Read Wiener Mischung by Linde Prelog Online

wiener-mischung

Ein Schweizer Wahlwiener durchstreift die lebenswerteste Metropole der Welt mit einer Leica Kein Tourist mehr und noch kein Eingesessener Vorbei an den Sehensw rdigkeiten ist der Blick neugierig auf das Typische, das Allt gliche, das Vielschichtige gerichtet Es sind Momentaufnahmen, narrative Impressionen, optische Fundst cke Alles in Schwarzwei Und oft ist es das Skurrile oder scheinbar Banale, worin Ber hrendes und Poetisches zutage tritt.Aus einer verwandten Sicht der Dinge entstanden die dichterisch fabulierten Textbeigaben von Linde Prelog Ob als Monolog, als Dialog, als Wortspiel oder in Sch ttelsprache gereimt, begleiten sie die Bilder sowohl auflockernd als auch vertiefend Von manch Motive inspiriertein Wortgebild daraus gebiertund aus ein Foto rausen sprichtein theatralisch Weaner Gschicht...

Title : Wiener Mischung
Author :
Rating :
ISBN : 3702508384
ISBN13 : 978-3702508388
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Verlag Anton Pustet Salzburg 29 Juli 2016
Number of Pages : 187 Pages
File Size : 986 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Wiener Mischung Reviews

  • BF
    2019-02-16 07:34

    Eine Liebeserklärung der besonderen Art an Wien. An die Wienerinnen und Wiener. An die Wiener Tauben, die Wiener Pferde, an Gebäude, Plätze, Straßen. An die Parks und deren Bänke. Stimmungsvolle schwarz-weiß-Fotografien auf etwas über 150 Seiten, dazu einfühlsame, ver-rückte, nachdenkliche, unterhaltsame, bemerkenswerte Texte.Szenen von Begegnungen in der lebenswertesten Stadt der Welt. Fotografiert von einem Schweizer, getextet von einer Steirerin, beide freilich bereits seit Jahren in Wien lebend. Eine unaufgeregte Annäherung an Alltäglichkeiten, eine Hommage an das Gewöhnliche, ein feines Buch aus dem ebenso feinen Salzburger Anton Pustet Verlag. Empfehlenswert.

  • wolfgang neubacher
    2019-03-16 04:31

    Man fühlt sich um Jahrzehnte zurückversetzt: Was sollen Schwarzweißfotos in unserer bunten Digitalwelt? Und doch - die Bilder faszinieren.Die Farbe kann sich jeder dazudenken, er braucht sie aber nicht, denn die Fotos überzeugen. Genauso wie die Texte von Linde Prelog. Und auch die "Bildlegende" ist unverzichtbar.Wer also Wien aus einer etwas bis sehr anderen Sehweise kennenlernen will, dem sei dieser Bildband wärmstens ans fotoaffine Herz gelegt!