Read Knock Out by Jose Torres Online

Title : Knock Out
Author :
Rating :
ISBN : 3328005293
ISBN13 : 978-3328005292
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Sportverlag 1992
Number of Pages : 280 Pages
File Size : 772 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Knock Out Reviews

  • None
    2019-05-11 21:30

    Als Cus D`amato 1985 starb, bezeugten drei Namen seinen Ruhm als großer Boxtrainer für die Nachwelt:Die beiden Ex-Weltmeister Floyd Patterson und Josè Torres sowie eine junge Schwergewichtshoffnung, die zu diesem Zeitpunkt erst eine handvoll Profikämpfe bestritten hatte, aber in der Boxszene bereits das heißeste Thema war: Mike Tyson. KNOCKOUT erzählt die Geschichte von Mike Tyson, aufgeschrieben hat sie Josè Torres, man kennt sich also, kommt aus demselben Stall. In den USA zählt das Buch unter dem Titel FIRE & FEAR zu den klassikern der M. T. Biographien. Zwar reichen die Aufzeichnungen nur bis in das Jahr 1989, der Boxer hat am Schluß also seinen tragischen Absturz noch vor sich, doch wer Torres' Buch gelesen hat, wundert sich über gar nichts mehr. Keiner vor ihm hat Tysons Lebensweg vom Ghettokind aus Brooklyn bis zur Weltmeisterschaft so glaubwürdig und detailliert nachgezeichnet. Dabei gerät Torres Buch aber nicht zum Heldengesang auf den "baddest man on the planet", im Gegenteil: Wenn Tyson ihm während einer Unterhaltung mitteilt, beim Sex habe er es am liebsten, wenn die Frauen vor Schmerz schreien, glaubt man zu erkennen, wie der Autor angewidert die Augen verdreht. Das Ausplaudern solcher Vertraulichkeiten brachte Torres eine Klage von Tyson ein. Das macht die Biographie noch interessanter; keine geschönte Selbstdarstellung zu Publicityzwecken liest man da, sondern eine unautorisierte Biographie von einem echten Insider und erstklassigen Boxexperten. Über das Phänomen Mike Tyson ist schon viel geschrieben worden. Nicht immer aber so gut wie in diesem Buch. Da stört es auch kaum, daß Torres den Tick hat, jedes Kapitel mit einer Datumsangabe anzufangen, was in einem merkwürdigen Satz mündet, wie:"Am 30. Mai 1987 war ich genau einundfünfzig Jahre und siebenundzwanzig Tage alt." (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)

  • None
    2019-05-07 18:27

    Ein fantastisches Buch. Torres schreibt von Tysons Anfängen auf der Straße, bis kurz vor seinem KO ausserhalb des Rings. Jeder der vieleicht schon ein Urteil über Mike Tyson aus der Presse gezogen hat sollte dieses Buch lesen. Vorallem weil Torres ohne Tysons Einverständniss einige private Sachen in dieses Buch geschrieben hatt. Es wird Tysons schwere Zeit als Junge auf der Straße beschrieben. Wie er schon vor seinem 13 Lebensjahr mehr als 40 Straftaten auf seinem Konto zu Verbuchen hatte. Wie Cus D'Amato ihn entdekte und resozialisierte.Und wie er ihn zu einem wahren Champion formte. Es wird beschrieben wie er von seiner Frau und ihrer Mutter kapput gemacht worden ist. Ein Buch das ich nur empfehlen kann und das für jeden Tyson Fan ein unbedinktes Muss ist.

  • Chelsey
    2019-04-25 18:13

    Dieses Buch geschreiben von Jose Torres, Ex-Schwergewichs-Champion, lässt einen Einblick hinter die Kulissen von Mike Tysons Leben zu. Leider enden die Erzählungen Ende der 80er, deshalb steht nichts mehr von dem privaten und später auch beruflichen Abstürzen im Buch.Dafür aber lernt man den jungen Michael Gerald Tyson kennen, der in den Slums das fighten lernte, der ohne Vater aufwuchs. Und später von dem viel älteren, erfahrenen Boxtrainer Cus DÁmato unter seine Fittiche genommen wird, der ihm nicht nur das Boxen lehrte, sondern auch das Leben abseits des Rings. Der wahrscheinlich der einzige war, der jemals mit ihm umzugehen wusste, ihn aufbaute und auf Kämpfe im Ring und außerhalb des Rings vorbereitete, ihn zu einem Champion formte.Der eine Woche vor Mike Tysons erstem Schwergewichts-Titelkampf stirbt.Jahre später wird dieser schüchterne Junge "the baddest man on the planet", "Dynamit kid","Iron mike". Eine Kampfmaschine.Später findet Tyson niemals wieder einen Menschen, der nicht aus Profitgier oder Eigennutz in seiner Nähe sein will, sei es Don King, seine Exfrau Robin Givens und ihre Mutter oder seine zahlreichen Berater und Trainer.Seine unendliche Wut und sein Schmerz haben ihn im Ring wahrscheinlich gepusht, ihn zum meistgefürchtetsten Boxer gemacht.Jose Torres gibt in seinen Aufzeichnungen Einblick in die Welt des, meiner Ansicht nach, größten Boxers aller Zeiten. Viele verziehen angewiedert das Gesicht bei diversen Aussagen, die Tyson gemacht hat, doch er ist nur ein Produkt seiner Umwelt, seine immerwährenden Verluste und Schicksalsschläge haben ihn zu dem gemacht, was er nun ist.Ich glaube nicht, dass je nur einer aus uneigennützigen Gründen mit ihm zusammen gewesen ist, man hat Tyson falsch beraten und später auspresst wie eine Zitrone und fallen gelassen.Dieses Buch zeigt klar die innere Zerrissenheit und Hilflosigkeit des jungen Champions, und wie er versucht, sich nach oben zu boxen, im doppelten Sinne.Für alle Box- oder Mike Tyson-Fans ein Must-Have.Liked by few.Hated by many.Respected by all.Mike Tyson

  • Armin Hülle
    2019-05-18 23:35

    "Boxer haben nichts in der Birne", so sagt das gängige Klischee. Auch ich bin mit Skepsis an dieses Buch heran gegangen und muss nun Abbitte leisten: Der Autor und Ex-Weltmeister José Torres widerlegt dieses Vorurteil grandios und schreibt mit scharfem Blick und wachem Verstand als Augenzeuge (und zunächst auch als Freund) über das Boxphänomen Mike Tyson. Brilliant und zu Herzen gehend wird der Aufstieg und tragische (und absehbare?) Fall von Tyson dokumentiert. Die Gespräche des Autors mit Tyson verschaffen dem Leser einen Einblick in das Gefühlsleben einer zerissenen Persönlichkeit (besonders deutlich wird dies nach dem Tod von Cus D'Amato und Jim Jacobs). Das Buch wirkt sehr authentisch und ist ein Muss für Boxfans! Motto: "Du kommst vielleicht im Laufe der Zeit aus dem Ghetto, das Ghetto aber nicht aus dir".

  • None
    2019-05-12 17:38

    Dieses Buch zeigt den aufstieg und den fall eines der grösten Boxer aller Zeiten. Hier liest man die ganze wahrheit über Mike Tyson,Robin Givens(Tysons erste Frau) umd Don King. Ein Buch der Spitzenklasse.Jeder der Interesse am Boxsport oder an Mike Tyson als Mensch hat,sollte dieses Buch gelesen haben.