Read Das Schlaue Buch: Die Geheimnisse des Fähnlein Fieselschweif by Walt Disney Online

das-schlaue-buch-die-geheimnisse-des-fhnlein-fieselschweif

Ob es um tote Sprachen, wilde Tiere, erste Hilfe oder verborgene Sch tze geht das legend re Handbuch des F hnlein Fieselschweif enth lt das gesamte Weltwissen auf wenigen hundert Seiten F r die Ducks ist es daher auf ihren zahlreichen Abenteuerreisen ein unverzichtbarer Begleiter Der Inhalt des Schlauen Buches war stets den wackeren Pfadfindern vorbehalten bis jetzt Dieser Band pr sentiert nicht nur eine umfangreiche Auswahl der besten Geschichten mit dem Schlauen Buch, sondern auch f r Nicht Entenhausener exlusive Einblicke in das geheime Wissen der weltumspannenden Pfadfinderorganisation....

Title : Das Schlaue Buch: Die Geheimnisse des Fähnlein Fieselschweif
Author :
Rating :
ISBN : 3770438698
ISBN13 : 978-3770438693
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Egmont Comic Collection Auflage 1 3 M rz 2016
Number of Pages : 509 Pages
File Size : 697 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das Schlaue Buch: Die Geheimnisse des Fähnlein Fieselschweif Reviews

  • Blue90
    2019-01-31 07:43

    7 Seiten Vorwort - dann geht's direkt ab in 421 Seiten voll mit 27 Comics. Zusätzlich gibt es vor jedem Comic eine Seite mit Informationen zum schlauen Buch - das Prinzip mit den Zwischenseiten vor den Comics ist also aus bisherigen Hardcovern übernommen worden.Was die Zeichner und die Geschichten angeht, wurde hier in meinen Augen eine wirklich gute Auswahl getroffen. Mit "Auf der Suche nach der verlorenen Bibliothek" von Don Rosa ist eine DER Geschichten zum schlauen Buch direkt auf den ersten Seiten abgedruckt, aber auch mit weiteren Geschichten wie "Die braven Brückenbauer" von Carl Barks, "Die Abenteuer des Robin Caruso" von Vicar oder "Das Sommercamp" von Giorgio Cavazzano wird die Thematik des Bandes sehr gut ausgefüllt.Von Barks sind in diesem Band insgesamt 6 Geschichten abgedruckt, aber darunter finden sich neben "Die braven Brückenbauer" weitere Klassiker wie "Die sieben Städte von Cibola" oder "Orden und Ehrenzeichen", daher sehe ich das nicht als Nachteil an. Ausserdem reden wir von Carl Barks, dem Zeichner schlechthin. :-)Auf jeden Fall lässt sich sagen, dass die Comic-Auswahl abwechslungsreich (und in meinen Augen auch sehr gut) ist.Auch die Aufmachung mit dem Titelbild gefällt mir - auf jeden Fall ein besseres & schöneres Cover als beispielsweise bei dem Hardcover "Alle Abenteuer aus Onkel Dagoberts Schatztruhe".Die (in meinen Augen sehr durchdachte) Optik des Hardcovers können Sie in den beigefügten Bildern erkennen - ebenfalls auf dem Foto ist als Größenvergleich das im März 2016 erschienene "Duck oder nicht Duck" zu sehen.Ich hatte viel von diesem Band erwartet, schließlich sind die Comics zum schlauen Buch oft einfach nur grandios - und ich wurde nicht enttäuscht. Hier liegt endlich mal wieder ein Spitzen-Hardcoverband vor, der zurecht 5 Sterne verdient. Wer Comics sammelt oder die bisherigen Hardcover-Bände hat, dem kann ich diesen Band nur wärmstens empfehlen.Wer noch keins der Hardcover hat oder einen Band an einen angehenden Sammler verschenken möchte, sollte sich als Alternative auch die folgenden zwei Hardcoverbände ansehen:- Sein Leben, seine Milliarden(die Lebensgeschichte von Dagobert Duck, geschrieben von Don Rosa und in grandiosen Comics zum Leben erweckt - ich habe diesen Band ebenfalls hier auf Amazon rezensiert, falls Sie genaueres darüber wissen möchten)und- Länder Enten Abenteuer(dieser Band vereint abenteuerliche Geschichten der beiden Künstler Carl Barks & Don Rosa - auch hierzu ist eine Rezension von mir hier auf Amazon zu finden)

  • Marco
    2019-02-03 16:10

    Ich habe es angefangen zu lesen und finde es sehr interessant und bin sehr gespannt was noch darin zu finden ist.. finde es sehr gut gemacht und hat wirklich viele Seiten..

