Read Methodik des Ausdauertrainings (Beiträge zur Lehre und Forschung im Sport) by Kuno Hottenrott Online

methodik-des-ausdauertrainings-beitrge-zur-lehre-und-forschung-im-sport

Die Komplexit t des Trainings erfordert eine Sichtweise, welche die Belastungs Beanspruchungs Regulation sowohl aus leistungsphysiologischer als auch sportwissenschaftlicher Sicht thematisiert Diese Vorgehensweise erfordert eine Auseinandersetzung mit den biologischen Ver nderungen durch Training und Umwelteinfl ssen unter verst rkter Ber cksichtigung individueller Leistungsvoraussetzungen Schwerpunkte des Lehrbuches sind die Systematik des Ausdauertrainings, die sportartspezifische Leistungsdiagnostik, die Trainings und Belastungssteuerung, die spezielle Ern hrung des Ausdauersportlers sowie das Ausdauertraining in der Sekund rpr vention F r Sportstudenten, Sport rzte, Sportlehrer, Sporttherapeuten, Trainer, bungsleiter und Ausdauersportler....

Title : Methodik des Ausdauertrainings (Beiträge zur Lehre und Forschung im Sport)
Author :
Rating :
ISBN : 9783778046524
ISBN13 : 978-3778046524
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Hofmann Verlag GmbH Auflage 2., berarbeitete 1 Oktober 2010
Number of Pages : 340 Seiten
File Size : 986 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Methodik des Ausdauertrainings (Beiträge zur Lehre und Forschung im Sport) Reviews

  • Dieter L. Scharnagl
    2019-02-23 04:58

    Die Ware entsprach exakt meinen Vorstellungen und die Qualität ist wie immer sehr gut - Amazon muss man empfehlen! Top!

  • Birgit K.
    2019-03-03 00:03

    Ich habe mir das Buch für das Studium bestellt. Lieferung kam schnell. Der Inhalt ist auf dem neusten Stand, es ist ein sehr wissenschaftliches Buch aber es lässt sich trotzdem gut und flüssig lesen

  • PsychologieExpert Augsburg
    2019-03-10 05:00

    Ich hatte mir das Buch gekauft und war froh das der Buchhändler mir den Preis rückerstattet hat. Das kann man gar nicht brauchen und man fragt sich weshalb immer noch nach dem alten Modell der Trainingslehre methodische Empfehlungen gegeben werden. Apropos. Im Grunde heißt das Buch zwar "Methoden" man findet aber fast nichts zu diesem Thema. Lauter so genannte Grundlagen. Man hat den Eindruck hier hat jemand vorhandenes Wissen einfach zwischen zwei neue Buchdeckel gepackt. Ich rate auf bewährte Klassiker zurück zu greifen: Zitl und Eisenhut, das ist ein Klasse Buch.