Read Stein und Flöte: und das ist noch nicht alles by Hans Bemmann Online

stein-und-flte-und-das-ist-noch-nicht-alles

Der gefeierte Klassiker in komplett berarbeiteter Neuausgabe Lauscher ist ein Mensch, der stets in die Irre geht und dennoch immer ans Ziel gelangt Als er einen geheimnisvollen Stein und eine Fl te erbt und dazu ein wundersames Holzst ck geschenkt bekommt, setzt er alles daran, mit diesen magischen Gaben die Welt seinen W nschen gem zu unterwerfen und scheitert Doch das Schicksal beschert ihm so manches phantastische Abenteuer, um ihn letztendlich auf seinen ganz pers nlichen Weg zu f hren Ein zauberhaftes Buch General Anzeiger...

Title : Stein und Flöte: und das ist noch nicht alles
Author :
Rating :
ISBN : 3492269176
ISBN13 : 978-3492269179
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Piper Taschenbuch 9 Oktober 2012
Number of Pages : 944 Seiten
File Size : 696 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Stein und Flöte: und das ist noch nicht alles Reviews

  • Hella
    2018-10-18 19:30

    Vielleicht, für mich im Besonderen.Ich lese es zum 4. Mal. In jedem Lebensjahrzehnt einmal und es zeigt mir immer wieder von Neuem, das es noch lange nicht alles ist...

  • Claudia
    2018-10-30 19:22

    Das Buch habe ich als Papierausgabe schon seit vielen, vielen Jahren und habe es auch immer wieder gelesen. Nun habe ich mir die Kindle-Ausgabe gekauft, was bei dem Umfang des Buches sehr angenehm ist. Wie immer konnte ich das Buch aber nicht mehr aus der Hand legen und habe es heute Morgen beendet. Auch nach mehrmaligem Lesen wird es nicht langweilig. Es ist eher so, dass man es mehrmals lesen muss, am besten immer wieder, denn durch die unterschiedlichen Blickwinkel, aus denen man es im Laufe der Zeit immer wieder liest, nimmt man auch den Inhalt immer wieder etwas anders wahr. Ich freue mich manchmal auch auf die Geschichten, die in diesem Buch erzählt werden, als würde man an einen vertrauten Ort zurückkehren. Für mich ein Meisterwerk!

  • Noumie
    2018-11-14 23:37

    Nicht missverstehen: Dies ist kein Kinderbuch! Es ist in einem recht altertümlich anmutenden Schreibstil geschrieben und die moralischen Lehren werden dem Leser manchmal mit dem Holzhammer in den Kopf geschlagen. Aber bei der Geschichte handelt es sich um eine Mischung aus Saga, Märchen, Fabel und Moral, zu der der antiquierte Ausdruck sehr gut passt.Ich lese das Buch nur selten, da es auch extrem dick ist, aber so alle paar Jahre mal wieder und ich erkenne immer wieder Details, die ich vorher übersehen habe.

  • Martin Dreyer
    2018-11-16 22:37

    Stein und Flöte liest sich nicht leicht. Es braucht eine Weile, bis man in die Sprache eingetaucht ist und die Sprachbilder in einem Formen annehmen. Einige Strecken in den Buch sind sehr lang beschrieben, dann wieder geht die Geschichte rasant weiter.Ich würde empfehlen sich Zeit für dieses Buch zu nehmen. Urlaub oder ein paar freie Tage zu hause braucht es, damit sich die Erzählung in der Phantasie entfalten kann.Eine durch und durch schöne Geschichte, ein Märchen mit Aussagekraft und dem gewissen "Zauber".

  • Gamila
    2018-10-17 02:26

    Habe das Buch vor vielen Jahren gelesen und es hat mir sehr gut gefallen.Das Taschenbuch habe ich mir dann irgendwann einmal gekauft um es noch einmal zu lesen, bin aber nie dazu gekommen.Es hat mich nun gefreut, dass es dieses Buch auch als Hörbuch gibt, in ungekürzter mp3 Ausgabe, ist mir sehr wichtig, da bei Kürzung mit Sicherheit die Geschichte von Lauscher sehr leiden würde. Insbesondere die Erzählungen in der Geschichte, die es viele gibt machen mit den Charm dieses Buches und Märchens aus.Kann das Buch und auch die ungekürzte mp3 Ausgabe sehr weiterempfehlen an all diejenigen, die gerne Märchen lesen, bzw hören und auch vor sehr langen Geschichten nicht zurückschrecken

  • Udo Pracht
    2018-10-20 21:27

    Die persönliche Entwicklung, die dabei möglichen Wege und auftauchenden Fragen sind vielfältig und facettenreich. Dieses Buch erzählt die Lebensreise eines Mannes in einer mittelalterlichen Welt mit fantasiereichen Elementen. Es schildert gleichnishaft Wege, Kreuzungen, Gabelungen und Sackgassen - dabei immer Wesentliches, Essenzielles beleuchtend. Kurzweilig und oft auch spannend regt der Roman immer wieder zum Anhalten, Reflektieren und Weiterdenken an.Ich lege das Buch insbesondere Männern, die unterwegs sind, sich verändern und entwickeln, ans Herz!

  • wiwipa78
    2018-11-07 23:49

    ein super interessantes Buch zum Lesen. Lebensweisheiten kurzweilig erzählt die zum Nachdenken anregen wenn es um schnelles Beurteilen geht. Kann das Buch nur weiterempfehlen

  • HanneH
    2018-10-28 22:40

    Ich habe das Buch zum ersten Mal gelesen, als ich 18 war und nehme es immer noch gerne zur Hand.Die Geschichte folgt dem Leben von Lauscher, der als Junge eine magische Flöte geschenkt bekommt. Anfangs weiss er noch nicht so recht wie er sie einsetzen soll und macht auch viele Fehler, aber er wird dafür nicht verurteilt. Und am Ende merkt man, "das ist noch nicht alles".Neben der Hauptgeschichte gibt es auch viele schöne, kleine Geschichten, wie die von den Fischerleuten - mehr wird nicht verraten!