Read Tierische KliKlaKlanggeschichten - by Elke Gulden Online

tierische-kliklaklanggeschichten

Grunzen, fauchen und miauen Kinder ahmen die Sprache der Tiere gerne und wie selbstverst ndlich nach Mit den neuen Klanggeschichten setzen sie nun die tierischen Laute in Musik um und empfinden die Bewegungen der Tiere mit Orff Instrumenten nach Wie klingt das Schleichen einer Katze, das Stampfen des Elefanten oder der Fl gelschlag des Schmetterlings Das f rdert genaues Hinh ren, Beobachten und das gemeinsame Musikmachen Wie bei allen Don Bosco Klanggeschichten machen oft schon die Kinder ab 2 Jahren mit Denn das Buch bietet neben den l ngeren Klanggeschichten und Liedbegleitungen auch viele kurze, klingende Verse Die grafische Notation erleichtert das Spielen der Instrumente Altersstufe 2 bis 6 Jahre...

Title : Tierische KliKlaKlanggeschichten -
Author :
Rating :
ISBN : 3769817931
ISBN13 : 978-3769817935
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Don Bosco Verlag Auflage 1., Auflage 10 Februar 2010
Number of Pages : 114 Seiten
File Size : 965 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Tierische KliKlaKlanggeschichten - Reviews

  • JS
    2019-03-10 11:31

    Was mir besonders gut gefällt, das es kurze Klanggeschichten mit nur einem Instrument gibt. Kurze Verse, die die Kinder schnell lernen begleiten das Instrument durch die kurzen Geschichten. Super Alternative, um Stuhlkreise anders zu gestalten und spielerisch an Instrumente ranzuführen.Die längeren Klanggeschichten lassen sich super mit Kleingruppen machen.

  • rianna
    2019-03-08 18:42

    Habe mehrere Bücher der Kli-Kla-Klanggeschichten und bin immer wieder begeistert davon, Die Umsetzung mit einer Kindergruppeist sehr einfach und gelingt auch "Dys-Musikalikern". Den Kindern macht es sehr viel Spaß und die "Geschichten" eigenen sich wunderbar für Aufführungen,

  • Gabriela Friedrich
    2019-03-03 17:38

    Super in Musikangeboten mit Kindern.es macht großen Spaß verschiedene Dinge und in Geschichten einzubauen.weiter zu empfehlen.regt Fantasie sehr an. danke

  • sa.sick
    2019-03-03 15:34

    Das Buch entspricht voll meinen Erwartungen auch auf den Gesamteindruck!Habe von diesen Autoren schon neue Bücher gekauft und meine Erwartungen wurden wieder erfühlt.

  • None
    2019-03-25 14:42

    Prima Buch, habe schon ganz vieles daraus in meinen Mutter-Kind-Gruppen gemacht und die Mamis (auch die Kinder) waren immer total begeistert. Ein absolutes M U S S für alle die mit Kindern arbeiten und auch gerne mit Instrumenten arbeiten, muss aber nicht sein man kann die Verse auch gut für Fingerspiele oder Kniereiter einsetzen.

  • Claudia Maurer
    2019-03-01 17:44

    Ich arbeite in einer Kinderkrippe mit Kindern im Alter von 6 Monaten - 3 Jahren.Dieses Buch ist praxisnah und klar verständlich erarbeitet.Der Inhalt der Texte läßt die Kinder auf eine lustige, spannende,aber auch lehrreiche Art und Weise, in die Welt der Tiere eintauchen.Einzelne Instrumente werden aufgeführt und benannt und den jeweiligen Klanggeschichten zugeordnet. Für verschiedene Klangbilder werden Instrumentierungsvorschläge gegeben.Dieses Buch sollte in keiner Einrichtung fehlen. Unsere Kinder freuen sich immer wieder auf neue Geschichten.

  • Pezi
    2019-03-17 19:45

    Mit diesen Texten aus dem Tierreich konnte ich sogar unsere Jungens in der Kindergartengruppe begeistern. Die Ratte aus der Unterwelt und der genervte Orang Utang sind der Hit. Auch im Kindergartenteam mussten wir viel lachen bei den fantasievollen und sehr zum Mitspielen aniemierenden Texten. Guter Aufbau des Buches von ganz einfachen Reimen für Anfänger und kleine Kinder bis zu Klanggeschichten und Liedbegleitungen für die Größeren. So viele tolle Anregungen für kleinen Preis danke den Autoren

  • Monika
    2019-03-10 11:28

    Das Buch hat mir sehr gefallen, die Geschichten sind sehr nietlich.Es ist gut aufgeteilt, erst kommen Klanggeschichten für 1 Instrument, dann für mehrere, danach erzählte Klanggeschichten bzw. Klangbilder.Natürlich hat man nicht alle Instrumente zu Hause, das wusste ich vor dem Kauf des Buches auch, (Xylophon oder Triangel sind nicht teuer, als Trommel kann man eine Blechdose mit Deckel nehmen) aber um all die Geschichten gut Erzählen zu können, muss man unwahrscheinlich viel Geld ausgeben, denn wer hat schon eine Cabasa, Rührtrommel oder Stielkastagnette daheim? Ich muss noch schauen, was ich mir kaufen werde, alles bestimmt nicht...