Read Kochhelden: Rezepte für das wahre Leben by Max Sussman Online

kochhelden-rezepte-fr-das-wahre-leben

Rezepte f r das wahre Leben Unser Alltag wird immer schneller und hektischer Jeder kennt diese Situation und oft hat man so viel zu tun, dass zum Kochen kaum noch Zeit bleibt Man greift dann schon einmal auf Fast Food oder Fertigprodukte zur ck, allerdings auf Kosten des Geschmacks In Kochhelden stellen die beiden Autoren alltagstaugliche und dennoch raffinierte Rezepte vor, die immer gelingen Es finden sich Rezepte f r jede Tageszeit und jeden Anlass ob ein ausgiebigesFr hst ck oder ein Dinner mit Lammbraten und Linguine mit Anchovis und Waln ssen die Autoren wissen, wie man Familie und Freunde davon berzeugt, dass man ein Held am Herd ist....

Title : Kochhelden: Rezepte für das wahre Leben
Author :
Rating :
ISBN : 3766720015
ISBN13 : 978-3766720016
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Callwey Auflage 1 14 M rz 2013
Number of Pages : 185 Pages
File Size : 866 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kochhelden: Rezepte für das wahre Leben Reviews

  • Maria
    2018-10-25 07:50

    Ein Kochbuch fern ab alles Standards, neu und frisch interpretiert. Man bekommt Lust auf Neues, was den täglichen Speiseplan durchbricht.

  • RJ + YDJ
    2018-11-01 16:03

    Das Kochbuch „Kochhelden Rezepte für das wahre Leben“ von Max Sussman und Eli Sussman, erschienen im Callwey Verlag, spricht die junge Generation an, Leute die vielleicht nicht so viel Zeit zum kochen haben, aber leckere und ausgewogene Gerichte lieben, die schnell zubereitet sind.Die Ausrede „Ich kann nicht kochen“ oder „Meine Küche ist viel zu klein zum Kochen“ gelten hier nicht. Denn die 45 Gerichte im Buch wurden nur mit 2 Herdplatten zubereitet. Mit lockerer Sprache und viel Humor werden auch die Kochmuffel aufgefordert, die einfachen Gerichte des Buches zu kochen.Trotz geringen Aufwandes und einfacher Zubereitung bleiben Raffinesse und Geschmack nicht auf der Strecke, wie beispielsweise bei:-Gegrilltes Flankensteak mit Chili-Gewürzmischung-Ganzer gegrillter Fisch-Gefüllte Zucchini-Linguine mit Sardellen, Petersilie und Walnüssen-Gerösteter Blumenkohl mit Röstzwiebeln-Latkes mit vielen Saucen-Polenta mit Käse und pochierten Eiern-Zwiebel-Gruyere-Kartoffel-Tarte-Gegrillter Pfirsichsalat-Sommer-Panzanella-Gebratene Lammkeule-Hähnchenschnitzel-Geröstete Maissuppe-Mandelkekse-Dünn geschnittene Pommes-Bauernmarkt Frittata-Spiegeleisandwich-Schokoladen-Erdnussbutter-Pie-Schokoladen-Espresso-Tarte ohne Mehl-Ingwerkeks-Eiscreme-Sandwichund vielen weiteren köstlichen Gerichten.Mit den Kapiteln:-Sonntagsbrunch-Grill-Futter-Ein Abend daheim-Dinnerparty-Mitternachtssnacks-Süßkramsind die wichtigsten Themen abgedeckt.Obwohl hier einfache und schnelle Gerichte die Hauptrolle spielen, findet man auch Basisrezepte sowie interessante Kochprojekte wie: Speck selber räuchern, selber Einlegen, den perfekten Pizzateig, köstliche Popkornrezepte, sowie beliebte Cocktails.Alle Rezepte sind super erklärt mit einer guten Punkt für Punkt Beschreibung.Die Aufmachung des Einbandes mit teilweise lackiertem Druck auf dem Cover und einem jungen ansprechenden Layout ist sehr hochwertig. Mit den vielen appetitlichen Fotos von Owen Weldon ist alles genial in Szene gesetzt.Die beiden Autoren haben einiges an Kocherfahrung in den verschiedensten Restaurants gesammelt in denen sie gearbeitet haben.Für Max ist das Essen genau so wichtig wie das Kochen, es bringt Menschen zusammen.Eli hat sich den Tipp zu Eigen gemacht, sich mit erfahrenen Menschen zu umgeben, um seine Kocherfahrungen zu verbessern, denn es ist immer gut die Augen offen zu halten und neues zu lernen.Ich finde „Kochhelden“ ein gelungenes, anderes Kochbuch, für Leute mit Spaß am Genuss und geringem Aufwand. Empfehlenswert!

