Read Wir sind abwechselnd Sonne und Meer: Die hundert schönsten niederländischen Gedichte (Hundert Gedichte, Band 32) by Christoph Buchwald Online

wir-sind-abwechselnd-sonne-und-meer-die-hundert-schnsten-niederlndischen-gedichte-hundert-gedichte-band-32

Die hundert sch nsten Gedichte aus den Niederlanden Ein Rundblick von der Deichkrone auf die Poesie der Nachbarn Bis heute ist uns entgangen ist, wie lebendig, bildreich und eigen die Lyrik unserer Nachbarn ist Christoph Buchwald hat aus der niederl ndischen Poesie seit 1900 die f r uns als Leser sch nsten, eindr cklichsten und zug nglichsten hundert Gedichte ausgew hlt Gedichte ber Natur und Landschaften, Wasser und Seenot, die alten und neuen St dte und das Leben unter dem Meeresspiegel Erinnerungen an die deutschen Besatzer, an Provos, Krakers, Soldaten mit langen Haaren Wer das Land bereist oder in Domburg, Amsterdam, Groningen oder auf Texel Ferien macht, findet in diesem Band Kompass, Orientierung und weiten Blick Eine lyrische Reise zu den Amsterdamer Grachten, auf den Markt von Maastricht, in die D nen von Zeeland, unter die Apfelb ume von Brabant und zu den M hlen von Kinderdijk....

Title : Wir sind abwechselnd Sonne und Meer: Die hundert schönsten niederländischen Gedichte (Hundert Gedichte, Band 32)
Author :
Rating :
ISBN : 3351036515
ISBN13 : 978-3351036515
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Aufbau Verlag Auflage 1 17 Oktober 2016
Number of Pages : 172 Pages
File Size : 673 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Wir sind abwechselnd Sonne und Meer: Die hundert schönsten niederländischen Gedichte (Hundert Gedichte, Band 32) Reviews

  • Sabine
    2019-02-10 13:56

    „Das, was Du suchst, ist hier“ Marjoleine de VosMit den Niederlanden verband ich bislang nur Tulpen und Käse, Wattenmeer und Fahrräder. Gedichte hatte ich nicht auf meinem Radar. Gut, ich kenne natürlich Cees Noteboom, aber andere Poeten blieben mir bisher verborgen.Der Aufbau-Verlag hat mit „Wir sind abwechselnd Sonne und Meer“ einen Gedichtband mit den hundert schönsten niederländischen Gedichten herausgebracht, der mich meine Meinung über unser Nachbarland vollkommen hat revidieren lassen.Wunderschön in Leinen gebunden, in einem strahlendem Oranje, der zweiten Nationalfarbe, fröhlich und perfekt passend zu unserem Nachbarland. Ein ungewöhnliches Format, das sich perfekt in eine Hand schmiegt und das Lesevergnügen erst vollkommen macht.Der kleine Band mit den hundert schönsten Gedichten dieses kleinen Landes am Meer, hat mich berührt und aufgewühlt, er hat mich erröten lassen und nachdenklich gemacht, er hat mich schmunzeln lassen und weinen.Gedichte voller Sehnsucht und Glück, voller Angst und Grausamkeit, traurig und schön, frivol und witzig, nachdenklich und heiter. Kaum eine Facette, die man hier nicht findet. Holland entpuppt sich als ein Land voller Gegensätze.Der Herausgeber Christoph Buchwald hat empfohlen, den Gedichtband am Nachttisch zu platzieren und jeden Abend vor dem Schlafengehen daraus zu lesen und virtuell eine kleine Reise in unser Nachbarland zu unternehmen. Genau das werde ich tun!