, werden oft Argumente verwendet, die von der Wahrheit weit entfernt sind Der Autor analysiert solche Aussagen, entlarvt die Hintergr nde und zeigt die Folgen der damit begr ndeten Fehlentscheidungen auf Das sind u.a steigende Energiekosten, sinkende Kaufkraft im Bereich mittlerer und unterer Einkommen, st ndige Rentenk rzungen, drastische Einschnitte im Sozial und Gesundheitswesen und die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich Das Buch bietet in spannender Form viele Informationen und Anregungen, die zur Verbesserung unserer wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Situation beitragen k nnen....

Title : Schatten im Wirtschaftsparadies Deutschland
Author :
Rating :
ISBN : 3837047962
ISBN13 : 978-3837047967
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Books on Demand Auflage 2 22 September 2010
Number of Pages : 168 Seiten
File Size : 788 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Schatten im Wirtschaftsparadies Deutschland Reviews

  • G. Rieder
    2019-05-05 22:01

    Als Unternehmer habe ich mir das Buch von Bruno Itschner:'Schatten im Wirtschaftsparadies Deutschland' gekauft, um vielleicht in den schwierigen Zeiten andere Meinungen über die wirtschaftliche Lage in Deutschland zu bekommen. Dem Autor Bruno Itschner ist es hervorragend gelungen, die vielen Aspekte unserer Gesellschaft aufzuzeigen und zu analysieren.Gelungen ist die Abhandlung zur Energieversorgung, die für Unternehmer und Privatleute, aus Kosten und aus Umweltgründen, ein wichtiges Thema ist. Sehr ausführlich und verständlich werden hier sämtliche Energiearten aufgeführt, erklärt und bewertet.Im Kapitel 'Macht der Automatisierungstechnik' zeigt er den Zwiespalt, in dem wir uns als Industrienation befinden auf. Hier schließt sich der Kreis für die aktuelle wirtschaftliche Krise und die sozialen Spannungen.Werden die gegebenen Sachverhalte nicht gewürdigt und - aktuell - mit einem weltanschaulichen 'nur weiter so' Gesetze verabschiedet, ist zu befürchten, dass diese Gesetze die negativen Auswirkungen der Finanzkrise eher verstärken als verringern. Bei den notwendigen Massnahmen sollten systemtheoretische Mittel mehr ins Auge gefasst werden. Die Produktionseinrichtungen sind vorhanden, die Konsumenten auch ' was hindert uns eine ausgewogenes stabiles Gleichgewicht zwischen Produktion und Verbrauch herzustellen? Es Zeit über zweckmäßigere und ergänzende Methoden nachzudenken.B. Itschner zeigt in seinem Buch in klarer und spannender Form verhängnisvolle politische Entscheidungen der Vergangenheit auf. Aus seinen Abhandlungen lassen sich sehr viele gute Anregungen zur Verbesserung unsere Situation und der Absicherung unserer Zukunft entnehmen. Wer nach wichtigen technischen Sachverhalten und Entwicklungen sucht, kommt ebenso auf seine Kosten, wie derjenige, der sich mit volkwirtschaftlichen Grundsatzfragen beschäftigt.Ich finde das Buch, das kurz vor der Finanzkrise erschien, ist brandaktuell, spannend zu lesen und ein gutes Nachlagewerk (Fakten, Fakten, Fakten!)auf allen angesprochenen Gebieten.

  • B. Roth
    2019-05-13 20:13

    Ein Buch, das man unbedingt noch vor den Wahlen gelesen haben sollte!Der Autor, Bruno Itschner, Ingenieur und Professor für Automatisierungstechnik schreibt treffend in seinem Buch 'Schatten im Wirtschaftsparadies Deutschland' über aktuelle und künftige Entwicklungen und Techniken. Begründet durch den rasanten Klimawandel und durch die zu erwartenden Versorgungsengpässe wird auch das Thema Energietechnik sehr umfangreich abgehandelt. Sämtliche heute bekannten und erkennbaren Energieformen werden nebeneinander gestellt und bewertet, auch die Kernenergie. Wer sich hier nicht vollständig der Meinung des Autors anschließen kann, wird jedoch viele wertvolle Anregungen finden.Besonders spannend und zielsicher, ist der Brückenschlag vom Einsatz moderner Technik hin zur gesellschaftlichen Entwicklung und zur Volkswirtschaft. Klar wird hier aufgezeigt, dass unsere modernen Produktionseinrichtungen ein Vielfaches von dem zu produzieren imstande sind, was wir konsumieren können. Dies ist nicht unbedingt von Vorteil wie man jetzt in der Krise auf breiter Front sehen kann. Die übermäßige Produktion führte zwar einen Teil der Bevölkerung zu großem Wohlstand, für den anderen, immer größer werdenden Teil dagegen, zur Armut. In leicht verständlichen Worten und Grafiken, versteht es der Autor, die spannende Frage zu beantworten, warum die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer werden. Aber, nicht nur daß er zu dem Schluß kommt daß falsche Erkenntnisse und politisches Fehlmanagement daran Schuld sind, er zeigt auch konkrete Wege auf wie es unserer Gesellschaft gelingen könnte, wieder Wohlstand für alle zu schaffen. Itschner schreibt in seinem Buch u.a. auch über die Privatisierung von Staatsbetrieben wie Post, Bahn, Wasserwerken und dass ihre volkswirtschaftlichen Nutzen zu Gunsten hoher Profite im Management verloren gingen.Das Buch ist inhaltlich sehr gut und spannend zu lesen. Es regt zum Nachdenken und kritischem Hinterfragen an. Es macht Lust auf Demokratie und Mut sich aktiv daran zu beteiligen.