Read Windows Store Apps mit XAML und C#: Das umfassende Handbuch: Professionelle Apps für Windows 8 entwickeln (Galileo Computing) by Thomas Claudius Huber Online

windows-store-apps-mit-xaml-und-c-das-umfassende-handbuch-professionelle-apps-fr-windows-8-entwickeln-galileo-computing

Machen Sie Ihre Idee zur Windows Store App Als Programmierer mit Erfahrung in C und.NET lernen Sie in diesem Buch alles, was Sie zur Entwicklung von Windows Store Apps auf Basis der neuen Windows Runtime WinRT bis hin zur Ver ffentlichung im Windows Store wissen m ssen Alle Grundlagen wie zum Beispiel die Funktionsweise der WinRT, XAML oder Controls sowie fortgeschrittene Techniken wie Styles, Templates, Data Binding oder Steuerung von Hardware und Sensoren werden mit zahlreichen Praxisbeispielen und Beispiel Apps leicht verst ndlich illustriert P nktlich zu Windows 8 einfach einsteigen Aus dem Inhalt Einf hrung in Windows 8, WinRT und.NET Das Programmiermodell XAML Controls Layout Dependency Properties Daten Commands MVVM Input Events Ressourcen Styles und Templates Eigene Controls Komponenten Dateien und Verzeichnisse Services Kommunikation App Lebenszyklus und Einstellungen Contracts Extensions Tiles, Settings Notification Hardware und Sensoren Drucken 2D Grafik Animationen und Transitions Multimedia Deployen und Ver ffentlichen Galileo Press hei t von jetzt an Rheinwerk Verlag....

Title : Windows Store Apps mit XAML und C#: Das umfassende Handbuch: Professionelle Apps für Windows 8 entwickeln (Galileo Computing)
Author :
Rating :
ISBN : 3836219689
ISBN13 : 978-3836219686
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Galileo Computing Auflage 1 27 Mai 2013
Number of Pages : 170 Pages
File Size : 791 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Windows Store Apps mit XAML und C#: Das umfassende Handbuch: Professionelle Apps für Windows 8 entwickeln (Galileo Computing) Reviews

  • MarzAttak
    2019-03-26 08:49

    Ich finde das Buch eigentlich großartig. Trotzdem kann ich leider nur drei Sterne geben. Aber das liegt nicht am Autor, sondern Microsoft hat mit VS2013 (welches ich installiert hatte, weil es das neueste ist) nicht unerhebliche Änderungen vorgenommen (ich sage nur Common Ordner und StandardStyles.xaml). Es nervt halt, wenn man ein Buch hat, dass auf VS2012 aufbaut und in VS2013 Etliches anders ist.Ich bin kein Profi und habe deshalb VS2013 deinstalliert und mir VS2012 raufgespielt, weil ich keine Bock habe, ständig zwischen den unterschiedlichen Versionen umdenken zu müssen oder im Internet den anderen Strukturen oder Xaml-Codes nachzurecherchieren.Ansonsten finde ich das Buch didaktisch klasse und arbeite es wirklich gerne durch.Ich habe jetzt knapp 50 Ocken für ein total geniales Buch ausgegeben, was leider nicht auf der aktuelle Version von VS aufsetzt. Mal eine Anregung in Richtung Galileo: Wenn Thomas Huber sein Buch updatet, wie wäre es denn, wenn ihr für die bisherigen Käufer (die schon richtig Geld investiert haben) einen Vorzugspreis - wenigstens für die eBook Version anbietet?LGEin Käufer, der zwischen Begeisterung und lindem Frust schwankt...

  • Müller G.
    2019-04-20 08:14

    Die Einführung war lehrreich, mit Hilfe kleinerer Beispiele verdeutlicht und didaktisch gut aufbereitet.Entäuschend war jedoch die Umsetzung des ersten großen Beispiels. Dieses konnte in der beschriebenen Form nicht nachvollzogen werden.Nach entsprechender recherche im Netz sowie auf Nachfrage beim Autor wurde dieser Mangel bestätigt und damit begründet, dass diesesBesipiel, dass für Windows 8 erstellt wurde unter Windows 8.1 nicht lauffähig sei. Die Bereitstellung einer Korrektur des Beispiel-Codes z. Bsp über das Portal des Verlags lehne der Verlag jedoch angeblich auf Grund der geringen Nachfrage nach diesem Titel ab.Eine entsprechende Nachricht an den Verlag blieb bis heute leider unbeantwortet (ich betrachte dies auch als kein "Aushängeschild" für einen Fachbuchverlag).Ich sehe diese Vorgehensweise/Positionierung für ein derart teures Buch als nicht hinnehmbar an und betarchte meine Kauf somit als Fehlinvestition, da es auch nicht in Gänze auszuschließen ist, dass dies kein Einzelfall gewesen ist, auf den ich gestoßen bin.

