Read Farbstrickmuster: 205 Strickanregungen by Carla Scott Online

farbstrickmuster-205-strickanregungen

Das umfassende Kompendium mit Klassikern und neuen Inspirationen ber 200 Muster f r Einsteiger und Fortgeschrittene Muster mit zwei Farben, mehrfarbige Jacquardmuster, Intarsienmuster und motive, mehrfarbige Strukturmuster und Hebemaschenmuster thematisch und nach Schwierigkeitsgrad geordnet Leicht verst ndlich mit Z hlmustern und Strickschriften Ein Farbfoto zu jeder Arbeitsprobe Von Experten gepr fte AnleitungenEin unentbehrliches Handbuch f r alle, die gerne stricken...

Title : Farbstrickmuster: 205 Strickanregungen
Author :
Rating :
ISBN : 3426647524
ISBN13 : 978-3426647523
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Knaur Kreativ 5 Oktober 2009
Number of Pages : 395 Pages
File Size : 970 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Farbstrickmuster: 205 Strickanregungen Reviews

  • L. Patsch
    2019-01-13 07:50

    Hab das Buch zuerst als Geschenk für meine Freundin gekauft. Die war so begeistert, dass ich es gleich nochmals für mich selber geordert habe. Viele Strickmuster, die man sonst nirgendwo findet.

  • Amazon Customer
    2018-12-27 08:08

    Ich habe erst eine Zeitlang hin- und her überlegt ob ich mir dieses Buch kaufen soll.Gut das ich es gemacht hätte, ich hätte nicht so lange zögern müssen!Farbstrickmuster in Hülle und Fülle, von zwei- über drei- bis mehrfahrbig, teilweise mit Muster kombiniert, als Jaquard-, Intarsien- oder Hebemaschenmuster, von einfach bis knifflig, dies ist wirklich ein wahrer Fundus!Zum 1:1 nachstricken oder inspirieren lassen.Das Buch sollte in keiner Strickbibliothek fehlen!

