Read Mercedes C-Klasse W 202 von 6/93 bis 5/00: So wird's gemacht - Band 88 by Rüdiger Etzold Online

mercedes-c-klasse-w-202-von-6-93-bis-5-00-so-wird-s-gemacht-band-88

So wird s gemacht zeigt technisch interessierten Neu und Gebrauchtwagenbesitzern, wie ihr Fahrzeug funktioniert und welche Wartungs und Reparaturarbeiten sie selbst durchf hren k nnen Der 88 Band der Reihe enth lt Anleitungen zu Wartung und Reparatur der Mercedes C Klasse W 202 von 6 1993 bis 5 2000 ber 500 Abbildungen zeigen die einzelnen Arbeitsschritte St rungstabellen helfen bei der Fehlersuche Stromlaufpl ne erm glichen das schnelle Auffinden eines Fehlers in der elektrischen Anlage und helfen beim nachtr glichen Einbau von Elektro Zubeh r.Hier finden Sie Angaben ber Reparaturen rund ums Auto Fahrzeugwartung Armaturen Bremsanlage Beleuchtungsanlage Scheibenwischeranlage Heizung Klimatisierung Wagenpflege Abgasanlage Getriebe Kupplung Achsen Fahrwerk Lenkung R der und Reifen Karosserie Innenausstattung Motormanagement Motormechanik Motork hlung KraftstoffanlageBehandelte Typen im BuchBenziner1,8 l 90 kW 122 PS C180 202.018 202.078 06 93 05 002,0 l 100 kW 136 PS C200 202.020 202.080 01 94 05 002,2 l 110 kW 150 PS C220 202.022 06 93 05 962,3 l 110 kW 150 PS C230 202.023 202.083 06 96 05 972,3 l 142 kW 193 PS C230 Kom.202.024 202.085 08 95 05 002,4 l 125 kW 170 PS C240 202.026 202.086 06 97 05 002,8 l 142 kW 193 PS C280 202.028 202.089 06 93 05 972,8 l 145 kW 197 PS C280 202.029 06 97 05 00...

Title : Mercedes C-Klasse W 202 von 6/93 bis 5/00: So wird's gemacht - Band 88
Author :
Rating :
ISBN : 9783768808187
ISBN13 : 978-3768808187
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Delius Klasing Auflage 11 Auflage 2013 30 September 1996
Number of Pages : 284 Seiten
File Size : 784 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mercedes C-Klasse W 202 von 6/93 bis 5/00: So wird's gemacht - Band 88 Reviews

  • Dominik Zöllner
    2018-11-14 11:12

    Grundsätzlich ein wirklich gutes Buch. Die Abbildungen sind statt Fotos zwar "nur" Zeichnung. Manche stört das, aber ich finde es super! Denn Zeichnungen sind für den geüpten Schrauber übersichtlicher und auf die wesentlichen Punkte begrenzt. Ich benutze das Buch hauptsächlich um im Falle von Problemen oder vor einer Reparatur "modellspezifische" Details nachzulesen. Man sollte aber grundsätzlich schon vorher wissen, worum es geht! Man kann vorher nachsehen wie etwas funktioniert, wie aufwendig eine Reparatur werden dürfte, welches Werkzeug man benötigt und dann entscheiden, ob man die Sache angeht oder doch lieber in die Fach-Werkstatt geht. Für den Großteil der Repararuren sollte man aber auf jeden Fall grundsätzliches KFZ-Fachwissen besitzen. Wer ohne Grundkenntisse meint, nur mit Hilfe dieses Buches mal eben den Motor zu zerlegen, dem kann auch ein solches Buch nicht helfen. Bei kleinen Wartungsarbeiten aber auf jeden Fall!

