Read Die Nacht: Erinnerung und Zeugnis (HERDER spektrum) by Elie Wiesel Online

die-nacht-erinnerung-und-zeugnis-herder-spektrum

Atemlos, bewusst karg im Stil erz hlt Elie Wiesel seine Erfahrung als Kind in Auschwitz Jeder Satz ist ein Testament, jede Zeile spricht uns unmittelbar an Das wichtigste Werk Elie Wiesels und Bezugspunkt all seiner anderen B cher Ein Grundbuch zu einem unausl schlichen Kapitel deutscher Geschichte und ein zeitloses menschliches Dokument Wo ist Gott Wo er ist Dort dort h ngt er, am Galgen ...

Title : Die Nacht: Erinnerung und Zeugnis (HERDER spektrum)
Author :
Rating :
ISBN : 3451060140
ISBN13 : 978-3451060144
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Verlag Herder GmbH Auflage 5 9 Juni 2008
Number of Pages : 160 Seiten
File Size : 581 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Nacht: Erinnerung und Zeugnis (HERDER spektrum) Reviews

  • Katja Köhler
    2019-02-04 13:35

    Ein packendes Buch mit Erzählungen, die einem wie Bilder vor den Augen vorkommen. Historisch und politisch gesehen ein absolutes Muss.

  • Gabriele Krack
    2019-02-10 07:29

    Mir war der Kauf dieses Buches ein ganz besonderes Bedürfnis. Es war sehr schwer zu lesen, nicht die Sprache, der Inhalt ist erschütternd, jedoch notwendig zu lesen, damit man NIE VERGISST .

  • Alexandra Richter
    2019-02-03 09:33

    Habe es an einem Stück gelesen- ein fesselndes Buch. Insbesondere die nüchterne und klare Sprache hat mich berührt. Ich kannte zuvor lediglich das Buch "Chassidismus- ein Fest für das Leben". Da mir dieses schon derart gefiel, und die Bewertungen für "Die Nacht" überaus positiv ausfielen, habe ich mich zum Kauf entschieden. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen. Absolut lesenswert.

  • Mariamagdalena
    2019-01-27 11:21

    Dieses Buch muss man einfach gelesen haben!Es ist einfach unfassbar,gräulich und abscheulich zu was der Mensch fähig ist.Nie wieder darf es so etwas geben und wir alle müssen uns dafür einsetzten!

  • smetzelchen
    2019-01-31 08:43

    Dieser Roman wird an unserer Schule in der Jgst. 11 im Fach Religion gelesen. Ich kannte es vorher nicht, würde es aber jedem weiterempfehlen, der geschichtlich interessiert ist und gern mehr über das Leben im KZ erfahren möchte. Es bietet sich unterrichtlich an, um über die Frage nach der Theodizée, das Mensch-Sein, aber auch um über Kirche im NS-Staat zu sprechen. Vor allem das Verhältnis des jüdischen Protagonisten zu Gott ist immer wieder von Bedeutung. Es gibt zu diesem Buch leider noch kein ausgedehnteres Unterrichtsmaterial---man muss also leider selbst suchen.Insgesamt hat der Roman ca. 150 sehr gut lesbare Seiten. Die Sprache ist wohl gewählt, dabei aber nicht zu anspruchsvoll sondern gut verständlich.Auch außerhalb eines unterrichtlichen Anspruchs ist die Geschichte des jungen Elie spannend geschrieben, wobei ich mir an einigen Punkten im Roman noch weitere Ausführungen erwartet hätte. So ist der Roman zwar durchweg packend, könnte aber auf den letzten Seiten weniger oberflächlich sein. Deswegen 'nur' vier von fünf Sternen.

  • Samantha
    2019-01-27 14:42

    Glaubt mir ich bin kein Fan von Büchern, aber letzte Zeit hatte ich einige Bücher in der Hand, unter anderem dieses!Vorab ich hab es mir gebraucht gekauft, da es nur im Religion Unterricht dienen sollte & bei gebraucht stell ich mir halb auseinander fallende Bücher vor... Es sah aus wie neu & sparte einfach mal 6€ - war super zufrieden bei diesen Aspekt. Die Lieferung 1A !!Des weiteren: Der Inhalt ist echt fesselnd. Von Zeit zur Zeit packt es einen richtig & spielt die Gefühle der Juden zur dieser Zeit enorm wieder. Vor allem WEIL die "deutsche" Geschichte mit Hitler so extrem uns betrifft & man sich teilweise auch fremdschämt dafür, finde ich dass das Buch einen berührt & fesselt. Ein MUSS das zu lesen, denn die Denk,- & Schreibweise des Autors ist passend gewählt & man ließt es verdammt gerne, wie ich es empfunden habeGroß mit Religion hat es nicht zu tun, was mich einerseits erstaunte, andererseits glücklich machte, denn ich hatte echt die Befürchtung es sei ein reines Religionsgerede. "Gott" sei dank.Danke dass es doch noch großartige Bücher gibt & man merkt richtig, dass mit dem richtigen Buch, selbst Leute die nicht gerne lesen, einen so sehr animieren können, dass man doch glatt zur Leseratte werden könne.

  • sophiescholl
    2019-01-21 12:43

    Sollte in der Schule zur Pflichtlektüre gemacht werden! Sehr bewegend und fesselnd! Habe das Buch nicht weglegen können und es an einem Stück gelesen! Eile Wiesel beschreibt seine Erlebnisse, sodass dem Leser ( erschreckend ) realistisch dargestellt wird, was viele tatsächlich noch verleugnen...

  • Peter
    2019-01-24 13:44

    das Buch hätte ich schon eher lesen sollen, denn eine kürzere Schilderung der Ereignisse des Holocaust ist kaum zu bekommen!Das Buch sollte Pflichtlektüre für unsere Jugend werden!