  • Anette1809
    2018-10-27 12:08

    "Kochhelden" ist ein Kochbuch von Männern für Männer: hier wird gekocht für das wahre Leben, ohne großes Chichi werden sich die meisten Rezepte zwar anhand geschmackvoller Fotos visualisiert, aber das Geschirr ist alltäglich und besitzt Gebrauchsspuren, Szenen am Grill, in der Küche oder beim Essen wirken natürlich und ungekünstelt und die meisten der verwendeten Zutaten sind bodenständig und "was für echte Kerle", sprich: wer Rezepte für die schlanke Linie sucht, ist hier fehl am Platz, Max und Eli kochen was schmeckt und dazu gehört viel Fleisch, Fett und Süßes. Man kann auch sagen: die "Kochhelden" sind sündhaft gut (und kalorienreich), auch wenn mir beim ersten Durchblättern manche Zutatenkombinationen nicht das Wasser im Mund haben zusammen laufen lassen. So stößt man auf direkt zu Beginn auf herzhaft belegte und überbackene Frühstücksmuffins, die laut den beiden Kochhelden nach Fertigstellung "sofort mit der Lieblingsmarmelade, Ahornsirup und/oder Puderzucker" am Tisch serviert werden sollen. Wer's mag... ich habe dieses Rezept sowie die außergewöhnliche Kombination von frittierten Hähnchenteilen mit Waffeln links liegen lassen, da man mich bereits mit Toast Hawaii oder Schnitzel Melba erfolgreich aus der Küche treiben kann. Das war aber auch schon mein einziger Kritikpunkt, aber beinhaltet nicht jedes Kochbuch das eine oder andere Rezept, das einen nicht hinter dem Herd hervorlocken kann? Also weitergeblättert und etwas weniger exotische Vorschläge ausprobiert, die zwar mit alltäglichen Zutaten zubereitet werden, aber alles andere als alltäglich schmecken.Das Kochbuch in schwarz-türkisen Design wirkt einerseits stylisch-modern, andererseits mit seinem dunklen Einband und ohne Schutzumschlag robust und schlicht.Im Inneren spiegelt sich der erste Eindruck wider und wird zudem ergänzt durch verspielte Illustrationen, denn nicht alle Rezepte sind durch ein Foto repräsentiert. Doch ausführliche Zubereitungsschritte und/oder einfach umzusetzende Rezepte machen Fotos zu einem "nice-to-have" und sind nicht zwingend erforderlich, um erfolgreich den beiden Brüdern Max und Eli nachzukochen.Das "wahre Leben" bietet Rezepte für:* den Sonntagsbrunch* als Grill-Futter* den Abend daheim* die Dinnerparty* Mitternachtssnacks* SüßkramVor dem eigentlichen Rezeptteil werden die Rubriken mit einem einleitenden, witzigen Text der beiden Brüder vorgestellt, das alphabetische Register aller Rezepte befindet sich am Ende des Buches, jedoch ist jeder Rubrik noch eine Seite vorangestellt, auf der sich eine Übersicht der Rezepte nach Abdruckfolge im Buch befindet.Pizzen oder Popcorn werden in verschiedenen Varianten und Geschmacksrichtungen präsentiert, das Kapitel Grill-Futter bietet einen ausführlichen Beitrag zum Thema Einlegen und dank einer mehrseitigen Abhandlung rund um Pasta bekommt man direkt Lust Nudeln selbst zu machen, zudem auch die Anleitung zur Bedienung einer Nudelmaschine und persönliche Tipps von Max für den perfekten Nudelgenuss nicht fehlen.Überhaupt ist einer der größten Plus- und Sympathiepunkte die Ergänzung der Rezepte durch persönliche Tipps der Sussmanbrüder, die nicht nur immer hilfreich, sondern auch sehr kurzweilig zu lesen sind. Viel Spaß zum kompletten Durchstöbern des Buches bieten auch die einleitenden Texte zu jedem Rezept, in denen Max und Eli erzählen, wo der Ursprung für das jeweilige Gericht liegt oder wie sie selbst auf bestimmte Kombinationen gekommen sind oder woher die einzelnen Zutaten stammen."Kochhelden" sind männlich, verspielt, sympathisch, vielfältig und sicherlich nicht immer jedermanns Geschmack - sagte der Koch und biss in das Schinkenmuffin mit Marmelade - aber es lohnt in jedem Fall die teils außergewöhnlichen Rezepte auszuprobieren und im Zweifelsfall hält man es so, wie Max und Eli empfehlen: "Geben Sie dazu, was Sie mögen, und lassen Sie anderes weg." Die Sussmanbrüder bieten viel Anregung die ausgetretenen Küchenpfade zu verlassen und auf außergewöhnliche Genusstour zu gehen!