Read Ess-Medizin: Das für dich richtige Essen ist die beste Medizin. Gesund bleiben. Beschwerden lindern. Krankheiten heilen. by Florian Überall Online

ess-medizin-das-fr-dich-richtige-essen-ist-die-beste-medizin-gesund-bleiben-beschwerden-lindern-krankheiten-heilen

Die Gesundheit liegt im DarmAuf den K rper h ren und sich selbst heilen Dazu geh rt, Ern hrungsfallen zu entlarven und alte Essgewohnheiten zu ver ndern Prof Dr Florian berall erkl rt, wie manNahrungsmittelunvertr glichkeiten schnell erkennt und wie unsere Ern hrung unsere Gesundheit beeinflusst Laut der tibetischen Medizin gilt Ern hre dich gem der Geschmacksrichtung, die dein Konstitutionstyp vorgibt, und du bleibst ein Leben lang gesund Ein Test erm glicht die Bestimmung des eigenen Typs und gibt einfache Regeln an die Hand, wie jeder die f r sich geeigneten Lebensmittel findet Au erdem wird erl utert, weshalb ein gesunder Darm f r die Gesundheit so wichtig ist und wie Zivilisationskrankheiten, Burn out etc nat rlich geheilt werden k nnen.Typgerecht essen f r immer gesund...

Title : Ess-Medizin: Das für dich richtige Essen ist die beste Medizin. Gesund bleiben. Beschwerden lindern. Krankheiten heilen.
Author :
Rating :
ISBN : 3485028487
ISBN13 : 978-3485028486
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Nymphenburger Auflage 4 10 Juli 2015
Number of Pages : 102 Pages
File Size : 992 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ess-Medizin: Das für dich richtige Essen ist die beste Medizin. Gesund bleiben. Beschwerden lindern. Krankheiten heilen. Reviews

  • Kiwus Dieter
    2018-11-06 14:05

    Dieses Buch hat viele interessante Tipps für die gesunde Ernährung. Bei der nächsten Auflage sollte unbedingt der Typen-Test überarbeitet werden. Er ist aus meiner Sicht in den Fragestellungen sehr wage formuliert, so ist es mir leider nicht gelungen "meinen" Typ zu finden. Dadurch konnte ich von großen Teilen des Buchs nicht profitieren. Schade, denn ansonsten hatte ich wirklich viele gute Erkenntnisse aus diesen Buch heraus ziehen können.

  • LG
    2018-10-30 12:48

    leicht und gut zu lesen. Lektüre mit fundiertem Hintergrund einfach erklärt. Macht Lust auf mehr.... Und wer Spaß daran hat: es gibt wieder eine nette Typeneinteilung, die für jeden in 2 Minuten zu machen ist.

  • Marina Steinbacher
    2018-11-06 14:07

    Kann ich nur empfehlen. Bewirkt sicher ein Umdenken in der Ernährung bei vielen Menschen. Es wird dazu angehalten seine Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen.

  • Heiko Richter
    2018-10-31 09:51

    Sehr interessantes Buch. Für alle, die sich mit ihrer Gesundheit beschäftigen ein Muss. Besonders in der Mitte ist diese Typbestimmung sehr aufschlussreich.

  • Amazon Kunde
    2018-10-22 12:51

    Super informativ, gut geschrieben und alles gut erklärt. Jedem der sich für Ernährung interessiert kann ich es nur wärmstens empfehlen.

