Read Praxisbuch Achtsamkeit in der Schule: Selbstregulation und Beziehungsfähigkeit als Basis von Bildung by Vera Kaltwasser Online

praxisbuch-achtsamkeit-in-der-schule-selbstregulation-und-beziehungsfhigkeit-als-basis-von-bildung

Impulskontrolle und Selbstregulation das brauchen Erwachsene Kinder und Jugendliche, um selbstt tig Stress zu bew ltigen und selbstbestimmt zu handeln.Vera Kaltwasser erl utert Schritt f r Schritt die Umsetzung des in der Praxis entwickelten und wissenschaftlich gepr ften Konzepts Achtsamkeit in der Schule AISCHU von Klasse 5 bis zum Abitur.F r die Umsetzung erhalten Sie viele bungen f r den Unterricht, die die pers nlichen Ressourcen der Kinder st rken umfangreiches Downloadmaterial, u.a mit H rtexten zu den Geschichten von Rita und R diger Brainie...

Title : Praxisbuch Achtsamkeit in der Schule: Selbstregulation und Beziehungsfähigkeit als Basis von Bildung
Author :
Rating :
ISBN : 340762977X
ISBN13 : 978-3407629777
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Beltz 12 September 2016
Number of Pages : 251 Seiten
File Size : 768 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Praxisbuch Achtsamkeit in der Schule: Selbstregulation und Beziehungsfähigkeit als Basis von Bildung Reviews

  • Dr. M. Schumacher
    2019-05-15 09:17

    Das Buch lebt von der Erfahrung der Autorin und gibt sowohl dem Anfänger in Achtsamkeit wie auch dem Erfahrenen hervorragende Ansätze zur Umsetzung eines solchen Projekts.

  • Johanna Alonso-Siebert
    2019-04-24 10:31

    Endlich gibt es dieses Buch für Lehrerinnen und Lehrer, die selbst eine persönliche Achtsamkeitspraxis haben und nach Wegen suchen, wie sie die Haltung der Achtsamkeit im Unterricht vermitteln können. Besonders gut gefallen hat mir, dass die Autorin sich eingangs mit dem humanistischen Bildungsbegriff befasst und so die Haltung der Achtsamkeit in ihrem umfassenden Beitrag zur allseitigen Entfaltung der Persönlichkeit erläutert, um dann in einem zweiten Schritt die jüngsten Forschungsergebnisse zur Wirkung einer kontinuierlichen Achtsamkeitspraxis zu skizzieren.Die konkrete und theoretisch fundierte Vorgehensweise für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen finde ich so überzeugend, dass ich mich frage, warum nicht schon längst entsprechende Aus- und Weiterbildungen für Lehrer/innen in die Lehrerausbildung Eingang gefunden haben. Die Autorin nennt ihr Rahmenprogramm AISCHU – es enthält viele Elemente, die Lehrer/innen aber auf ihre Art und Weise in den Unterricht integrieren können. (Achtsamkeitsübungen, Achtsames Schreiben, Psychoedukation) Zusammen mit den anderen beiden Achtsamkeitsbüchern der Autorin macht dieses Buch Lust auf das Abenteuer Achtsamkeit. Allerdings gilt hier das Caveat, dass Lehrerinnen und Lehrer die Haltung der Achtsamkeit verkörpern sollten, so dass sie authentisch diese auch weiter vermitteln können.