Read TSO: Time Sharing Option im Betriebssystem z/OS MVS. Das ausführliche Lehr- und Handbuch für den erfolgreichen TSO-Benutzer by Michael Teuffel Online

tso-time-sharing-option-im-betriebssystem-z-os-mvs-das-ausfhrliche-lehr-und-handbuch-fr-den-erfolgreichen-tso-benutzer

doctype html public w3c dtd html 4.0 transitional en TSO das Fenster zur Datenverarbeitung in der z OS MVS Welt So vielf ltig, wie die M glichkeiten sind, Daten zu verarbeiten, zu verwalten und zu sch tzen, so ausf hrlich erkl rt dieses Lehrbuch alle Funktionen, die dem Benutzer im TSO und seinem Umfeld zur Verf gung stehen Mit dem Thema UNIX System Services wird f r Benutzer mit Unix Erfahrung die Br cke in die Welt von z OS MVS geschlagen und erkl rt, wie man im TSO mit seinen Unix Anwendungen arbeiten kann Ausf hrliche Beschreibungen und zahlreiche Beispiele machen es dem Leser leicht, sich mit den vielen Funktionen in einem MVS System vertraut zu machen und TSO f r seine speziellen Anwendungen gezielt und erfolgreich einzusetzen....

Title : TSO: Time Sharing Option im Betriebssystem z/OS MVS. Das ausführliche Lehr- und Handbuch für den erfolgreichen TSO-Benutzer
Author :
Rating :
ISBN : 9783486255607
ISBN13 : 978-3486255607
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : De Gruyter Oldenbourg Auflage 7., erw Aufl Reprint 2014 14 Dezember 2001
Number of Pages : 394 Pages
File Size : 783 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

TSO: Time Sharing Option im Betriebssystem z/OS MVS. Das ausführliche Lehr- und Handbuch für den erfolgreichen TSO-Benutzer Reviews

  • Andy
    2019-04-14 11:19

    Ganz gutes Buch für Einsteiger, aber definitiv zu teuer.Hier würde ich auf die englischsprachige Literatur verweisen, die mehr Inhalt für weniger Geld bieten.

  • Fischer
    2019-04-19 10:16

    Sehr gutes Buch, ein muss für alle TSO Anwender, nicht nur für Einsteiger auch Fortgeschrittene finden da etwas, eine grosse Auswahl der verschiedenen Themen

  • W. Oberbauer
    2019-03-21 08:22

    Als Einsteigerbuch möglicherweise geeignet, wer etwas mehr Fakten sucht, sucht hier vergebens.Ich persönlich empfand den Erzählstil mit "Wir" als geschwätzig und aufdringlich. Ein Beispiel:"Wenn wir beim Schreiben und Testen einer EXEC feststellen, das sie nicht so läuft, wie wir es geplant haben, so können wir versuchen, durch scharfes Hinschauen den Fehler zu finden, Oder wir können auf die Testmöglichkeiten zugreifen, die uns zur Verfügung stehen."Wie wohltuend wäre da der knappe Satz: Es gibt folgende Möglichkeiten, eine EXEC zu testen.Der Autor Micheal Teuffel erinnert mich durch seinen Stil sehr oft an einen gutgelaunten Märchenonkel; natürlich werden in dem Buch auch Fakten geboten, aber die Faktendichte ist gering. Wesentliche Informationen fehlen ganz, so sucht man Begriffe wie "indexsequentielle Datei", "VSAM" oder "IDCAMS" in dem Buch vergebens.