  • Julian
    2019-04-14 11:10

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: Ein total gutes Buch. Der Autor beschreibt auch näher, wie alles intern funktioniert, also genau das, was man braucht, wenn man Apps optimieren will. Das ist mir natürlich sehr positiv aufgefallen! Das Buch ist auch als Nachschlagewerk sehr gut geeignet!!!Herzlichen Glückwunsch dem Autor übrigens zu seinem Kind

  • Gerald Geier
    2019-03-31 14:49

    Ein tolles Buch für den Einstieg aber auch für die Weiterbildung bei der Windows Store Apps Entwicklung. Würde es mir wieder kaufen.

  • Dani
    2019-04-09 12:13

    Zunächst muss ich mal sagen, dass ich unglaublich viel Lust hatte, mich mit dem Thema zu beschäftigen, weil ich seit einiger Zeit Windows 8 benutze und mir gerade aktuell das Surface RT mit Windows RT zugelegt habe. Ich bin von den neuen Microsoft Systemen und dem dazugehörigen Apps bzw. App Store sehr begeistert und habe Lust mich in die Thematik reinzuarbeiten, weil es hier einfach noch etwas Besonderes ist. Jeder entwickelt Apps für Android, das ist lange nichts besonderes mehr und man sticht nicht aus der Masse raus, mit dem was man in diesem Buch lernt allerdings doch und es kann ja nie schaden sich nebenbei etwas mehr Wissen anzueignen.Das Buch erklärt erst einmal sehr schön was Windows 8 ist, wie die Kacheln funktionieren, wie das ganze System dahinter funktioniert, einen Einblick den man auch haben muss um spätere Kapitel zu verstehen.Lange Rede, kurzer Sinn, es geht verdammt schnell los in dem Buch, fast ungewohnt schnell, denn auf Seite 89 steigt man direkt in sein erstes Beispiel-App ein. Ich muss allerdings dazusagen, dass das Buch nicht für komplette Neueinsteiger geeignet ist, man sollte schon ein gutes Wissen in C# und .NET Programmierung haben, was ich leider auch nicht hatte, ich habe fälschlicherweise gedacht es würde mit meinem Wissen gehen, das eher übersichtlich ist, weil ich einfach zu lange schon nichts mehr in Richtung C# gemacht habe. Aber wenn Du grundsätzlich gerne Programmiersprachenn lernst kann ich Dich beruhige, dafür gibt es aus demselben Verlag auch sehr gute Bücher, die man perfekt auch alleine durcharbeiten kann.Ich kann Euch an dieser Stelle also leider „noch“ kein eigenes erstelltes App zeigen, da ich soweit noch nicht loslegen konnte und nebenbei zum Buch immer wieder in mein C# Buch reinschaue und da das verpasste Wissen nachhole, aber in meinen Augen der beste Moment dafür das zu tun, denn wie schon zu Anfang gesagt, ist dieses Wissen über Windows 8 / RT Apps programmieren sicherlich nicht schlecht. Wenn Du jetzt noch relativ frisches Wissen zu C# und .NET hast, dann wirst Du locker in das Buch hineinfinden und es relativ schnell durcharbeiten können, das zumindest mein erster Eindruck.Aber zurück zum Inhalt. Das erste App ist ein Newsreader zum eigenen Blog, das ist fast im Vergleich zu späteren Aufgaben sehr einfach, zeigt aber sehr schön schon was möglich ist und gerade für die von uns die einen eigenen Blog oder Webseite haben ein unverzichtliches App.Später wird es dann so umfangreich, dass ich wie gesagt aus mangel an Vorkenntnissen auch nicht mehr mitkomme, aber durch die lockere Art im Buch jetzt hoch motiviert bin das schnell nachzuholen.Ich wünsche Dir auch viel Spaß beim Durcharbeiten von diesem Buch und ich werde sicher noch mal was schreiben, wenn ich hier weitergekommen bin, will Euch dann auch mal ein App zeigen.

  • Lars Krämer
    2019-04-19 15:14

    Ich kann das Buch wärmstens empfehlen, der Interesse an der Entwicklung von Windows Store Apps hat. Es behandelt wirklich jedes Thema von der WPF, der WinRT und jeder anderen Komponente in Windows Store Apps.Nachdem man das Buch durchgearbeitet hat, ist man garantiert ein Profi auf dem Bereich. Doch auch hier möchte ich betonen, dass dieses Buch Grundlagen in der Programmiersprache C# voraussetzt. Wer also zwar Interesse an der Entwicklung von Windows Store Apps hat, aber noch keine Ahnung von der Programmierung mit C# hat, sollte sich unbedingt vorher ein ausführliches Buch über C# und dem .NET Framework durchlesen.Ich selber bin Software-Entwickler und entwickle Anwendungen für das "klassische" Windows und Windows Phone.