Read Warum therapeutische Hypnose?: Aus der Praxis von Ärzten und Psychotherapeuten by Hans J Ebell Online

warum-therapeutische-hypnose-aus-der-praxis-von-rzten-und-psychotherapeuten

Mit einem Blick in die Werkstatt zeigen 41 rzte und Psychotherapeuten in diesem Buch eindrucksvoll, dass Hypnose eine au ergew hnlich effektive und berraschend variable Behandlungstechnik sein kann Die Autoren berichten anschaulich aus ihrer Praxis, wie und wann Hypnose in Medizin, Zahnmedizin, in Psychosomatik und Psychotherapie sowie in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen erfolgreich eingesetzt werden kann Ihr therapeutisches Handeln wird gut nachvollziehbar beschrieben meist als w rtliches Transkript Jede Fallgeschichte kann so zu einem stimulierenden Impuls f r die eigene therapeutische Arbeit werden.Das Buch wendet sich prim r an alle, die befugt sind, Hypnose professionell in ihrer Praxis einzusetzen, aber auch Patienten, die sich eingehend informieren wollen, finden hier viele lebendige Beispiele ber die M glichkeiten der therapeutischen Hypnose....

Title : Warum therapeutische Hypnose?: Aus der Praxis von Ärzten und Psychotherapeuten
Author :
Rating :
ISBN : 3790509175
ISBN13 : 978-3790509175
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Richard Pflaum Verlag GmbH Auflage 1 1 Juli 2004
Number of Pages : 518 Seiten
File Size : 995 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Warum therapeutische Hypnose?: Aus der Praxis von Ärzten und Psychotherapeuten Reviews

  • Leseratte
    2019-01-21 18:08

    Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Allerdings ist es wirklich nur für Fortgeschrittene geeignet. Doch die einzelnen Sitzungen sind sehr inspirativ und interessant aufgebaut. Von mir daher 5 Sterne

  • Karsten Noack
    2019-01-06 14:58

    Eine Sammlung von hypnotherapeutischen Interventionen in vielen Anwendungsbereichen. Die Berichte aus der Praxis stammen von zahlreichen verschiedenen Hypnotherapeuten und zeigen die Möglichkeiten der Hypnose in der Therapie.Das Buch ist für Hypnotherapeuten als gute Quelle der Inspiration geeignet.Für Klienten ist es nicht bestimmt.

  • Ulrich Janert
    2019-01-05 17:43

    Dieses Buch ist gut, lesbar und interessant; leider aber nur für den hypnotherapeutisch vorgebildetetn Mediziner geeignet, der sein Wissen und seinen Kenntnisstand um diese oder jene der vorgestellten Indikationen erweitern will. Die Beispiele sind gut und praxisnah, das Werk liest sich flüssig. Warum es aber "Warum therapeutische Hypnose" heisst, sich aber an den Fachmann wendet, der in der Regel diese Frage beantworten kann, bleibt unklar. Auf jeden Fall aber zu empfehlen.

  • C. Deffner
    2018-12-28 13:05

    Den Herausgebern, Hansjörg Ebell und Hellmuth Schuckall, ist es gelungen, 41 Kolleginnen und Kollegen zu gewinnen, über die Darstellung eines konkreten Falles Einblick in ihre Praxis zu gewähren. Fachleute und auch interessierte Laien sind damit eingeladen, ihnen bei ihrer Arbeit zuzuschauen und daran teilzuhaben. Das Ergebnis ist kein weiteres Lehrbuch der Hypnose, sondern ein Handbuch von Praktikern für Praktiker, Anfänger wie Fortgeschrittene, erweitert um Reflexionen über den Stellenwert der Hypnose im jeweiligen Therapiekonzept. Der Leser muss die Fallgeschichten nicht der Reihe nach lesen, sondern kann nach Lust und Laune auswählen.Die Fallgeschichten sind einheitlich gegliedert, die grafische Gestaltung wirkt dabei unterstützend. Jeder Artikel beginnt mit einer knappen Zusammenfassung. Der Darstellung der Ausgangssituation schließt sich die Schilderung der eigentlichen Hypnosebehandlung an - meist in Form eines Transkripts und gut kenntlich mit Grau unterlegt. Es folgt die Evaluation des therapeutischen Vorgehens und des Therapieverlaufs.Entsprechend den verschiedenen Anwendungsfeldern ist das Buch untergliedert in vier Abschnitte: In Medizinische Hypnose - z.B. zur Vorbereitung auf einen operativen Eingriff (Christel Bejenke), Zahnmedizinische Hypnose sowie Hypnose in Psychosomatik und Psychotherapie - u.a. zur Behandlung von Panik- und Angststörungen, Depressionen, Traumatisierung, sexuellen Störungen und chronischen Schmerzen. Auch der Hypnose mit Kindern und Jugendlichen - u.a. bei der Behandlung von Bettnässen oder einem Tic - ist ein eigener Abschnitt gewidmet.

  • Detlef Müller
    2018-12-27 20:45

    Die beschriebenen konkreten Fallgeschichten bilden eine interessante Sammlung von hypnotischen Interventionen ab, die in der ärztlichen Praxis vorkommen können.Für den in der Hypnosetherapie kundigen Fachmann stellt das Buch eine nützliche Hilfe dar.Allerdings wird der interessierte Laie damit weniger anfangen können.