Read Nichts als Musik im Kopf: Das Leben des Wolfgang Amadeus Mozart by Brigitte Hamann Online

nichts-als-musik-im-kopf-das-leben-des-wolfgang-amadeus-mozart

ber den Autor und weitere MitwirkendeBrigitte Hamann wurde in Westfalen geboren und lebt heute mit ihrer Familie in Wien Als Historikerin arbeitet sie haupts chlich ber die Habsburger....

Title : Nichts als Musik im Kopf: Das Leben des Wolfgang Amadeus Mozart
Author :
Rating :
ISBN : 3800023210
ISBN13 : 978-3800023219
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Wirtschaftsverlag Ueberreuter 1 Januar 1990
Number of Pages : 569 Pages
File Size : 782 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Nichts als Musik im Kopf: Das Leben des Wolfgang Amadeus Mozart Reviews

  • TomodachiSammy
    2019-01-09 13:05

    Ehrlich, dieses Buch wird als Buch für Kinder angepriesen, aber tatsächlich kann es (auch) jedem Erwachsenen empfohlen werden. Von der ersten bis zur letzten Seite nicht nur spannend und glaubhaft, sondern einfach liebevoll, anschaulich, bewundernd, realistisch, vorzüglich, herrlich... ach, ein Lesegenuß von Anfang bis Ende - mit viel wissenswertem über die damalige Zeit, wie sie gelebt haben etc. Die vielen Fotos (u.a. ein Blick in die Küche des Geburtshauses in Salzburg) und herrlichen Stiche usw., usw. Sehr lesenswert - dieses Buch nähert sich an das Genie als Mensch heran, der so verständlicher wird und näher kommt, dies ist manchmal interessanter als ein Krimi.

  • Uli L.
    2018-12-21 15:08

    Das Buch hat sich meine Tochter gewünscht, da sie selbst sehr viel Musik macht und gerade sehr an Mozart interessiert ist. Das Buch gibt es nicht mehr im freien Handel, so dass die Bestellung über Amazon nötig war - jedoch mit einem mehr als guten Preis Leistungsverhältnis. Meine Tochter ist begeistert

  • Imke Smekal
    2019-01-14 15:06

    Bestens geeignet für musikbegeisterte Kinder ab 10 ( .... und auch Erwachsene), bin sehr froh es noch bekommen zu haben!

  • ilmaba
    2018-12-22 08:50

    Ich habe mir dieses Buch vor langer Zeit gekauft, damals war ich 12 Jahre alt - und ich war restlos begeistert von dieser Biographie. Im Vorwort schreibt Brigitte Hamann, es wäre ihr Wunsch, mit diesem Buch an die Musik Mozarts heranzuführen und das ist ihr auch voll und ganz gelungen.Natürlich hätte ich mir dieses Buch nicht gekauft, wenn ich mich nicht schon für Mozart interessiert hätte, aber nach der Lektüre dieses Buches erfasste mich eine unbeschreibliche Mozart-Begeisterung.Dieses Buch vermittelt anschaulich Wissen, ist unterhaltsam und spannend zu lesen - nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern für jeden. Denn das ist einer der großen Vorteile dieses Buches: Es nimmt auch die jungen Leser ernst. So wie Hamann es im Vorwort schreibt: Sie wollte keine lieben Geschichten vom Wolferl und Nannerl erzählen. Und das tut sie auch nicht. Sie vermittelt einfach handfestes Wissen auf unterhaltsame Art.Ich kann das Buch nur empfehlen. Es macht Lust auf den Menschen Mozart und seine Musik!

  • None
    2018-12-27 10:11

    Diese Biographie ist ergreifend von der ersten bis zur letzen Seite. Obwohl ich das Leben Mozarts bereits kannte und wußte, dass er mit 35 Jahren starb, wollte ich bei den letzten Seiten nicht wahrhaben, dass es jetzt zu Ende geht. Die Biographie ist wirklich lesenswert, berichtet auch viel über das Leben zu der damaligen Zeit, nur zur empfehlen.

  • Vera Joana Cordeiro
    2019-01-15 09:50

    Ich habe das Buch von der Stadtbibliothek ausgeliehen, habe alles ein einer Woche verschlungen, mein Mann hat has Buch sogar von mir "gestohlen", so groß war seine Begeisterung für diese Lektüre auch! Jetzt will ich es UNBEDINGT kaufen und es immer wieder lesen!Dieses Buch läßt sich wie eine Roman lesen und man lernt noch vieles dabei! FANTASTISCH!!!!!!!!!!!!!! Ein besseres Wort fällt mir wirklich nicht ein!!

  • Mag Angelika Herndl-schinnerl
    2018-12-27 16:02

    Der Autorin ist eine fesselnde Geschichte über das Leben Mozarts gelungen. Die Person wird in ihren bunten Facetten so richtig "angreifbar". Man hat das Gefühl, den Menschen Mozart persönlich gut gekannt zu haben. Auch die Darstellung der Lebenumstände dieser Epoche ist faszinierend.