  • Yogi ❤️
    2018-11-08 11:02

    Das Buch fand ich insgesamt betrachtet gelungen und es zeigt wie man mit gezielter Ernährung seine Gesundheit erhalten kann.Am Anfang des Buches wird mit derzeitigen Ernährungsmythen aufgeräumt: Die Autoren zeigen dem Leser die Wissenschaft weiß eben nicht alles; Fleisch ist schwer verdaulich und eigentlich nicht "artgerecht" und industriell verändertes Fleisch birgt verschiedene Gefahren; Margarine ist nicht gesünder als Butter (wenn sie auf Seite 32 gelesen haben was in der Margarine drin ist, dann werden sie diese vermutlich nicht mehr essen), man erfährt etwas über LDL und HDL und warum man Cholesterin braucht und welche Begleitumstände (Entzündungen) das Cholesterin zerstören und dieses dann in der Wand des Blutgefäßes eingelagert wird; Kuhmilch ist nach den Autoren weder artgerecht noch gesund, gesunde Knochen benötigen keine Kuhmilch; die Milchschnitte ist auch nicht die richtige Mahlzeit für Kinder; Powergetränke schwächen durch den Zuckergehalt den Körper über den Darm; Wasser beim Essen verdünnt nicht die Magensäure; bzgl. der Verwendung von Stevia sind die Autoren skeptisch.Ab Seite 60 geht es dann zur Tibetischen Harmonielehre und sie erklären warum jede Erkrankung nach der Tibetischen Medizin ein Energieproblem ist.Kurz werden die fünf Elemente und die drei Energieprinzipien (Lung; Tripa; Bäken) erläutert; es folgen die sechs Geschmacksrichtungen (süß, sauer, salzig, bitter, scharf, herb) und acht Potenzen (schwer, leicht, warm, kühl, rau, ölig, stumpf, schneidend). Die Autoren raten sich gemäß den Geschmacksrichtungen des Persönlichkeitstyps zu ernähren um gesund zu bleiben.Bei der tibetischen Medizin geht es darum das harmonische Gleichgewicht der drei Körpersäfte herzustellen und beizubehalten. Um den eigenen Persönlichkeitstyp (Lung; Tripa; Bäken) zu ermitteln stellen die Autoren auf S.83 eine Liste zu Verfügung. Dann erklären sie die Persönlichkeit des jeweiligen Typen, welche körperlichen Merkmale er hat und was die typischen Beschwerden dieses Typs sind. Ab Seite 97 erfährt man welche Gemüse, Gewürze, Obst, Fette und Öle besonders bekömmlich für den jeweiligen Typ sind und welche man meiden sollte.Es folgen dann umfangreiche Hinweise zur Darmgesundheit. Anschließen werden moderne Zivilisationskrankheiten betrachtet (Arteriosklerose; Burn-out-eine Entzündungskrankheit (!!!); starkes Übergewicht; die Sucht nach Süßigkeiten; zu wenig Wasser getrunken; sowie Hitzewallungen beim Essen)Der in dem Buch vorgestellte Anti-Burn-out Smoothie der Autoren besteht aus Zitronenmelisse, roten Weintrauben, Heidelbeeren, Kakaopulver; Walnüssen, Leinöl und Honig.Am Ende des Buches gibt es unter dem Thema "Ess-Medizin" nützliche Tipps unter anderem der Hinweis auf Schwarzkümmelöl und auf die wichtigen Herb- und Bitterstoffe.Vertiefungshinweis:

  • Walter
    2018-10-27 15:02

    Obwohl Herr Prof. Überall über gewisse Dinge nicht schreibt, (Wahrscheinlich muss er auf Forschungsgelder für die Uni Innsbruck Rücksicht nehmen) ist der Inhalt dieses Buches sehr empfehlenswert. Jeder kann damit den eigenen Energietyp erkennen und seine Ernährung dementsprechend optimieren.Perfekt wird das Ganze jedoch erst, wenn man sich auch über die weggelassenen Punkte informiert. Dazu liest man sich zusätzlich die Bücher  und . Danach ist man perfekt informiert und kann seine körperliche und geistige Mobilität bis ins hohe Alter erhalten.

  • sonja
    2018-10-22 16:52

    Ich habe mir eigentlich was anderes erwartet glaube ich... 3 Sterne... weil auch hier versteckt mit Produkten geworben wird.. hat meiner Meinung nichts in so einem Buch verloren auch wenn es nur Empfehlungen sind... als Anleitung zum Nachdenken über unserer Essen nur zum Teil hilfreich