  • Manus Tintenkleckse
    2019-01-26 10:07

    Zum Inhalt: KlappentextOb es um tote Sprachen, wilde Tiere, erste Hilfe oder verborgene Schätze geht – das legendäre Handbuch des Fähnlein Fieselschweif enthält das gesamte Weltwissen auf wenigen hundert Seiten. Für die Ducks ist es daher auf ihren zahlreichen Abenteuerreisen ein unverzichtbarer Begleiter. Der Inhalt des Schlauen Buches war stets den wackeren Pfadfindern vorbehalten – bis jetzt! Dieser Band präsentiert nicht nur eine umfangreiche Auswahl der besten Geschichten mit dem Schlauen Buch, sondern auch für Nicht-Entenhausener exlusive Einblicke in das geheime Wissen der weltumspannenden Pfadfinderorganisation.Meine Meinung:Ich habe es regelrecht verschlungen. Das Schlaue Buch des Fähnlein Fieselschweif begleitet mich ja schon seit meiner Kindheit. Tick, Trick und Track tragen es ständig bei sich und ich habe mich schon immer gefragt, wie SO VIEL Wissen in dieses doch relativ "dünne" Büchlein passt. Und hier erfahren wir es ENDLICH. 432 Seiten mit geballten entigen Abenteuer rund um diese verflixt clevere Büchlein. Was ich besonders genial fand in der Geschichte "Ein Fehler im Schlauen Buch" was nicht passt wird passend gemacht sozusagen. Meine Lieblingsgeschichte hier war "Die Schande". Hier haben unsere drei Kücken echt Stress und können nicht mal was dazu. Der Schuldige: Donald, na klar. Die Comicauswahl ist sehr abwechslungsreich und sehr gut gelungen. Es gibt allerhand mit den Ducks zu entdecken und Geheimnisse gilt es zu lüften. Was mich auch super gefreut hat ist, dass Supergoof mal wieder einen Auftritt hatte. Seine Geschichten habe ich als Kind sehr geliebt.Cover:Die Ducks in einer scheinbar sehr brenzligen Situation. Während sich General Sniff eher für die Maus interessiert und diese das schlaue Buch in Augenschein nimmt.Fazit:Mit Charme, Humor und Abenteuerlust geht es auf Entdeckungsreise mit unserem Schnatterich, seinen drei Küken und einem Buch, das das gesamte Wissen dieser Welt enthält. Großartige Unterhaltung.

  • anonym
    2019-02-02 09:09

    Ich hätte dem Buch sehr gerne fünf Sterne gegeben, aber nachdem ich Länder, Enten, Abenteuer gelesen hatte war ich einfach wild auf komplexe, spannend und aufwendig aufgebaute Geschichten wie Carl Barks und Don Rosa sie geschaffen haben. In diesem Buch finden sich davon nur zwei - die positiv durch ihren Unterhaltungswert hervorstechen! Der große und leider überwiegende Rest sind Lückenfüller, kleine Geschichten die genauso nach der Hauptgeschichte die Sonderhefte gefüllt haben dürften. Man liest es aber es bleibt nichts zurück.Ich wollte unbedingt "Die Suche nach der verschwundenen Bibliothek" von Don Rosa haben und in Kombination mit dem Rest ist das Preis/Leistungs Verhältnis im Vergleich mit der Einzelausgabe der Geschichte einfach besser. Also habe ich meinen Kauf nicht bereut, aber wer die Geschichte schon kennt verpasst hier weiter leider gar nichts.

  • Renrewpaul
    2019-02-04 13:00

    Die Zeichnungen sind teilweise von Barks, das ist wunderbar. Man kann die einzelnen Geschichten immer wieder lesen. Eine Parodie auf das militärische Leben in den USA.

  • Adri
    2019-02-10 16:10

    Dieses Buch weckt Kindheitserinnerungen an die Micky Maus und die schönen Geschichten darin - u.a. die erste Geschichte über die Bibliothek von Alexandria. Eigentlich war dies der Grund zum Kauf, doch siehe da: noch mehr lustige und bekannte Geschichten. Dazu ist die Aufmachung sehr qualitativ, dass der Preis seine Berechtigung hat. Ein schönes Buch, welches ich noch meinen Kindern zeigen kann! Sehr empfehlenswert.