  • Christina (Media-Mania)
    2019-01-17 11:02

    Die Farbstrickmuster sind in fünf Kapitel eingeteilt. Los geht es mit Mustern in zwei Farben". Hier finden sich zweifarbige, relativ simple, aber dennoch sehr reizvolle Muster: Von Beeren im Schnee" in weiß und rot über Poseidon" (ebenfalls weiß und rot gehalten, aber in Form von Dreiecken"), Rosen und Dornen", einem sehr hübschen floralen Muster in Blau und Grau, dem Traumfänger" in Grau und Schwarz bis hin zu Winterzauber", Alaska" oder Blütenranken" - diese Muster machen Lust auf mehr. Folgerichtig geht es weiter mit Mehrfarbigen Jacquardmustern". Hier sind mehrere, gut aufeinander abgestimmte Farben zusammengestellt zu attraktiven Strickmusterbeispielen, zum Beispiel Waldboden" in Ecru, Oliv, Grün und Gelb; Mauerziegel", eine Komposition aus Jeansblau, Königsblau, Weinrot und Pink oder Arabia" in Kamel, Marineblau, Ecru, Hellbraun, Grau und Anthrazit.Auf die Jacquardmuster folgen in Kapitel drei Intarsienmuster und -motive". Hier finden sich neben einem Argylemuster" in Grau, Pink und Lila unter anderem auch ein Canyon im Sonnenuntergang" in Rot, Orange, Gelb und Violett, ein antikes Mäandermuster, ein klassisches Rautenmuster, ein Maibaum" sowie viel Florales zum Beispiel in Wappen mit Lilie", Englische Rose" oder Granatapfel". Auch der beliebte Nordstern", den man häufig auf Norwegerpullis antrifft, ist hier vertreten.In die Tiefe geht es in Kapitel vier mit Mehrfarbigen Strukturmustern", etwa in Gestalt von Kornblumenreihen", einem Gestreiften Flechtmuster", Morsezeichen", Reliefstreifen", Kleinen Maibäumen" oder Dreifarbigen Zöpfen".Anspruchsvoll und bedeutend schwieriger geht es, wie auch im Vorwort bereits angekündigt wird, im fünften Kapitel mit den Hebemaschenmustern" zur Sache. Dies wird schon daraus ersichtlich, dass sich neben einer Fotografie des fertigen Musters und einem Zählmuster auch detaillierte Strickschriften finden. Wer mit den vielen Abkürzungen nichts anfangen kann, der findet am Ende des Kapitels eine Erläuterung. Die Musterbeispiele für die Hebemaschenmuster sind aufwändig, aber auch wunderschön: Vielfarbige Kompositionen wie Blühende Wüste", Pizza Siciliana", Schottenkaro", Kleine Ziegel" oder Mini-Brokatmuster" laden dazu ein, nachgestrickt zu werden, wenn man über die nötigen Fertigkeiten verfügt.Der Name der Muster ist überall im Buch Programm; die Benennungen sind insgesamt gut gewählt und heben das Wesentliche der Musterung charmant hervor - ob rustikal mit der Brotzeit" oder filigran mit dem Muster Schmetterling". Die Farben sind natürlich nur Vorschläge und die Autorin fordert im Vorwort nachdrücklich dazu auf, auf jeden Fall die eigene Fantasie spielen zu lassen und Farbkombinationen zu wählen, die gefallen und zum eigenen Typ passen. Vor allem fortgeschrittene Handarbeiter werden die Beispiele gerne aufgreifen, um sich an eigenen Kompositionen zu versuchen; Anfänger machen nichts verkehrt, wenn sie sich strikt an die vorgegebenen Farben halten, denn diese sind geschmackvoll aufeinander abgestimmt. Auf die 205 Farbmuster folgt hinten im Buch noch eine Doppeltseite mit kurzen Erläuterungen zu Maschenumschlag-Techniken sowie ein Glossar, das im Buch vorkommende Anleitungen kurz erläutert (etwa 2 Maschen rechts überzogen zusammenstricken", die Maschen stricken, wie sie erscheinen", Grundreihe" oder Hinreihe"). Die Erläuterungen sind aber wirklich kurz und knapp gehalten und richten sich an alle, die bereits stricken können.Fazit: Farbstrickmuster" bietet auf 192 Seiten einen wahren Schatz an Anregungen für zwei- und mehrfarbige Strickmuster unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, klassische Muster sind hier ebenso vertreten wie moderne Inspirationen. Das Buch beschränkt sich dabei wirklich auf die Muster und gibt keine Beispiele oder Anleitungen für fertige Strickerzeugnisse - ob aus den hier vorgestellten Strickmustern also ein Schal, eine Mütze oder ein Pullover wird, ist dem strickbegeisterten Leser selbst überlassen. Eine tolle, anregende Zusammenstellung von sehr geschmackvoll ausgewählten Farbzusammenstellungen und reizvollen Musterungen, die nach Belieben abgeändert und an die eigene Lieblings-Farbpalette angeglichen werden können.

  • Benjamin Altmann
    2018-12-19 12:55

    1 Stern gibt es weil mir genau zwei Muster gefallen.Leider habe ich gedacht, dass bei einem Farbstrickbuch, auf irgendeine Seite vielleicht kurz beschrieben wird, wie man zweifarbig strickt. Leider gar nichts. Totaler Fehlgriff !

  • Senfglasangriff
    2019-01-07 13:54

    Ich hatte mir das Buch bestellt, weil ich mir erhofft hatte, dadurch zu lernen, wie man 2-farbig strickt, also z.B. die Technik bzw. Fadenführung mehrerer Strickgarne. Leider werden in dem Buch nur Bilder von Strick-Mustern mit den dazugehörigen Zeichnungen auf Kästchenpapier gezeigt.Nachdem ich den Band mit den Zopfmustern (aus der gleichen Verlagsreihe) als sehr hilfreich und gut erklärt empfand, war ich von diesem Band mehr als enttäuscht. Ich denke, jeder, der halbwegs zwei-farbig stricken kann, wird wohl ein Muster auf Kästchenpapier entwerfen können. Etwas anderes bietet das Buch aber nicht. Dabei sind die meisten Muster sehr einfach (Karos, Vierecke, Rippen etc...)Der Sinn der Veröffentlichung erschliesst sich mir deshalb nicht.