Read Umweltwissen: Daten, Fakten, Zusammenhänge (German Edition) by Hartmut Bossel Online

umweltwissen-daten-fakten-zusammenhnge-german-edition

geeignet f r alle, die gewohnt sind, ihre Entscheidungen aufgrund von Fakten und Argumenten zu treffen, und denen so mancher umweltrelevanter Zusammenhang von irgendwoher bekannt ist Mit Bossels Buch kann dieses Irgendwoher genauer lokalisiert werden und h chstwahrscheinlich gleich eine passende, aussagekr ftige Graphik gefunden werden Der Wirtschaftsingenieur Wer sich im weiten Feld der Umweltproblematik einen raschen, aber dennoch fundierten berblick verschaffen m chte ist mit diesem Typosksript gut bedient Eine klare Gliederung, viele Computer Grafiken und nicht zuletzt ein sehr ausf hrlicher Index gew hrleisten einen hohen Gebrauchswert Naturschutz und Landschaftsplanung...

Title : Umweltwissen: Daten, Fakten, Zusammenhänge (German Edition)
Author :
Rating :
ISBN : 3540572252
ISBN13 : 978-3540572251
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Springer Auflage 2., unver nd 10 Februar 1994
Number of Pages : 176 Seiten
File Size : 695 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Umweltwissen: Daten, Fakten, Zusammenhänge (German Edition) Reviews

  • None
    2018-11-18 20:32

    Es handelt sich hier um ein kurzes und knappes Fachbuch, das die Verbindungen komplexer Systeme zwischen der menschlichen Gesellschaft und der natürlichen Umwelt beleuchtet. Es werden Veränderungen eines komplexen Wirkungsgefüges mit seinen Rückkopllungen vorgestellt. In "Umweltwissen" von dem Autor Professor H. Bossel der Universität Kassel ist Wissen über Einzelprozesse des Systems "Umwelt und menschliche Gesellschaft", über systematische Verknüpfungen zwischen Einzelprozessen systematisch zusammengetragen worden. Der Autor fand eine gute Kombination aus Text, Abbildungen und Grafiken. Der Lexikonartige Aufbau des Buches ermöglicht dem Leser den Überblick über dieses komplexe Wirkungsgefüge Mensch / Umwelt zu behalten. Das Buch "Umweltwissen" geht auf folgende Kapitel näher ein: Bevölkerungentwicklung und Populationsdynamik, Klimasphäre, Energiehaushalt und Produktivität von Ökosystemen, Nährstoffbedarf, Nährstoffkreisläufe, Boden und Nutzung erneuerbarer Ressourcen. Dieses Buch ermöglicht es, einen Überblick über die komplexe Materie der Ökosystemforschung zu erhalten, ohne in vielen anderen Fachbüchern der einzelnen Fachbereiche nachschlagen zu müssen. Für die weiterführende Spezialliteratur wird in einem umfangreichen Quellenverzeichnis gesorgt. Zusammenfassend läßt sich sagen, daß es sich hier um ein ausgezeichnetes Fachbuch handelt, daß ich nicht nur Studenten des Umweltingenieurwesens empfehlen würde, sondern auch allen grundsätzlich Interessierten. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)