Read Messung und Korrelate von Religiosität: Beziehungen zwischen Glaubensintensität und psychologisch, pädagogisch, soziologisch sowie medizinisch relevanten Variablen (Internationale Hochschulschriften) by Carmine Maiello Online

messung-und-korrelate-von-religiositt-beziehungen-zwischen-glaubensintensitt-und-psychologisch-pdagogisch-soziologisch-sowie-medizinisch-relevanten-variablen-internationale-hochschulschriften

Die Zielsetzung dieser Arbeit beinhaltet eine messtheoretische und eine inhaltliche Komponente Die messtheoretische Komponente besteht in der Entwicklung und Validierung eines interkulturell invarianten Messinstruments zur Erfassung von Religiosit t Religiosit t wird hierbei als Glaubensintensit t operationalisiert und als eine Pers nlichkeitseigenschaft verstanden Die inhaltliche Komponente besteht darin, Hypothesen ber Zusammenh nge zwischen Religiosit t und eines breiten Spektrums psychologischer, p dagogischer, soziologischer und medizinischer Variablen zu formulieren und zu pr fen Hierbei geht es darum, einen umfassenden berblick ber diejenigen Dimensionen zu verschaffen, die mit religionspsychologischen Variablen assoziiert sein k nnten Zu diesem Zweck werden anhand einer grossen multikulturellen Stichprobe zahlreiche Kausalmodelle zu den Beziehungen zwischen Religiosit t und Extraversion, Neurotizismus, ngstlichkeit, Selbstwert, Selbstkonzept, Identit t, Lebenszufriedenheit, Depressivit t, Stressbew ltigung, kritische Lebensereignisse, Gesundheit, Sport, soziale Integration und abweichendes Verhalten konzipiert und getestet....

Title : Messung und Korrelate von Religiosität: Beziehungen zwischen Glaubensintensität und psychologisch, pädagogisch, soziologisch sowie medizinisch relevanten Variablen (Internationale Hochschulschriften)
Author :
Rating :
ISBN : 3830917155
ISBN13 : 978-3830917151
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Waxmann Auflage 1 1 April 2007
Number of Pages : 224 Seiten
File Size : 575 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Messung und Korrelate von Religiosität: Beziehungen zwischen Glaubensintensität und psychologisch, pädagogisch, soziologisch sowie medizinisch relevanten Variablen (Internationale Hochschulschriften) Reviews

  • StatisticsSupport
    2018-10-30 20:37

    Die Zielsetzung von Messung und Korrelate von Religiosität beinhaltet eine messtheoretische und eine inhaltliche Komponente. Die messtheoretische Komponente besteht in der Entwicklung und Validierung eines interkulturell invarianten Messinstruments zur Erfassung von Religiosität. Religiosität wird hierbei als Glaubensintensität operationalisiert und als eine Persönlichkeitseigenschaft verstanden. Die inhaltliche Komponente besteht darin, Hypothesen über Zusammenhänge zwischen Religiosität und einem breiten Spektrum psychologischer, pädagogischer, soziologischer und medizinischer Variablen zu formulieren und zu prüfen. Hierbei geht es darum, einen umfassenden Überblick über diejenigen Dimensionen zu verschaffen, die mit religionspsychologischen Variablen assoziiert sein könnten. Zu diesem Zweck werden anhand einer grossen multikulturellen Stichprobe zahlreiche Kausalmodelle zu den Beziehungen zwischen Religiosität und Extraversion, Neurotizismus, Ängstlichkeit, Selbstwert, Selbstkonzept, Identität, Lebenszufriedenheit, Depressivität, Stressbewältigung, kritische Lebensereignisse, Gesundheit, Sport, soziale Integration und abweichendes Verhalten konzipiert und getestet.