  • Oliver Breede
    2018-11-07 12:04

    Zügige Lieferung bei angemessenem Preis, soweit so gut.Tatsächlich weichen manche Angaben im Buch von meinem W202 ab. Dies erkläre ich mir mit den Modellpflegen (Mopf) dieser Baureihe. Da mein W202 einer der ersten der letzten Modellpflege ist (Juni 1997), sind die Angaben im Buch vermutlich aktuell bis zur kleinen Mopf oder gar vor-Mopf.Im Prinzip lässt sich dennoch mit dem Buch arbeiten, denn die Grundprinzipien und jeweiligen Lagen der Bauteile sind ja geblieben. Das Buch gibt einem also einen guten Anhaltspunkt bei Suche und Eigendiagnose. Mit etwas Technikverständnis lassen sich die Skizzen gut auf das tatsächliche Fahrzeug hinüberdenken, was für mich persönlich ein jeweiliges Foto nicht mehr notwendig erscheinen lässt.Verständlich geschrieben und aus meinem Empfinden auch gut skizziert, hat der Autor einen guten Job geleistet!!Ich vergab hier drei Sterne ("nicht schlecht"), aufgrund der oben beschriebenen Mopf-Vermutung aber trotzdessen guten Qualität der Lektüre. Unter dieser Einschränkung empfehle ich das Buch gerne.Nur, wer einen W202 sein eigen nennt, hat sowieso eher ein ganz anderes Problem. Technisch ist das Gerät zumeist einwandfrei und jede Sorge schnell behoben, aber der Rost zieht einem die Schuhe aus. Zwar hat Mercedes 1998 auf dieses Problem reagiert und eine neue Grundierung verwendet, die besseren Rostschutz bieten sollte. Leider war das Gegenteil der Fall. Über die besonderen Schwachstellen und geeignete Rostvorsorge an bspw. Türunterkanten und Heckklappenschloß, Schweller und Radläufen, ... steht leider nichts in dem Buch. Da ist die Investition in ein "diy - Wie lackiere ich selbst"-Büchlein eine gute, zusätzliche Empfehlung.

  • Amazon Kunde
    2018-10-20 10:05

    Ziemlich lückenhaftes Werk. Vieles findet man darin überhaupt nicht erklärt. Mit sicherheitsrelevanten Informationen ist Mercedes bekanntermaßen geizig. Insofern ist es für mich nicht überraschend gewesen, dass man darin beispielsweise nichts über die Elektronische Diebstahl- und Wegfahrsperre (EDW) findet oder darüber, dass die Alarmsirene eine eigene Batterie (bzw. Akku) hat, die selbstverständlich auch mal kaputt gehen, aber leider nicht ausgetauscht werden kann - was bedeutet, dass man eine neue Sirene benötigt.Aber es steht z.B. auch nichts über den Ein- und Ausbau des Bremskraftverstärkers darin, welche Probleme im Zusammenhang mit diesem auftauchen und wie sie behoben werden können (z.B. im Falle eines defekten Magnetschalters).Ein gutes Nachschlagwerk ist diese Anleitung für mich deswegen nicht. Es gibt einfach zu viele Informationslücken. Das was erklärt wird, ist allerdings ganz ordentlich erklärt und beschrieben.

  • Agent 1423
    2018-11-11 12:14

    Kfz Werkstattbesuche sind immer teuer und mit diesen Buch sind viele Ideen und Möglichkeiten geboten um selber die Reparatur durchzuführen. Gut geschrieben zum einfachen Verstehen mit vielen Illustrationen

  • Kilian Hermann
    2018-10-27 05:56

    Für Autos dieser Altersklasse ist es einfach wirtschaftlicher, gelegentliche kleinere Reperaturen und Wartungsarbeiten selbst auszuführen. Dieses übersichtliche Handbuch von Rüdiger Etzold bietet klare und verständliche Anleitung über den Aus- und Einbau einzelner Fahrzeug- und Motorenkomponenten und beinhaltet zudem Hinweise zu fahrzeugtypischen Besonderheiten die es zu beachten gilt. Selbst tiefergehende Reperatur- bzw. Austauscharbeiten werden hier behandelt, die jedoch aufgrund fehlender Fachkenntnis eines 08-15 Schraubers lieber von einer Fachwerkstatt ausgeführt werden sollten. Dieses Handbuch orientiert sich nach Daimler-Chrysler internen Werkstattbüchern, die der Autor für den Laien, aber auch für den ambitionierten Hobbyschrauber entsprechend aufgearbeitet hat. Ich selber habe es mir gekauft, um Zündkerzenwechsel selbst durchführen zu können. Dank der Punkt-für-Punkt Anleitung ist es mir trotz der etwas umständlicheren Verbauung der Kerzen in einem W202 dennoch gelungen. Danke an den Autor!

  • Michael Rost
    2018-11-01 05:12

    Leider wird dieser Band unvollständig ausgeliefert.Schaltpläne erst ab 6/97 vorhanden.Dies ist dem Verlag bekannt, es erfolgt leider keine Nachbesserung

  • Käufer
    2018-10-29 12:16

    Das Buch ist wirklich sehr umfangreich und bietet eine Menge Reparaturanleitungen, die auch sehr anschaulich beschrieben sind. Auf 13 Seiten geht es alleine nur um die Wartungsarbeiten, die man auch leicht selbst erledigen kann. Natürlich ist das Buch aber auch nicht lückenlos, so fehlt z.B. eine Anleitung zum Wechsel der hinteren Radlager. Ansonsten lohnt sich die Anschaffung.

  • M.Lorentz
    2018-10-30 10:09

    Das Buch hat mir leider bei meinen Problemen nicht weiter helfen können ich habe nichts gefunden was ich ohne das Buch nicht schon wussteVersand durch Amazon reibungslos