Read Landfrauen Backen von A - Z (A-Z Reihe) by Oetker Online

landfrauen-backen-von-a-z-a-z-reihe

Landlust aus dem Ofen Endlich gibt es mit dem Landfrauen Backen von A Z die Neuauflage des beliebten Klassikers Mit ber 150 Rezepten f r s Backen wie auf dem Lande Von s bis pikant, von einfach bis raffiniert, f r jeden Anlass, jeden Geschmack und jede Jahreszeit Die Klassiker aus Kindertagen, die schon die Oma gebacken hat, sind ebenso enthalten wie neue Modekuchen, die man heute in vielen Hofcaf s sieht Mal mit Fr chten, Schokolade, N ssen, Beeren oder Quark, mal schlicht und einfach, mal festlich f r G ste Engadiner Nusstorte, Kirschkuchen mit Schmand oder Frischk se Beeren Schnitten Die Auswahl ist riesig, ob f r Backanf nger oder Viel B cker Dieses umfangreiche Backbuch kombiniert beliebte Landfrauen Rezepte mit der Dr Oetker Back Kompetenz Das gelingt garantiert Und schmeckt garantiert....

Title : Landfrauen Backen von A - Z (A-Z Reihe)
Author :
Rating :
ISBN : 3767016648
ISBN13 : 978-3767016644
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Dr Oetker ein Imprint von ZS Verlag Auflage 1 4 Mai 2018
Number of Pages : 193 Pages
File Size : 762 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Landfrauen Backen von A - Z (A-Z Reihe) Reviews

  • Manfred Orlick
    2019-03-13 16:25

    „Landfrauen“ ist seit Jahren eine beliebte TV-Sendung, in der die Landfrauen nicht nur ihre Höfe und Region vorstellen sondern auch regionale Rezepte, die großen Anklang finden. Die Oetker-buchreihe präsentiert nun Backrezepte der Landfrauen.Zunächst gibt es allgemeine Hinweise zu den Rezepten. Dann geht es schon alphabetisch los - von „Altbier-Schoko-Torte“ bis „Zwetschentarte mit Créme-Fraiche-Guss“. Bei alleen Rezepten werden die Zutaten aufgelistet (meist für zwölf Stück). Die einzelnen Arbeitsschritte werden dann ausführlich und stichpunktartig erläutert. Auch Angaben zu Eiweiß-, Fett- und Kohlehydrat-Gehalt sowie zu kcal gibt es. Die Zubereitungs- und Backzeiten werden ebenfalls angegebenn. Und schließlich wird das süße Ergebnis mit einem (meist ganzseitigen) Farbfoto präsentiert.Im Register sind dann alle Rezepte nach bestimmten Kategorien aufgeführt - von „Torten“, „Kuchen aus der Form“, „Kuchen vom Blech“ und „Schnitten und Rollen“. Auch für „Kleingebäck und Kekse“, „Brot und Brötchen“ gibt es entsprechende Rezepte. Die meisten Rezepte werden dann noch einmal unterteilt: mit Früchten, mit Schokolade oder mit Nüssen und Mandeln. Die Vielfalt der leckeren Backrezepte auf den rund 200 Seiten ist erstaunlich, sodass sicher für jeden etwas dabei ist. Das Rezeptbuch - äußerst stabil und damit sehr gut küchentauglich. So sind die Seiten recht glatt und damit auch etwas abwischbar. Eine weitere Bereicherung der Buchreihe.

  • Sophina
    2019-02-26 16:26

    Meine Oma hatte bereits Dr.Oetker Backbücher im Regal stehen, insbesondere das Landfrauen Backbuch hat es mir schon immer angetan. Und so habe ich mich sehr über diese neue Ausgabe gefreut, die nun in meiner Küche Einzug gehalten hat. Bei der tollen Auswahl fällt es mir oftmals eher schwer mich für einen der Kuchen zu entscheiden. In bewährter Oetker Manier sind nach den entscheidenden Infos zu Zubereitungs- und Backzeit chronologisch die notwendigen Zutaten aufgeführt. Die Beschreibung zu den einzelnen Schritten bis hin zur fertigen Köstlichkeit sind absolut nachvollziehbar beschrieben. Ich backe gerne und viel und greife dabei immer gerne auf diese Rezeptsammlung zurück. Wenn es möglich gewesen wäre, hätte das Buch auch sechs Sterne von mir bekommen :)

  • Vane
    2019-03-23 11:39

    Auf die Dr.Oetker-Reihe ist wie immer Verlass: So kompakt wie möglich wurden großartige Rezepte zusammengetragen. Zum einen Klassiker wie Hefezopf, aber auch kreative neue (und gesundere) Varianten wie bspw. Buchweizen-Holunder-Torte, die einfach großartig aussieht.

  • Sabine DB
    2019-03-07 18:32

    Dr.Oetker - Bücher hatte schon meine Mutter.Natürlich konnteich nicht vorbeigehen bei einem der neuen Backbücher “ Dr.Oetker Landfrauen Backen von A – Z“.Es gibt immer wieder neue Backideen.Gleich zu Beginn des Buches war das Rezept für mich : Altbier – Schoko – Torte, wenn man gebürtig vom Niederrhein ist, muss so ein Kuchen natürlich direkt ausprobiert werden.Er ist so lecker, die Frischkäsehaube ist das Tüpfelchen auf dem i.Tolle Dinge gibt es nach einer kurzen Einleitung mit den Grundlagen zu entdecken.Bienenstich mit Pflaumenmus – Füllung, Butterkuchen schmeckt wie bei Oma, aber auch das Buttermilchbrot aus dem Topf, total ungewohnt ein Brot aus dem Topf, aber mal etwas anderes, unkompliziert.Man findet auch traditionelle Rezepte wie den Hefezopf, leckere Blechkuchen wie Himbeer – Browniekuchen, der Käsekuchen ohne Boden, da muss man noch 1 Stunde Kühlen dazu rechnen, steht alles dabei.Pfirsich – Flammkuchen muss warten, es gibt noch keine frischen Pfirsiche, etc.Die Rezepte, die ich bislang ausprobiert habe, haben zu leckeren Ergebnissen geführt.Die meisten Backwerke lassen sich ohne grossen Aufwand backen.Die Zutatenlisten und die Zubereitungshinweise sind detailliert und gut verständlich geschrieben. Ein Foto zeigt wie das Endergebnis aussehen soll.Von der richtig tollen Torte über Brötchen bis zur Puddingschnecke, es ist für jeden etwas dabei.Egal ob süß oder herzhaft hier findet man tolle Rezepte.Das Buch ist für Anfänger geeignet, aber auch jemand, der oft backt findet neue Ideen.